Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Dateitransfermanager ForkLift: Version 3.0 nähert sich Fertigstellung

06. Feb 2017 18:30 Uhr - sw

Im Sommer kündigte der Softwarehersteller BinaryNights die Version 3.0 des Dateitransfermanagers und Finder-Alternative ForkLift an. Dabei handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um eine vollständige Überarbeitung des Programms. Seit heute liegt ForkLift 3.0 in einer neuen Betaversion vor, die eine deutschsprachige Benutzeroberfläche sowie iCloud-Drive-Unterstützung ergänzt und mit vielen Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Bug-Fixes aufwartet.

Apple errichtet 200-Megawatt-Solaranlage in Nevada

06. Feb 2017 18:00 Uhr - Redaktion

Apple zählt beim Thema erneuerbare Energien zu den Vorreitern der IT-Branche. Der Mac- und iPhone-Hersteller versorgt sich nach eigenen Angaben zu 93 Prozent mit Strom aus regenerativen Quellen, bei seinen Rechenzentren beträgt diese Quote sogar 100 Prozent. Doch damit gibt sich Apple nicht zufrieden, eines Tages soll der gesamte Konzern (d. h. auch Büros, Ladengeschäfte und andere Einrichtungen) vollständig mit sauberem Strom arbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, kündigte Apple nun den Bau einer weiteren Solaranlage an.

EyeTV T2 Lite ermöglicht Empfang von terrestrischem HD-Fernsehen mit dem Mac

06. Feb 2017 16:00 Uhr - sw

In wenigen Wochen erfolgt in vielen Regionen Deutschlands die Umstellung auf DVB-T2 HD. Gleichzeitig wird dort der Vorläuferstandard DVB-T abgeschaltet. DVB-T2 führt Unterstützung für HD-Auflösung ein und ermöglicht die Übertragung einer größeren Zahl an Programmen (rund 40 in den Ballungsräumen). Zum Empfang des hochauflösenden terrestrischen Fernsehens ist ein mit dem neuen Standard kompatibler Receiver erforderlich.

Trotz enormer Geldreserven: Apple leiht sich zehn Milliarden US-Dollar

06. Feb 2017 12:30 Uhr - Redaktion

246,1 Milliarden US-Dollar – auf diese gigantische Summe belaufen sich Apples finanzielle Reserven. Trotzdem ist das Unternehmen jetzt erneut auf dem Anleihemarkt aktiv geworden. Apple nahm in den USA durch die Ausgabe von Schuldverschreibungen insgesamt zehn Milliarden US-Dollar ein. Die Anleihe besteht aus neun Tranchen mit Laufzeiten von zwei bis 30 Jahren. Der Mac- und iPhone-Hersteller finanziert damit unter anderem Dividendenzahlungen, Aktienrückkäufe und Firmenübernahmen.

Star-Wars-Hologramme werden endlich Wirklichkeit

06. Feb 2017 11:30 Uhr - Redaktion-pte

Forscher der Australian National University (ANU) lassen Hologramme wie aus der epischen Weltraumsaga Star Wars Wirklichkeit werden. Sie haben ein winziges Gerät entwickelt, das "die höchste Qualität von holografischen Bildern liefert, die bislang erreicht worden ist". Um die futuristisch aussehenden dreidimensionalen Darstellungen zu ermöglichen, greifen sie auf ein neues transparentes Nanomaterial zurück, das aus Millionen winziger Siliziumsäulen besteht, die jeweils um bis zu 500 Mal dünner sind als ein menschliches Haar.

Update für kostenlose Bildbearbeitungssoftware GIMP behebt Fehler, nächstes großes Release wirft Schatten voraus

06. Feb 2017 10:45 Uhr - sw

Die Open-Source-Bildbearbeitungssoftware GIMP steht ab sofort in der Version 2.8.20 zum Download (59 MB, mehrsprachig) bereit. Das Update verbessert die Stabilität, behebt zahlreiche Fehler und bietet aktualisierte Übersetzungen. Die Problembehebungen betreffen unter anderem die Benutzeroberfläche, Plug-ins und die Erstellung von Textebenen.

Online-Shopping im Wandel der Zeiten

06. Feb 2017 06:00 Uhr - Redaktion

Online-Shopper sind stets nur ein paar Mausklicks vom nächsten Angebot entfernt. Ihre Konsumgewohnheiten haben sich nichtsdestotrotz grundlegend verändert. Nicht unbedingt zum Nachteil von Apple. Dank der Smartphones und der Unterhaltungselektronik muss das Traditionsunternehmen aus Cupertino wahrlich nicht alle Register ziehen, um auch künftig bei der Online-Gemeinde in hohen Gnaden zu stehen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007