Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

AVM stellt Fritz!Box 3272 vor

09. Apr. 2013 20:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller AVM hat mit der Fritz!Box 3272 einen neuen WLAN-Router auf den Markt gebracht. Er bietet gegenüber dem Vorgängermodell Fritz!Box 3270 eine höhere WLAN-Datenübertragungsrate (bis zu 450 statt 300 Mbit pro Sekunde) und eine verbesserte Funkabdeckung. Außerdem gibt es statt vier Fast-Ethernet-Ports nun zwei Gigabit- und zwei Fast-Ethernet-Ports. Die Fritz!Box 3272 verfügt über ein ADSL-Modem und ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 129 Euro im Handel erhältlich.

Ticker: Disk Drill zum Sonderpreis; SeaMonkey 2.18 im Betatest

09. Apr. 2013 17:30 Uhr - sw

Disk Drill zum Sonderpreis - die Datenrettungssoftware ist kurzzeitig für nur 1,79 statt 35,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Golem.de: "Googles Abkehr von Webkit macht Oracle Probleme". +++ SeaMonkey 2.18 im Betatest - die neue Version der Web-Suite führt die Modi "Privates Surfen" (speichert keine Daten über Webseitenbesuche) und "Sicheres Surfen" (blockiert als gefährlich eingestufte Web-Sites) ein. Außerdem bietet SeaMonkey 2.18 erweiterte Unterstützung von Web-Standards sowie Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen.

Neues Buch: "iTunes verstehen"

09. Apr. 2013 16:30 Uhr - sw

Der Autor Dirk Kunde hat das Buch "iTunes verstehen" veröffentlicht. In dem rund 200seitigen Werk führt Kunde in Nutzung von Apples Mediaplayer-Software ein. Zu den Themen gehören unter anderem die Medienverwaltung, die Synchronisation mit iOS-Geräten, iCloud, Kaufen und Ausleihen von Medien, Erstellung von Klingeltönen und die Übertragung der Mediathek auf einen anderen Mac. "iTunes verstehen" ist zum Preis von 5,99 Euro im iBookstore (Partnerlink) und Kindle-Shop (Partnerlink) erhältlich.

"GeForce GTX 680 Mac Edition" jetzt verfügbar

09. Apr. 2013 16:00 Uhr - sw

EVGA hat mit der Auslieferung der "GeForce GTX 680 Mac Edition" begonnen. Die Grafikkarte für den Mac Pro kostet 599,90 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Sie verfügt über 1536 CUDA-Recheneinheiten und zwei GB VRAM. An der Grafikkarte können bis zu vier Monitore betrieben werden. Dazu stehen zwei DVI-Ausgänge, eine HDMI-Schnittstelle und ein DisplayPort-Anschluss zur Verfügung. Die "GeForce GTX 680 Mac Edition" unterstützt Auflösungen von bis zu 2560 mal 1600 Bildpunkten.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007