iOS 10: Siebte Betaversion steht zum Download bereit

Erst vor wenigen Tagen hat Apple das iOS 10 in einer sechsten Betaversion veröffentlicht. Inzwischen steht bereits ein neuer Build zum Download bereit. Die siebte Vorabfassung des neuen Mobilbetriebssystems (es handelt sich dabei um Build 14A5345a) kann von Mitgliedern des Entwickler- und Betatestprogramms heruntergeladen werden.

iOS 10

iOS 10: Die Finalversion ist nur noch wenige Wochen entfernt.
Bild: Apple.



Die zuletzt immer schnellere Abfolge neuer Betaversion ist ein untrügliches Zeichen für die nahende Fertigstellung von iOS 10. Apple wird den Termin für die Markteinführung des Betriebssystems höchstwahrscheinlich auf dem September-Event, auf dem Gerüchten zufolge auch ein neues MacBook Pro, das iPhone 7 (Plus) und die Apple Watch 2 vorgestellt werden sollen, bekannt geben.

Das iOS 10 bietet unter anderem einen überarbeiteten Sperrbildschirm mit "Raise to Wake", erweiterte 3D-Touch-Integration und eine verbesserte QuickType-Tastatur. Entwickler können den Sprachassistenten Siri nun in ihre Apps integrieren. Die Karten-App hat Apple neugestaltet, sie soll nun intuitiver zu bedienen sein. Das iOS 10 kann von Anrufern hinterlassene Sprachmitteilungen transkribieren, zudem wurden eine HomeKit-App und eine Leselupe integriert sowie die Apps für Nachrichten und Fotos aufgebohrt. Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Neuerungen, mehr dazu in den Artikeln

iOS 10: Entfernen von Apple-Apps, dreispaltiges Mail-Layout, Leselupe, RAW-Bilder aufnehmen, Speichern der Parkposition

iOS 10 ermöglicht Priorisierung von App-Downloads via 3D-Touch

Apple: Kernel von iOS 10 zu Optimierungszwecken unverschlüsselt

Apple: iOS 10 mit digitalem Organspenderausweis

iOS 10: "Raise to Wake" nur auf aktuellen iPhones verfügbar