iPhone bei Karstadt und Gravis?

Apple plant offenbar für Europa eine andere iPhone-Vertriebsstrategie als in den USA. Während dort derzeit nur Apple und AT&T das iPhone verkaufen, sollen es in Europa auch andere Händler anbieten dürfen, berichtet die Wirtschaftswoche. "Wir werden Kunden bei Karstadt das iPhone bieten können", zitiert das Magazin einen Sprecher der Kaufhauskette Karstadt. Ob mit oder ohne Vertrag sei aber noch unklar. Auch die Apple-Handelskette Gravis sieht sich gut im Rennen. Man werde das iPhone in Deutschland anbieten, so Gravis-Chef Archibald Horlitz gegenüber der Wirtschaftswoche. Gravis registrierte in den vergangenen Wochen nach eigenem Bekunden ein starkes Kundeninteresse am iPhone. Laut Apple soll das iPhone zum Jahresende in Europa ausgeliefert werden, weitere Details nannte das Unternehmen bislang nicht.