Apple: iOS 10 läuft auf 76 Prozent aller iOS-Geräte

Apple hat erstmals seit Ende November neue Zahlen zur Verbreitung von iOS-Versionen vorgelegt. Demnach ist das im September veröffentlichte iOS 10 mittlerweile auf 76 Prozent aller iOS-Geräte installiert. Dies entspricht einer Steigerung um 13 Prozentpunkte gegenüber der letzten Messung am 27. November - damals kam das aktuelle Mobilbetriebssystem auf 63 Prozent.

Verbreitung iOS 10

Das iOS 10 läuft auf rund 76 Prozent aller iOS-Geräte.
Bild: apple.com.



Der starke Zuwachs dürfte einerseits auf das Weihnachtsgeschäft, in dem traditionell viele iPhones verkauft werden, andererseits auf das im Dezember erschienene iOS 10.2 zurückzuführen sein, mit dem der Hersteller den Feinschliff an dem Betriebssystem fortgesetzt hat. Offenbar warten immer mehr User mit dem Umstieg auf ein neues Apple-Betriebssystem, bis diverse Updates mit Fehlerkorrekturen und Optimierungen zum Download bereitgestellt wurden – eine grundsätzlich sehr empfehlenswerte Strategie.

Laut Apple werden momentan 18 Prozent aller iPhones, iPads und iPod touch mit dem iOS 9 betrieben, auf ältere iOS-Versionen entfallen sechs Prozent. Grundlage der Apple-Zahlen sind die iOS-App-Store-Zugriffe am 04. Januar. Mit dem iOS 10.2.1 erscheint demnächst ein weiteres Betriebssystemupdate. Es wartet hauptsächlich mit Fehlerkorrekturen sowie der Behebung von Sicherheitslücken auf.