UMTS-iPhone jetzt im Handel

11. Jul 2008 12:00 Uhr - sw

Das iPhone der zweiten Generation ist seit Freitagvormittag offiziell in Deutschland verfügbar. Mitternächtliche Sonderaktionen, wie ein Jahr zuvor beim ersten iPhone, gab es diesmal nicht, der Verkauf startete mit Öffnung der Telekom-Läden. Große Stückzahlen des neuen Apple-Smartphones sind zum Verkaufsstart offenbar nicht bei T-Mobile eingetroffen. Denn nach MacGadget vorliegenden Informationen erhielten viele Telekom-Shops lediglich eine Handvoll Geräte. Etliche Kunden wurden auf kommende Woche oder noch später vertröstet. In Österreich zeichnet sich ersten Informationen zufolge ein ähnliches Bild. Wer das neue iPhone online vorbestellt hat, hat jedoch gute Chancen, sein Gerät im Laufe des Tages zu erhalten.

Das neue iPhone gibt es je nach gewähltem Tarif ab einem Euro Kaufpreis. Vier Tarifmodelle bietet T-Mobile in Deutschland an, die monatlichen Grundgebühren liegen zwischen 29 und 89 Euro. Der Abschluss eines Zweijahresvertrags ist zwingend, ein vertragsloses oder gar entsperrtes iPhone ist in Deutschland nicht zu haben.

iMacs jetzt ab 999 Euro


Wichtigste Neuerungen des iPhones der zweiten Generation sind UMTS- und GPS-Unterstützung. Dank der iPhone-Software 2.0 lassen sich nun auch Anwendungen und Spiele von Drittherstellern nutzen, diese sind im App Store zu finden. Ferner bringt das neue iPhone native Anbindung an Microsoft Exchange mit.

Nachtrag (18:30 Uhr): Nach Angaben von T-Mobile wurden bis Freitagnachmittag 15.000 iPhones in Deutschland verkauft. Mehr dazu hier.

Kommentare

Weshalb wird mit großem Tam-Tam ein Produkteinführung angekündigt, wenn das Produkt dann gar nicht gekauft werden kann?

Aber eigentlich bin ich froh. Ich wäre heute ein Spontankäufer gewesen. So habe ich noch Zeit über die miesen T.Mobile-Tarife nachzudenken, und mich hoffentlich dagegen zu entscheiden, auch wenn das iPhone 3G wirklich ein geiles Teil ist.

[quote=fruchtsaft]Weshalb wird mit großem Tam-Tam ein Produkteinführung angekündigt, wenn das Produkt dann gar nicht gekauft werden kann?

Aber eigentlich bin ich froh. Ich wäre heute ein Spontankäufer gewesen. So habe ich noch Zeit über die miesen T.Mobile-Tarife nachzudenken, und mich hoffentlich dagegen zu entscheiden, auch wenn das iPhone 3G wirklich ein geiles Teil ist.[/quote]

Motz, Motz, Motz...

Hallo,
hat es schon jemand geschafft über iTunes 7.7 die aktuelle iPhone-Software runterzuladen?
Bei mir funktioniert das leider nicht!

nö, bis jetzt war leider noch kein Update möglich. Außerdem warte ich auf das mobileme-Update für Leopard.

[quote=Hannes]Und zwar hier:

http://appldnld.apple.com.edgesuite.net/content.info.apple.com/iPhone/0…

Aus nicht nachvollziehbaren Gründen taucht das Update aber nicht in iTunes auf.

Der gesamte Launch ist irgendwie totales Chaos. MobileMe funktioniert ab und an mal, das neue iPhone gibt es in homöopathischen Dosen, und wie das Procedere für den iPod touch aussieht, weiß auch noch keiner ???[/quote]

so, seit 3 Min. gibt es nun das update auch via itunes.
Danke für den Link. Das hab ich gestern schon geladen. War mir aber bisschen zu gefährlich das ohne itunes auf das iPhone zu spielen, da ich nicht der Technik-Freak bin ;-)

Ich war heute in der T-Punkt in Stuttgart-Vaihingen um ein iPhone zu holen. Die Verkäuferin hat mir erzählt, dass die nur 6 Stuck (!) bekommen haben?!?! Ich wundere mich wie es in Stuttgart-Stadtmitte aussieht... :-(((