Der Mac im Fokus

Montag, 14. Juni 2021
Top-News

Apple stellt Update für Boot-Camp-Software zum Download bereit

14. Juni 2021 13:30 Uhr - Redaktion

Apple hat ein Update für die Boot-Camp-Software vorgelegt. Die Version 6.1.15 verbessert die Trackpad-Unterstützung auf mobilen Macs sowie Macs mit Magic Trackpad. Wie der Hersteller mitteilte, wird nun der Windows-Precision-Touchpad-Treiber von Microsoft unterstützt. Dieser ermöglicht zusätzliche Trackpad-Gesten bei der Nutzung von Windows. Die Funktion ist allerdings neueren Mac-Modellen vorbehalten.

NCP Top-News
ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Apple liefert stilles macOS-Sicherheitsupdate aus; Neue Video-Tutorials von Apple; Rabatt auf 3er Pack HDMI-Kabel

14. Juni 2021 14:30 Uhr - Redaktion

Apple liefert stilles macOS-Sicherheitsupdate aus - die Definitionen für die Schadsoftware-Erkennung XProtect liegen nun in der Version 2148 vor und werden automatisch an alle Macs ab OS X El Capitan verteilt. +++ Apple erklärt AirTag-Batteriewechsel - ein kurzer Clip zeigt, wie es geht. Ein weiteres Video-Tutorial des Unternehmens befasst sich mit verlustfreiem Audio und 3D-Audio in Apple Music. +++ Rabatt auf 3er Pack HDMI-Kabel - das Produkt von AmazonBasics ist kurzzeitig für 7,86 statt 17,39 Euro erhältlich (Partnerlink). Die drei Kabel haben eine Länge von je 1,8 Metern, bieten goldbeschichtete Kontakte und basieren auf dem HDMI-2.0-Standard.

Microsoft schließt kritische Sicherheitslücken in Web-Browser Edge

14. Juni 2021 12:30 Uhr - Redaktion

Microsoft hat am Wochenende ein wichtiges Sicherheitsupdate für den Web-Browser Edge zum Download bereitgestellt. Es schließt 14 neu entdeckte Sicherheitslücken, von denen eine mit dem Schweregrad "Kritisch" und sieben mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft werden, da sie Angreifern das Verursachen von Programmabstürzen oder im schlimmsten Fall das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen können. Eine Lücke wird laut Microsoft bereits aktiv ausgenutzt.

Bundle mit Parallels Desktop Pro 16 und BusyContacts nur noch kurze Zeit erhältlich

14. Juni 2021 11:30 Uhr - Redaktion

Nur noch wenige Tage wird das aktuelle StackSocial-Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) angeboten. Enthalten sind unter anderem die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop Pro 16 (als auf ein Jahr befristete Lizenz) und die Kontaktverwaltung BusyContacts (dauerhaft nutzbare Lizenz mit 18 Monaten Updates). Der Preis beträgt 49,99 US-Dollar - MacGadget-Leser erhalten das Bundle mit dem Rabattcode ALLSTARMAC (einzugeben nach Klick auf "Checkout") um 50 Prozent vergünstigt für nur 25 US-Dollar.

Houdah Software

Rossmann: Bis zu 20 Prozent Bonus beim Kauf von Apple-ID-Guthabenkarten

14. Juni 2021 09:30 Uhr - Redaktion

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat zu Wochenbeginn eine neue Sonderaktion für Apple-ID-Guthabenkarten gestartet. Bis einschließlich Samstag, den 19. Juni, gibt es in Rossmann-Filialen beim Kauf von Apple-ID-Guthabenkarten ("App Store & iTunes") bis zu 20 Prozent Bonusguthaben gratis dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 2,50 Euro kostenloses Apple-ID-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro.

Techno-Grafik
Freitag, 11. Juni 2021
Top-News

macOS Monterey: Mehrere neue Funktionen setzen Apple-Prozessor voraus

11. Juni 2021 15:00 Uhr - Redaktion

In unserem ausführlichen Artikel zu macOS Monterey 12.0 hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass einige der Neuerungen einen Apple-Chip erfordern. Es handelt sich dabei um insgesamt sieben neue Funktionen, darunter die Erkennung von Text in Bildern (mit der Möglichkeit, den Text herauszukopieren) und der Portraitmodus für FaceTime. Diese Funktionen nutzen spezielle Befehle der Apple-Prozessoren (hauptsächlich in der Neural Engine) und werden parallel in macOS und iOS/iPadOS implementiert.

macOS Monterey enthält Verbesserungen für Grafikengine Metal und Projekt Catalyst

11. Juni 2021 13:00 Uhr - Redaktion

Über die neue, zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC21 vorgestellte Betriebssystemversion macOS Monterey 12.0 haben wir bereits zu Wochenbeginn ausführlich berichtet. Nun hat Apple weitere Einzelheiten bekanntgegeben. Demnach enthält Monterey auch umfangreiche Verbesserungen für die Grafikengine Metal sowie neue Funktionen für Projekt Catalyst (Anpassung von iOS/iPadOS-Apps an macOS). Neu ist die Programmierschnittstelle Object Capture, um mit dem iPhone aufgenommene Bilder in 3D-Objekte umzuwandeln.

Weitere Meldungen

Ticker: Rabatt auf MacBook Air M1; Deutsche Telekom und O2 informieren über 5G-Ausbau; Handbuch zu DaVinci Resolve 17

11. Juni 2021 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf MacBook Air M1 - der Apple-Vertriebspartner Amazon bietet das äußerst beliebte Notebook (8 GB RAM, 256 GB SSD) kurzzeitig für 969,99 statt 1129 Euro an (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung). +++ Deutsche Telekom informiert über 5G-Ausbau - in rund 50 Städten ist 5G nun auf der 3,6-GHz-Frequenz empfangbar, mit Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde. +++ Einsteiger-Handbuch zu DaVinci Resolve 17 - die Anleitung ist nun als englischsprachiges PDF verfügbar. Die vor kurzem aktualisierte Mac-Videobearbeitungssoftware ist in der Basisausführung kostenlos. +++ O2 informiert über 5G-Ausbau - 1500 Antennen in 60 Städten funken auf 3,6 GHz. Die Versorgung ländlicher Regionen soll in den kommenden Monaten in Angriff genommen werden.

Neues Bundle mit Toast 19 Titanium, iStat Menus, CloudMounter, Flux, CopyPaste Pro und weiteren Programmen

11. Juni 2021 17:00 Uhr - Redaktion

BundleHunt hat ein neues Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) aufgelegt. Anwender können sich ihr individuelles Programmpaket zusammenstellen: Zur Auswahl stehen 51 Anwendungen, darunter die Multimediasoftware Toast 19 Titanium, das Systemüberwachungswerkzeug iStat Menus, das Web-Design-Programm Flux, der WLAN-Helfer NetSpot Home, das Zwischenablagetool CopyPaste Pro und das Programm CloudMounter, das Cloud-Speicherdienste als Finder-Laufwerk einbindet.

Rund um die WWDC21: Neue Web-Oberfläche für iCloud Mail; Betatestprogramm für AirPods-Pro-Firmware; macOS 12 und iOS 15 simulieren 3D-Audio; HomePod-Bassreduzierung

11. Juni 2021 16:00 Uhr - Redaktion

Neue Web-Oberfläche für iCloud Mail - sie befindet sich im Betatest und bringt das Design auf den Stand aktueller Apple-Systeme. +++ Betatestprogramm für AirPods-Pro-Firmware - Apple will Entwicklern künftig Vorabfassungen kommender Firmware-Updates für die AirPods Pro zur Verfügung stellen. +++ macOS 12 und iOS 15 simulieren 3D-Audio - die zuschaltbare Funktion hört auf den Namen "Spatialize Stereo" und soll Raumklang für alle Stereotitel via AirPods Pro/Max liefern. +++ HomePod-Bassreduzierung - mit der kommenden Softwareversion 15 wird es dazu eine neue Einstellungsoption geben.

GNU Emacs unter macOS: Aquamacs erhält Unterstützung für Catalina und Big Sur

11. Juni 2021 11:00 Uhr - Redaktion

Im Bereich der Texteditoren gehört Emacs zu den absoluten Urgesteinen. Die Anfänge des Projekts reichen bis in die 1970er Jahre an der Elite-Universität MIT zurück. Noch heute gibt es viele Editoren, die auf der beständig weiterentwickelten Open-Source-Software aufsetzen und dabei die Variante GNU Emacs verwenden. Ein Vertreter hört auf den Namen Aquamacs.

Apple gibt Gewinner der Design Awards 2021 bekannt

11. Juni 2021 09:00 Uhr - Redaktion

Die Vergabe der Apple Design Awards auf der Entwicklerkonferenz WWDC hat seit vielen Jahren Tradition. Die Kalifornier zeichnen damit Software aus, die in ihren Augen besonders gelungen ist. Nun hat Apple die Gewinner der diesjährigen Preisverleihung bekanntgegeben.


Donnerstag, 10. Juni 2021
Top-News

Neue MacBook-Pro-Generation: Mini-LED-Knappheit sorgt offenbar für Verzögerungen

10. Juni 2021 13:00 Uhr - Redaktion

In der kommenden MacBook-Pro-Generation sollen neben leistungsstärkeren Apple-Prozessoren auch 14-Zoll- und 16-Zoll-LCD-Bildschirme mit Mini-LED-Beleuchtung zum Einsatz kommen. Mini-LED sorgt gegenüber der bisher verwendeten LED-Beleuchtung für mehr Kontrast und Helligkeit in der Darstellung und ein satteres Schwarz. Genau diese Technologie soll nun für Verzögerungen bei der Markteinführung der neuen MacBook-Pro-Modelle verantwortlich sein.

Weitere Meldungen

Deutsche Netzbetreiber bereiten UMTS-Abschaltung vor

10. Juni 2021 17:00 Uhr - Redaktion

UMTS (3G) geht in Rente: Der vor rund 20 Jahren eingeführte Mobilfunkstandard wird hierzulande in Kürze abgeschaltet. Die frei werdenden Frequenzen nutzen die drei deutschen Netzbetreiber künftig für 4G (LTE) und 5G. 2G bleibt jedoch weiterhin in Betrieb, um mit reinen UMTS-Geräten zumindest noch Telefonieren zu können.

AVM: Neues DSL-Flaggschiff Fritz!Box 7590 AX wird ausgeliefert

10. Juni 2021 16:00 Uhr - Redaktion

Der Berliner Netzwerkspezialist AVM (Amazon-Partnerlink) hat nach der Fritz!Box 7530 AX einen weiteren WLAN-Router für (V)DSL-Anschlüsse auf den neuen 802.11ax-Standard (WLAN 6 genannt) aufgerüstet: Die Fritz!Box 7590 AX wird ab sofort ausgeliefert und ist in etwa ein bis zwei Wochen zum empfohlenen Verkaufspreis von 269 Euro im Handel erhältlich.

LibreOffice: Neues Update für die kostenlose Bürosoftware veröffentlicht

10. Juni 2021 15:00 Uhr - Redaktion

Ein Vierteljahr nach der Markteinführung von LibreOffice 7.1 hat die Document Foundation ein weiteres Update für den aktuellen Versionszweig der freien Bürosoftware zum Download bereitgestellt. Die Version 7.1.4 behebt eine Handvoll Absturzursachen sowie weitere Probleme, unter anderem im Zusammenhang mit der Dateikompatibilität (Word, Excel, PowerPoint...), der Textbearbeitung, der Benutzeroberfläche und der Darstellung von Inhalten.

iOS 15 verbessert Datenumzug von Android-Smartphones zum iPhone

10. Juni 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Seit vielen Jahren bietet Apple die App "Auf iOS übertragen" an, die einen Datenumzug von Android-Smartphones auf das iPhone ermöglicht und so den Plattformwechsel vereinfacht. Für die neue Betriebssystemversion iOS 15 hat der kalifornische Hersteller nun Verbesserungen für die Datenmigration von Android-Hardware angekündigt.

Google veröffentlicht kritisches Sicherheitsupdate für Web-Browser Chrome

10. Juni 2021 10:00 Uhr - Redaktion

Google hat ein wichtiges Update für den marktführenden Web-Browser Chrome zum Download bereitgestellt. Es schließt 14 neu entdeckte Sicherheitslücken, von denen eine mit dem Schweregrad "Kritisch" und sieben mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft werden, da sie Angreifern das Verursachen von Programmabstürzen oder im schlimmsten Fall das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen können. Eine Lücke wird laut Google bereits aktiv ausgenutzt.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten