Weitere Meldungen

Bürosoftware Office 2016: Microsoft bessert Juni-Update nach

18. Jun 2018 11:45 Uhr - Redaktion

In der vergangenen Woche hat Microsoft das Juni-Update für die Bürosoftware Office 2016 zum Download bereitgestellt. Neben den obligatorischen Fehlerkorrekturen und Stabilitätsoptimierungen wurden einige Verbesserungen vorgenommen, darunter das Erstellen und Verwalten von Office-365-Gruppen in Outlook und Integration von Microsofts Übersetzungstool in Excel und PowerPoint. Nun besserte der Hersteller das Juni-Update nach.

Ticker: Rabatt auf Bundle mit Fire TV Stick und Echo Dot; WM-Ergebnisse fürs Mac-Menü; Update für GPG Suite

15. Jun 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Bundle mit Fire TV Stick und Echo Dot - es ist bei Amazon momentan für 54,99 statt 99,98 Euro zu haben (Partnerlink). Der Fire TV Stick lässt sich seit kurzem via Echo Dot mit Sprachbefehlen steuern, ohne die Fernbedienung in die Hand nehmen zu müssen. +++ WM-Ergebnisse fürs Mac-Menü - für das Programm "Livescore OS X" verlangt der Entwickler 3,90 Euro. Bei guter Resonanz soll die Software um weltweite Fußball-Ligen ergänzt werden. +++ Update für GPG Suite - die Version 2018.3 macht den Bug-Fix für die EFAIL-Sicherheitslücke auch für macOS Sierra verfügbar, außerdem gab es weitere Fehlerkorrekturen.

Nur noch zur Miete: Projektmanagementsoftware Merlin führt Abo-Modell ein

15. Jun 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Vor etlichen Jahren hat Adobe mit der Creative Cloud Mietmodelle für Software hoffähig gemacht. Seitdem sind zahlreiche Hersteller auf diesen Zug aufgesprungen – was die zum Teil emotional-kontrovers geführten Debatten unter Anwendern weiter befeuert hat. Nun wechselt auch ProjectWizards die Seiten – die Projektmanagementsoftware Merlin gibt es ab sofort nur noch im Abo.

Ticker: Telekom verschenkt Tages-Datenflatrates zur WM; Libratone kündigt AirPlay-2-Unterstützung an; Fotografie-Tutorials zum iPhone X; Sommer-Rabattaktion bei GOG

14. Jun 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Telekom verschenkt Tages-Datenflatrates zur WM - Mobilfunkkunden erhalten an allen Deutschland-Spieltagen sowie am heutigen Eröffnungsspieltag eine DayFlat (24 Stunden lang unbegrenztes Surfen und Streamen mit voller LTE-Geschwindigkeit) kostenfrei. +++ Libratone kündigt AirPlay-2-Unterstützung an - im September erhalten die WLAN-Lautsprecher Zipp und Zipp Mini Anbindung an die neue Apple-Streamingtechnik. +++ Fotografie-Tutorials zum iPhone X - in fünf kurzen Videoclips gibt Apple Tipps unter anderem zu Panoramas, Serienbilder und Slo-mo. +++ Sommer-Rabattaktion bei GOG - die Plattform bietet hunderte Mac-Spiele kurzzeitig zum Teil stark vergünstigt an, sowohl ältere als auch neuere Titel (DRM-frei).

Bericht: Apple-Ladenkette weiter auf Expansionskurs

14. Jun 2018 16:30 Uhr - Redaktion

Apple treibt die Internationalisierung seiner Ladenkette seit einigen Jahren verstärkt voran. Der Konzern eröffnete in zahlreichen Ländern erste Niederlassungen, zuletzt in Österreich, Singapur, Südkorea und Taiwan. Mittelfristig kommen Argentinien, Indien, Thailand, die Vereinigten Arabischen Emirate und – einem neuen Bericht zufolge - Israel hinzu.

Apple schließt kritische Sicherheitslücken in Entwicklungsumgebung Xcode

14. Jun 2018 09:45 Uhr - Redaktion

Apple hat die Entwicklungsumgebung Xcode in der Version 9.4.1 veröffentlicht. Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken in der Versionsverwaltung git. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern unter Umständen die Schadcode-Einschleusung ermöglichen. Xcode-Nutzer sollten das Update daher schnellstmöglich einspielen. git wird auf Version 2.15.2 aktualisiert.

Ticker: Rabatt auf 4-TB-Festplatte; Kostenloser EXIF-Viewer für iOS; Update für GraphicConverter

13. Jun 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf 4-TB-Festplatte - das 3,5-Zoll-Laufwerk von Seagate wird via USB 3.0 angeschlossen und ist bei Amazon kurzzeitig für 89,99 statt 119,99 Euro zu haben (Partnerlink). Es eignet sich beispielsweise für Backups oder zur Datenauslagerung. +++ Kostenloser EXIF-Viewer für iOS - die ab iOS 9.0 lauffähige, von Nutzern bestens bewertete App des Entwicklers Fluntro ist vorübergehend gratis zu haben - regulär kostet sie 3,49 Euro (Partnerlink). Sie dient zur Darstellung und zum Löschen von EXIF-Metadaten aus Bildern. +++ Update für GraphicConverter - die Version 10.6.1 der Bildbearbeitung ergänzt einen Gradient-Filter und zusätzliche Befehle für die Mehrfachkonvertierung und verbessert die Multi-Core-Unterstützung bei der Stapelverarbeitung.