Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple: Ausblick auf die nächsten Monate

29. Nov. 2013 14:30 Uhr - sw

Im Herbst brannte Apple ein Produktfeuerwerk ab: Das Unternehmen stellte eine neue iMac- und eine neue MacBook-Pro-Generation vor, veröffentlichte die Betriebssysteme OS X 10.9 "Mavericks" und iOS 7.0, brachte das iPhone 5c und das iPhone 5s auf den Markt, kündigte neue iLife- und iWork-Versionen an und präsentierte verbesserte iPads. Doch die nächsten Monate versprechen nicht weniger spannend zu werden. MacGadget gibt einen Ausblick auf die zu erwartenden Ankündigungen Apples.

DVB-C-Receiver für den Mac

28. Nov. 2013 17:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller equinux hat einen DVB-C-Receiver für den Mac vorgestellt. "tizi für Mac (DVB-C)" ermöglicht den Empfang von digitalem Kabelfernsehen. Das Produkt setzt OS X 10.7 oder neuer voraus und ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 59,95 Euro im Handel erhältlich.

Songs2See hilft beim Erlernen von Musikinstrumenten

28. Nov. 2013 13:30 Uhr - sw

Songquito bietet mit Songs2See ein Musikspiel an, das beim Erlernen von Musikinstrumenten hilft. Es setzt OS X 10.6 oder neuer, ein Mikrofon und ein Instrument (Gitarre, Bass, Ukulele, Piano, Saxophon, Trompete, Klarinette oder Blockflöte) voraus. Songs2See ist derzeit zum Sonderpreis von 16,14 Euro bei Steam erhältlich und liegt auf Deutsch, Englisch und Spanisch vor.

Gerüchteküche brodelt: iPhone 6 aus Liquidmetal?

27. Nov. 2013 13:00 Uhr - Redaktion-pte

Brancheninsidern zufolge könnte das iPhone 6 sowie die nächste Generation der Apple-Tablets aus Liquidmetal hergestellt werden. Darauf deuten auch eine Reihe kürzlich angemeldeter Patente des kalifornischen Unternehmens Liquidmetal Technologies hin. Bei dem Hightech-Material handelt es sich um Zirkonium-Legierungen, die nicht nur extrem leicht geformt werden können, sondern auch widerstandsfähiger und elastischer als andere Legierungen sind.

Kanex: USB-3.0-Hub mit iPhone-Ablage

26. Nov. 2013 13:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Kanex hat mit simpleDock einen USB-3.0-Hub auf den Markt gebracht. Er verfügt über drei USB-3.0-Schnittstellen, einen USB-2.1-Port zum Aufladen von Mobilgeräten und einen Gigabit-Ethernet-Port.

Apple kauft Kinect-Entwickler PrimeSense

25. Nov. 2013 14:00 Uhr - sw

Apple hat die israelische Firma PrimeSense übernommen. Das bestätigte der Mac- und iPhone-Hersteller gegenüber AllThingsD. PrimeSense hat sich auf Sensoren zur Erkennung von Körperbewegungen spezialisiert und das Kinect-System für die Microsoft-Spielkonsole Xbox 360 entwickelt. Der Kaufpreis soll nach Informationen von AllThingsD bei 360 Millionen Dollar liegen.

Mac-Software für TV-Tuner tizi und tizi+

20. Nov. 2013 15:00 Uhr - sw

Die DVB-T-Receiver tizi und tizi+ lassen sich ab sofort auch am Mac nutzen. Dazu hat der Hersteller equinux eine kostenpflichtige Erweiterung (Preis: 9,99 Euro) für die Software tizi.tv (Mac-App-Store-Partnerlink) entwickelt. Sie ermöglicht den Empfang des TV-Programms, das tizi und tizi+ via WLAN streamen.

Endgültige Freigabe für Bau neuer Apple-Zentrale

20. Nov. 2013 11:00 Uhr - sw

Der Stadtrat von Cupertino hat endgültig grünes Licht für den Bau der neuen Apple-Unternehmenszentrale gegeben – die Stadträte bewilligten das Projekt einstimmig. Bereits Mitte Oktober sprach sich das Gremium in einer ersten Abstimmung ebenfalls ohne Gegenstimme für die Errichtung des Gebäudekomplexes aus und erteilte eine Genehmigung für Abrissarbeiten.

iPhone 5s: Lieferzeit erneut gesunken

19. Nov. 2013 16:00 Uhr - sw

Die iPhone-5s-Liefersituation verbessert sich weiter. In den Apple-Online-Shops für die USA, Kanada und weiteren Ländern ist das neue Smartphone nun innerhalb von drei bis fünf Geschäftstagen versandfertig (zuvor ein bis zwei Wochen). In seinen europäischen Online-Stores gibt Apple momentan noch eine Lieferzeit von ein bis zwei Wochen an, doch es ist anzunehmen, dass sich diese auch dort in Kürze auf drei bis fünf Geschäftstage reduzieren wird.

Apple: iTunes-Connect schließt über Weihnachten

18. Nov. 2013 16:30 Uhr - sw

Apple schaltet den Dienst iTunes-Connect während der Weihnachtszeit ab. Wie das Unternehmen in einer E-Mail an Entwickler mitteilte, wird iTunes-Connect vom 21. bis zum 27. Dezember nicht verfügbar sein. Entwickler können über iTunes-Connect Software und Updates für die App-Stores einreichen und Preisänderungen vornehmen. Apple hat iTunes-Connect auch in den letzten Jahren an Weihnachten geschlossen, um den Mitarbeitern Urlaub zu geben. Für Kunden ergeben sich keinerlei Nachteile – sowohl der Mac-App-Store als auch der iOS-App-Store sind während Weihnachten ständig erreichbar.

Safari 6.1.1 und Safari 7.0.1 im Betatest

15. Nov. 2013 12:30 Uhr - sw

Apple hat Betaversionen von Safari 6.1.1 und Safari 7.0.1 veröffentlicht. Die neuen Versionen des Web-Browsers bieten Stabilitäts- und Kompatibilitätsverbesserungen und zahlreiche Fehlerkorrekturen, unter anderem im Zusammenhang mit der PDF-Darstellung, dem automatischen Einfügen von Login-Daten und der Funktion "Webinformationen".

Apple veröffentlicht iOS 7.0.4

14. Nov. 2013 19:45 Uhr - sw

Apple hat das iOS 7.0.4 zum Download bereitgestellt. Es behebt ein Problem mit FaceTime-Anrufen. Außerdem wurde eine Sicherheitslücke im App-Store beseitigt. Das iOS 7.0.4 steht per Softwareaktualisierung und iTunes zum Download bereit. Für den iPod touch der vierten Generation gibt es das iOS 6.1.5, das das gleiche Problem beseitigt.

OLED-Neuentwicklung für günstigere Bildschirme

14. Nov. 2013 14:00 Uhr - Redaktion-pte

Forscher der Universitäten Bonn und Regensburg haben neuartige OLEDs entwickelt, die Bildschirme von TV-Geräten, Tablets und Smartphones energiesparender und billiger machen. Die Technik könnte beispielsweise auch für leuchtende Fliesen in Küche und Bad eingesetzt werden. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift "Angewandte Chemie" vorgestellt.

Apple schüttet Dividende aus

14. Nov. 2013 13:00 Uhr - sw

Apple nimmt heute eine Dividendenausschüttung in Höhe von 3,05 Dollar je Apple-Stammaktie vor. Die Dividende wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 11. November Apple-Stammaktien besaßen. Insgesamt zahlt das Unternehmen rund 2,74 Milliarden Dollar an die Aktionäre aus.

Ticker: "Sid Meier’s Railroads" zum Sonderpreis; Update für Facebook-Client Moment

13. Nov. 2013 18:00 Uhr - sw

"Sid Meier’s Railroads" zum Sonderpreis - die Wirtschaftssimulation ist derzeit für nur 10,99 statt 21,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Auch das Action-Adventure "Sid Meier's Pirates" (Mac-App-Store-Partnerlink) wird vorübergehend günstiger angeboten (8,99 statt 17,99 Euro). +++ Update für Facebook-Client Moment - die Version 1.1.1 behebt einige Fehler im Zusammenhang mit OS X 10.9 (Mac-App-Store-Partnerlink). MacGadget bei Facebook. +++ ThumbsUp 4.5.1 erschienen - die neue Version führt Unterstützung für den 64-Bit-Betrieb und Gatekeeper ein. Das kostenlose Programm erstellt Thumbnails von Bildern.

App-Stores: Apple verdoppelt die Zahl der Promo-Codes

13. Nov. 2013 15:00 Uhr - sw

Apple hat die Zahl der Promo-Codes, die Entwickler für jede Version ihrer im Mac-App-Store und iOS-App-Store erhältlichen Softwaretitel vergeben dürfen, von 50 auf 100 erhöht. Die Codes ermöglichen den kostenlosen Download einer App und sind bei Entwicklern ein beliebtes Marketinginstrument. Das Limit wird nach Veröffentlichung eines Updates wieder zurückgesetzt, d. h. für jede neue Version können bis zu 100 Codes verteilt werden.

Mac-Version von "Star Trek Online" angekündigt

13. Nov. 2013 02:00 Uhr - sw

Das beliebte Rollenspiel "Star Trek Online" ist ab sofort auch auf dem Mac verfügbar. Es spielt 30 Jahre nach den Ereignissen des Films "Star Trek: Nemesis": Die Föderation und die Klingonen befinden sich wieder im Krieg, Romulus wurde zerstört, die Borg und das Dominion rüsten auf.

Unbound: Neue Fotoverwaltung für den Mac

12. Nov. 2013 15:00 Uhr - sw

Pixite hat mit Unbound eine neue Fotoverwaltung vorgestellt. Sie soll sich durch eine hohe Geschwindigkeit und eine einfache Bedienung auszeichnen. Das ab OS X 10.8 lauffähige Programm legt keine Fotobibliothek an, sondern nutzt die Ordnerstruktur des Macs.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007