Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Luxemburg; WhatsApp führt Werbung ein; Rabatt auf "Medieval II: Total War"

02. Aug. 2018 20:00 Uhr - Redaktion

Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Luxemburg - die Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Apples Kartendienst umfassen Busse, Züge, und Straßenbahnen (in Deutschland gibt es ÖPNV-Daten weiterhin nur für Berlin). +++ WhatsApp führt Werbung ein - ab 2019 sollen im Status-Bereich Anzeigen eingeblendet werden, nicht jedoch in Chats. Die WhatsApp-Gründer Koum und Acton hatten Werbung einst ausgeschlossen, doch beide haben die Facebook-Tochter zwischenzeitlich verlassen. +++ Rabatt auf "Medieval II: Total War" - der Strategiespiel-Klassiker mit mittelalterlichem Hintergrund wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 12,99 statt 24,99 Euro angeboten (Partnerlink).

Als weltweit erstes Unternehmen: Apple-Börsenwert klettert auf über eine Billion US-Dollar

02. Aug. 2018 18:15 Uhr - Redaktion

Es zeichnete sich nach den jüngsten Kursgewinnen der Apple-Aktie bereits ab, nun ist es offiziell: Als erstes börsengehandeltes Unternehmen der Welt hat Apple eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreicht. Damit hat der Mac- und iPhone-Hersteller seiner über 40jährigen Firmengeschichte einen weiteren Meilenstein hinzugefügt.

Wartungsupdate für Bürosoftware LibreOffice: Nächstes großes Release in den Startlöchern

02. Aug. 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Die Document Foundation hat heute die Verfügbarkeit von LibreOffice 6.0.6 bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um ein Wartungsupdate, das eine Handvoll Absturzursachen sowie weitere Probleme, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, dem Öffnen und Speichern in Microsoft-Office-Formaten sowie der Bearbeitung und Darstellung von Texten und Bildern, behebt.

Smartphone-Markt: Huawei verdrängt Apple vom zweiten Platz

02. Aug. 2018 13:30 Uhr - Redaktion

Dank des hochpreisigen iPhone X verzeichnet Apples Smartphone-Sparte seit drei Quartalen Umsatzzuwächse im zweistelligen Prozentbereich. Die andere Seite der Medaille: Die Verkaufszahlen treten auf der Stelle. Ein Konkurrent Apples konnte die Absatzstagnation beim iPhone nun für sich nutzen und zog in der Rangliste der größten Hersteller an den Kaliforniern vorbei.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007