AVM: Updates für Fritz!Box 7490, 7560 und 7590

09. Nov 2017 18:30 Uhr - Redaktion

Der Berliner Netzwerkspezialist AVM hat heute Updates für drei Fritz!Box-Modelle veröffentlicht. Das Fritz!OS 6.92 verbessert bei der Fritz!Box 7490 das Zusammenspiel mit bestimmten DSL-Anschlüssen und behebt bei der Fritz!Box 7560 und der Fritz!Box 7590 Probleme beim Streaming mit aktiviertem IPv6.

 
Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590: Aktuelles Router-Flaggschiff von AVM.
Foto: AVM.

 

Beim Betrieb an Breitbandanschlüssen sind AVM-Router bekanntlich nicht von den kürzlich entdeckten Sicherheitslücken in der WLAN-Verschlüsselungstechnik WPA2 betroffen. Anders beim Betrieb einer Fritz!Box als Repeater, hier besteht die Möglichkeit einer Sicherheitsgefährdung. Das Fritz!OS 6.92 behebt diese Problematik. Die Updates können über die per Web-Browser zugängliche Fritz!OS-Benutzeroberfläche (System => Update => Neues Fritz!OS suchen) heruntergeladen werden.

Kommentare

Müssen wir den 7390 jetzt verschrotten. Ich warte schon länge auf ein Update.

Auch warte ich schon ewig auf ein Update für die 7490CH-Version. Mir die Schweizer Version der 7490 bin ich seit März auf die Version 6.83, nicht mal die 6.90 ist für diese zur verfügung :-(

Also weiter müssen wir mit die WPA2 Sicherheitslucken leben :-(

Höchste Zeit, dass für dieses Modell Updates nachgezogen werden, schließlich war die vor nicht all zu langer Zeit gar nicht so billig.