Rechnung aus Deutschland

02. Feb 2016 11:20 Uhr - Franz

Habe eine Rechnung aus Deutschland bekommen ohne zu wissen dort eingekauft zu haben, noch kenne ich den Firmennamen.
Ist es eine Gefahr dieses Word-Dokument aufzumachen bzw. mit der Übersicht den Anhang anzusehen? Normalerweise sind unbekannte Programme gefährlich?

Das ist entweder eine Phishing-Attacke oder über das Word-File soll irgendeine Schadsoftware eingeschleust werden. Die wird zwar meistens nur unter Windows gefährlich sein, aber trotzdem: NIE öffnen. Mail sofort löschen.

Ich bin überrascht: hast du noch nie solche Fake-Mails erhalten? Das ist doch wirklich nichts mehr neues. In den Papierkorb damit und gut ist. Du weisst ja schließlich, wo du was eingekauft hast.

[quote=M@rtin]Soviel sollte doch jeder, der sich im Internet bewegt, wissen, oder?

M@rtin[/quote]
Wenn man " Franz" bisherige Posts liest drängt sich der Eindruck auf er will nur provozieren.

Deswegen einfach ignorieren.
So dämlich kann eigentlich niemand sein.

Seid doch bitte nicht so streng! Nicht jeder hat soviel Wissen wie ihr, die ihr Mac-Experten seid. Auch ich bin neu beim Mac und lerne immer noch dazu - dabei stellen sich auch mir Fragen, die für euch trivial klingen mögen. Bitte beachtet auch, dass gerade älteren Semestern das Lernen nun mal nicht so leicht fällt wie den jüngeren. Die Frage von Franz ist berechtigt - und kommt in meinem Bekannten- und Kollegenkreis häufiger vor, als ihr euch das vielleicht vorstellen könnt.

Nix für ungut, aber das musste ich einfach loswerden.

Wie oft werden in Radio, Fernsehen oder auch Zeitung Warnungen ausgesprochen, Dateianhänge von unbekannten Absendern nicht zu öffnen. Und selbst bei Anhängen von bekannten Absendern ist immer Skepsis angesagt, gerade wenn die Endung auf z.B. .exe enden, auch wenn davor noch ein .pdf steht.

Das sind nun wirklich elementare Dinge, wenn man einen Rechner im Internet hat. Wenn Franz das nicht weiss, klingt dass für mich höchst gefährlich. Im Straßenverkehr müsste man zum eigenen Schutz den Führerschein abnehmen.

M@rtin

wenn ich neugierig bin, öffne ich die Anhänge mit Textedit, da kann nichts passieren. Dort sieht man dann zwischen "chinesisch" manch interessante Zeichenketten

Nun, da ist ist ja eine Menge an Antworten aus verschiedenen Schichten zusammen gekommen; mit Schichten meine ich Niveaus.

@Martin
Wenn ich es nicht wüßte hätte ich es schon längst sorglos geöffnet. Auch ich habe schon einiges gehört und gelesen deshalb war ich ja vorsichtig.

@Weltraumputz
Du scheinst meinen Text am wenigsten verstanden zu haben sonst würdest Du aus meiner Fragestellung keine Provokation herauslesen. Na, und wenn nur Du eine Provokation darin siehst, warum antwortest Du darauf und ignorierst meine Frage gemäß Deines eigenen Vorschlages nicht? Vertraust Du selbst Deinem eigenen Verstand nicht und begibst Dich verbal auf eine untere Stufe?

@Simon
Danke für Deine Solidarität (?). Nun, noch fällt mir das Denken nicht schwer. Meine Frage war auf alle Fälle berechtigt. Meine Frau bekommt regelmäßig Einladungen zu einem Vereinstreffen den es tatsächlich gibt. Obwohl der Verein auf diesen Hinweis hin sich entschuldigt hat, kommt die Einladung wegen einer Namensähnlichkeit immer wieder. Ich selbst bekomme auch immer wieder von einem Musikverein eine Einladung zu einem Konzert. Solche unerwünschte Spams scheinen letztendlich gar nicht mehr auf sondern werden von mail automatisch gelöscht.

@bobby
Er scheint meine Frage eher verstanden zu haben. Eindeutig schreibe ich ja, daß ich weder in Deutschland eingekauft habe noch die Firma kenne. Es könnte aber sein, daß die Firma in Österreich eine Vertretung hat aber die Rechnung in Deutschland ausgestellt wurde. Aus diesem Grund machte ich die Post aus Vorsicht nicht auf. Soweit die Einleitung in meiner Frage. Wie bobby schrieb "Wenn man neugierig ist..." ist es eine Gefahr ein Word-Dokument aufzumachen? Kann man Dokumente mit "Übersicht" gefahrlos ansehen? Die Rechnung könnte ja echt sein nur falsch zugestellt.
Ich bin nun mal keine Maschine sondern als Mensch neugierig und wer möchte mir verwehren Fragen zu stellen. Wer sie trivial oder banal findet kann sie ja ignorieren.
Gerade von @Marten, der oft konstruktive Antworten hat, habe ich ein solches Niveau nicht erwartet.

Gruß
Franz

Da ich in letzter Zeit ziemlich grippig bin, habe ich kaum am Computer gearbeitet. Jetzt habe ich noch im Internet recherchiert und habe folgende Seiten gefunden. Zumindest ist sicher, daß auch Word-Dokumente ausführbaren Code enthalten können. Nicht weiß ich, ob mit "Übersicht" der Code ausgeführt wird.

Gruß
Franz

[quote=Franz]Nicht weiß ich, ob mit "Übersicht" der Code ausgeführt wird.[/quote]Besser nichts anklicken, was einem unbekannt vorkommt. Auch Links mit ellenlangen Zahlenketten sind Tabu.

Das Verhalten mancher Leute hier hat mich auch verwundert ;-)

Gruß Uli