Update für Apple Watch: watchOS 3.2 mit Kinomodus ist da

28. Mär 2017 10:00 Uhr - Redaktion

Für Apples Smartwatch steht ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Das watchOS 3.2 bietet als wichtigste Neuerung den sogenannten "Theater Mode" (Kinomodus), der die Tonausgabe abschaltet und verhindert, dass sich der Bildschirm der Computeruhr bei Armbewegungen aktiviert.

Der Modus eignet sich ideal für Kino-, Theater- und Opernbesuche oder auch für nächtliche Flug- und Zugreisen, um Sitznachbarn nicht zu stören. Auf eingehende Benachrichtigungen wird bei aktivem "Theater Mode" durch Vibrationen hingewiesen – diese können durch Antippen des Displays oder durch Drücken der digitalen Krone angezeigt werden.

Apple Watch

Apple Watch: watchOS 3.2 steht zum Download bereit.
Foto: Apple.



Ebenfalls neu im watchOS 3.2: der Sprachassistent Siri funktioniert jetzt mit Apps aus dem iOS-App-Store, so dass damit unter anderem Trainings gestartet, Nachrichten gesendet, Zahlungen ausgeführt und Fahrten gebucht werden können. Der Status der Synchronisierung von Musik-Wiedergabelisten wird jetzt in der Apple-Watch-App auf dem iPhone angezeigt.

Darüber hinaus bietet das watchOS 3.2 verschiedene Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen sowie Bug-Fixes. Im watchOS 3.2 wurden über 30 Sicherheitslücken geschlossen. Viele dieser Schwachstellen werden als kritisch eingestuft, da sie Angreifern unter Umständen die Schadcode-Einschleusung ermöglichen.

Das Update für das Apple-Watch-Betriebssystem steht über die Begleit-App auf dem iPhone zum Download bereit. Das watchOS 3.2 läuft auf allen Generationen der Smartwatch.