Safari 10: Neue Betaversion für OS X Yosemite und OS X El Capitan

11. Aug 2016 10:15 Uhr - sw

Apple hat den neuen Web-Browser Safari 10 in einer fünften Betaversion für die Betriebssysteme OS X Yosemite und OS X El Capitan veröffentlicht. OS X Mavericks wird hingegen ab Herbst nicht mehr mit Safari- und Sicherheits-Updates versorgt (MacGadget berichtete). Nutzer von OS X Mavericks sollten daher einen Wechsel auf ein neueres Mac-Betriebssystem in Erwägung ziehen.

Zu den Neuerungen von Safari 10 gehören volle Unterstützung für die aktuelle JavaScript-Generation (ECMAScript 2015), Leistungs- und Sicherheitsoptimierungen, eine überarbeitete Lesezeichen- und Verlaufsdarstellung, Verbesserungen für die Entwicklerwerkzeuge, erweiterte Kompatibilität mit Web-Seiten, erneutes Öffnen zuletzt geschlossener Tabs und eine überarbeitete Seitenleiste.

Safari

Safari 10 blockiert standardmäßig Plug-ins wie Flash Player.
Bild: Apple.



Bezüglich Plug-ins gibt es gravierende Änderungen. Plug-ins wie Flash Player, Java oder Silverlight werden standardmäßig blockiert. Der Browser verhält sich so als ob die Plug-ins gar nicht installieren wären – selbst wenn sie tatsächlich vorhanden sind. HTML-5-Inhalte werden nun bevorzugt. Lediglich bei Web-Sites, die zwingend Plug-ins voraussetzen, können Flash, Java oder Silverlight auf Wunsch des Nutzers aktiviert werden.

Safari 10 ist fester Bestandteil von macOS Sierra. Nur unter dem neuen Betriebssystem sind die Unterstützung für den Online-Bezahldienst Apple Pay und die Bild-in-Bild-Funktion (lagert Videos einer Web-Seite in ein separates Fenster aus, das über andere Anwendungen gelegt werden kann) verfügbar. Safari 10 unterstützt unter OS X El Capitan und macOS Sierra über den Mac-App-Store vertriebene Erweiterungen.

Der Download der Safari-10-Betaversion für OS X Yosemite und OS X El Capitan setzt eine Mitgliedschaft im Apple-Entwicklerprogramm voraus. Den aktuellen Entwicklungsstand des Web-Browsers bildet das Testprogramm "Safari Technology Preview" ab, das jedem Nutzer offen steht.