iOS 8: Apple veröffentlicht zweite Betaversion

Apple hat den Entwicklern eine zweite Betaversion (Build 12A4297e) des iOS 8 zur Verfügung gestellt. Diese wartet mit nicht näher beschriebenen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen auf. Das iOS 8 wurde auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 in San Francisco vorgestellt.

iOS 8

iOS 8 mit zahlreichen Neuerungen.
Bild: Apple.



Apple verspricht für das iOS 8 zahlreiche Neuerungen, darunter eine Gesundheits-App, eine vorausschauende Worterkennung, Familienfreigabe, iCloud-Drive, eine neue Grafiktechnologie, zusätzliche Nachrichten-Funktionen und Shazam-Anbindung für Siri. Den Fingerabdrucksensor Touch-ID des iPhone 5s können beginnend mit dem iOS 8 auch Apps von Drittanbietern nutzen. Das finale iOS 8 soll im Herbst erscheinen.

Das iOS 8.0 ist mit dem iPhone 4s, dem iPhone 5, dem iPhone 5c, dem iPhone 5s, dem iPad der zweiten, dritten und vierten Generation, dem iPad Air, dem iPad mini der ersten und zweiten Generation sowie der fünften iPod-touch-Generation kompatibel. Die Unterstützung für das iPhone 4 wurde eingestellt.

Der Download der iOS-8-Betaversion erfordert eine Mitgliedschaft im iOS-Entwicklerprogramm.