Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple: iOS 10 und macOS Sierra in dritter Betaversion verfügbar

19. Juli 2016 00:30 Uhr - sw

Apple hat die im Juni angekündigten Betriebssysteme macOS Sierra und iOS 10 in einer dritten Betaversion an Entwickler verteilt. Die neuen Builds dürften in Kürze auch Mitgliedern des Betatestprogramms zur Verfügung stehen. Sie warten mit Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen, zahlreichen Fehlerkorrekturen und kleineren Verbesserungen auf (beispielsweise gibt es auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus jetzt haptisches Feedback beim Sperren des Geräts).

Apple Watch: watchOS 2.2.2 schließt Schwachstellen, behebt Fehler

19. Juli 2016 00:01 Uhr - sw

Für die Apple Watch ist zu Wochenbeginn ein Update erschienen: das watchOS 2.2.2 bietet verschiedene Fehlerkorrekturen, auf die Apple jedoch nicht näher eingeht. Darüber hinaus wurden 28 zum Teil als kritisch eingestufte Sicherheitslücken im watchOS 2.2.2 geschlossen. Das Update für das Apple-Watch-Betriebssystem steht über die Begleit-App auf dem iPhone zum Download bereit.

Apple: OS X 10.11.6 steht zum Download bereit

18. Juli 2016 19:15 Uhr - sw

Apple hat heute mit OS X 10.11.6 das sechste große Update für das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X El Capitan veröffentlicht. Es verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs. Außerdem wurden mehrere Fehler behoben, darunter ein Problem, durch das Multifunktionsgeräte, Lautsprecher und andere Netzwerkhardware nicht auf SMB-Sharepoints zugreifen konnten.

Japanische Telekommunikationsfirma kauft Apples Chip-Partner ARM

18. Juli 2016 15:00 Uhr - Redaktion

Der japanische Telekomkonzern SoftBank hat die Übernahme des britischen Prozessorentwicklers ARM angekündigt. ARM-Anteilseigner sollen rund 17 Pfund je Aktie erhalten, dadurch ergibt sich ein Kaufpreis von umgerechnet 29,1 Milliarden Euro. ARM empfahl seinen Aktionären die Annahme des Angebots. Das in Cambridge ansässige Unternehmen entwickelt Chipdesigns für Smartphones und Tablets, fertigt jedoch die Prozessoren nicht selbst, sondern lizenziert seine Entwicklungen an Hersteller – darunter Apple.

Neues Video soll "iPhone 7" im Vergleich zum iPhone 6s zeigen

18. Juli 2016 12:15 Uhr - sw

Je näher die Ankündigung der nächsten iPhone-Generation rückt, desto mehr Informationen werden über die neuen Apple-Smartphones bekannt. Die Quellen stammen in den meisten Fällen aus der asiatischen Zuliefererindustrie, wo derzeit die Vorbereitungen für die Produktion des neuen iPhones auf Hochtouren laufen. Nun gibt es frische Gerüchte zu dem Thema – diesmal in Form eines Videos, dass das "iPhone 7" zeigen soll.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007