iMac verlangt nach Booten plötzlich Logindaten

Hi, mein iMac schaltet sich immer ein, ohne dass ich mich anmelden muss. Heute morgen war es anders. Der Bildschirm wie aus Milchglas und ich soll Name und Passwort eingeben. Hab es geschafft dass er booten konnte. Dann wollte er für mehrere Anwendungen "cloudd"Passwort haben. Ich habe mit dem Kennwort, das ich für Installation einer SW Eingen, eingegeben. Nun ist alles wie gehabt. Was ist Übernacht passiert, dass heute eine neue Anmelde Prozedur stattfand. Soweit ich weiß, verwende ich kein Schlüsselbund. Danke für die Antworten. Gruß Ich verwende Sierra

Das System nutzt aber den Schlüsselbund...

und dort sich auch die Zertifikate für jegliche Verschlüsselungen... Du kannst also den Schlüsselbund nicht ignorieren. Warum auch? Wieder mal falsch verstandenes Sicherheitsverständnis! Dafür aber mit einem einfachen Password alle Internet-Accounts nutzen, damit das Password nicht vergisst Da machst du es genau richtig!

Und was du mit deinem Mac so machst, dass die Anmeldung bei Systemstart kommt oder nicht, kannst nur du beantworten. Bei allen anderen Usern ist die automatische Anmeldung in den Systemeinstellungen unter Benutzer an der richtigen Stelle deaktiviert.
M@rtin

Schlüßelbund

M@rtin schrieb:
und dort sich auch die Zertifikate für jegliche Verschlüsselungen... Du kannst also den Schlüsselbund nicht ignorieren. Warum auch? Wieder mal falsch verstandenes Sicherheitsverständnis! Dafür aber mit einem einfachen Password alle Internet-Accounts nutzen, damit das Password nicht vergisst Da machst du es genau richtig!

Und was du mit deinem Mac so machst, dass die Anmeldung bei Systemstart kommt oder nicht, kannst nur du beantworten. Bei allen anderen Usern ist die automatische Anmeldung in den Systemeinstellungen unter Benutzer an der richtigen Stelle deaktiviert.
M@rtin


Ich verwende 1Password. Hätte gerne gewußt, wieso Übernacht sowas passiert. Vermutlich wenn der Mac Übernacht an ist, ändert sich etwas. Nun habe ich immer noch ein Problem, dass beim Start 3 Fenster aufgehen, Anmelde Objekt, Spotlight etc, wo ich mein Passwort eingeben muss. Anschließend kommt die iCloud Meldung, in der ich auch das Passwort eingeben muss. Wie werde ich das los? Danke

Indem man die Einträge im Schlüsselbund löscht...

und wenn das Anmeldefenster kommt, ein weiteres Mal anmelden. Dann werden die Passwörter (hoffentlich) korrekt im Schlüsselbund eingetragen.

M@rtin

Schlüßelbund

M@rtin schrieb:
und wenn das Anmeldefenster kommt, ein weiteres Mal anmelden. Dann werden die Passwörter (hoffentlich) korrekt im Schlüsselbund eingetragen.

M@rtin


Danke M@rtin

Bildschirmschoner

lordex schrieb:
Hi, mein iMac schaltet sich immer ein, ohne dass ich mich anmelden muss. Heute morgen war es anders. Der Bildschirm wie aus Milchglas und ich soll Name und Passwort eingeben. Hab es geschafft dass er booten konnte. Dann wollte er für mehrere Anwendungen "cloudd"Passwort haben. Ich habe mit dem Kennwort, das ich für Installation einer SW Eingen, eingegeben. Nun ist alles wie gehabt. Was ist Übernacht passiert, dass heute eine neue Anmelde Prozedur stattfand. Soweit ich weiß, verwende ich kein Schlüsselbund. Danke für die Antworten. Gruß Ich verwende Sierra

Vielleicht hast du versehentlich den Bildschirmschoner mit Bildschirmsperre aktiviert?

Schlüßelbund

Danke für den Hinweis, hab keinen Bildschirmschoner laufen. Das Problem ist gelöst. Danke sehr