Weitere Meldungen

Ticker: Update für iStat Menus; Rabatt auf StarMoney 2.0

Update für iStat Menus - die Version 5.03 des Systemüberwachungstools führt Unterstützung für die neue Mac-mini-Generation und den 27-Zoll-iMac mit Retina-5K-Display ein und behebt diverse Fehler. +++ Rabatt auf StarMoney 2.0 - die neue Online-Banking-Software ist bis zum 16. November für 14,99 statt 29,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Swift Publisher 3.3.6 erschienen - die neue Version der Publishingssoftware verbessert die Kompatibilität mit OS X 10.10. +++ Update für BusyCal - die Version 2.6.3 der Termin- und Aufgabenverwaltung führt Unterstützung für OS X 10.10 ein.

CalDigit: RAID-Speichersystem mit Thunderbolt-2-Schnittstelle

Der Hardwarehersteller CalDigit hat das Speichersystem T3 RAID mit der Thunderbolt-2-Schnittstelle ausgerüstet. Die vorherige Generation unterstützt lediglich Thunderbolt 1.

Verlosung: 8x Bildbearbeitung GraphicConverter zu gewinnen

Der GraphicConverter ist eine leistungsstarke Bildbearbeitungssoftware. Erstmals in den frühen 90er Jahren erschienen, hat Lemke Software das Programm seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Gemeinsam mit dem Hersteller verlost MacGadget acht GraphicConverter-Lizenzen. Die Verlosung endet am Sonntag.

Mail Designer Pro 2.0: Software zur Newsletter-Erstellung

Der Softwarehersteller equinux hat die Verfügbarkeit von Mail Designer Pro 2.0 bekannt gegeben. Mail Designer ermöglicht die Erstellung von E-Mail-Newslettern. Die manuelle Code-Eingabe ist dafür nicht erforderlich, das Programm erzeugt den CSS- und HTML-Code automatisch.

StackSocial-Bundle nur noch kurze Zeit erhältlich: Acht Mac-Programme für kleines Geld

Nur noch wenige Tage wird das aktuelle Softwarebundle (Partnerlink) von StackSocial angeboten. Es kostet 29,99 Dollar (umgerechnet weniger als 24 Euro) und besteht aus acht Mac-Anwendungen, darunter AfterShot Pro (Fotobearbeitung; ab OS X 10.7.3), Fantastical (Kalender; ab OS X 10.6) und Disk Drill Pro (Datenrettung; ab OS X 10.6.8).

Katalogisierungssoftware Delicious Library an OS X 10.10 angepasst

Die Katalogisierungssoftware Delicious Library liegt seit kurzem in der Version 3.3 vor. Diese bietet ein an OS X Yosemite angepasstes Oberflächendesign und behebt einige Fehler.

Ticker: Update für Musikplayer Vox; iOS-8.1-Dokumentation erschienen

Update für Musikplayer Vox - die Version 2.3.1 des kostenlosen, ab OS X 10.8 lauffähigen Programms ergänzt Unterstützung für Audio-Unit-Erweiterungen von Drittherstellern und behebt einige Fehler. +++ iOS-8.1-Dokumentation erschienen - Apple hat die englischen PDF-Handbücher zum iOS 8.1 veröffentlicht: für iPhone, für iPad und für iPod touch. Die deutschsprachigen Versionen werden für die nahe Zukunft erwartet. +++ ZDNet: "Apple-1 für Rekordsumme von 905.000 Dollar versteigert".

Apple will 25 neue Ladengeschäfte in China eröffnen

Apple plant eine starke Vergrößerung seiner Ladenkette in China. Wie Konzernchef Tim Cook in dieser Woche auf einer China-Reise erklärte, sollen in den nächsten zwei Jahren 25 neue Apple-Retail-Stores in dem bevölkerungsreichsten Land der Erde entstehen. Derzeit betreibt der Mac- und iPhone-Hersteller 15 Ladengeschäfte in China. Weltweit umfasst Apples Ladenkette mehr als 430 Filialen, darunter 14 in Deutschland.

Update für Code- und Texteditor BBEdit

Der Softwarehersteller Bare Bones hat den Code- und Texteditor BBEdit in der Version 11 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören eine verbesserte Syntax-Kolorierung, Leistungsoptimierungen, Verbesserungen für Bearbeitungstools, Code-Schnipsel und Vergleichsfunktion, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und Extrahieren von Suchergebnisse in ein neues Dokument.

OmniOutliner an OS X Yosemite angepasst

Der Softwarehersteller Omni Group hat die Ideen-, Aufgaben- und Notizverwaltung OmniOutliner in der Version 4.1.3 vorgelegt. Diese wartet mit Anpassungen an das Betriebssystem OS X Yosemite und Fehlerkorrekturen auf. Das Programm läuft ab OS X 10.9 und ist zu Preisen ab 49,99 Dollar erhältlich. Das Update von der Version 4.x ist kostenlos. Eine Demoversion steht zum Download (37,8 MB, Englisch) bereit.

PayPal: Rabatt auf iTunes-Store-Guthaben

Der Internet-Bezahldienst PayPal hat eine Rabattaktion für iTunes-Store-Guthaben gestartet. Für kurze Zeit bietet PayPal 15 Prozent Rabatt beim Kauf von 25-Euro- oder 50-Euro-iTunes-Guthaben. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht bis spätestens 26. Oktober. Das Guthaben lässt sich - mit Ausnahme von E-Books - zum Kauf beliebiger Inhalte aus dem iTunes-Store bzw. den App-Stores für OS X und iOS verwenden. Zum Einlösen des Guthabens wird ein deutscher iTunes-Store-Account benötigt.

Apple: Neue QuickTime-Version für Windows

Apple hat QuickTime für Windows in der Version 7.7.6 veröffentlicht. Diese schließt mehrere als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Einzelheiten erläutert der Hersteller auf dieser Web-Seite. QuickTime 7.7.6 setzt Windows XP oder neuer voraus.

Ticker: Rabatt auf TuneSpan; Performance-Leitfaden für FileMaker

Rabatt auf TuneSpan - das ab OS X 10.8 lauffähige Programm, mit dem sich die iTunes-Mediathek auf mehrere Laufwerke verteilen lässt, ist kurzzeitig für 1,79 statt 13,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Performance-Leitfaden für FileMaker - die Apple-Tochterfirma FileMaker hat ein kostenloses, 30seitiges PDF-Dokument veröffentlicht, das Tipps zur Optimierung der Leistung von FileMaker-Anwendungen gibt. +++ Sparkasse will Apple Pay - die deutschen Sparkassen wollen Apples neuen Bezahldienst unterstützen, wenn dieser hierzulande eingeführt wird.

Saturn: Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten

Die Elektronikkette Saturn hat eine neue Rabattaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet. Bis zum 25. Oktober verkaufen deutsche Saturn-Filialen zwei 15-Euro-iTunes-Guthabenkarten zum Gesamtpreis von 25,50 Euro. Zwei 25-Euro-iTunes-Guthabenkarten gibt es zum Gesamtpreis von 42,50 Euro. Das Guthaben der rabattierten Karten lässt sich - mit Ausnahme von E-Books - zum Kauf beliebiger Inhalte aus dem iTunes-Store bzw. den App-Stores für OS X und iOS verwenden.

Web-Design-Software RapidWeaver in Version 6.0 erschienen

Realmac Software hat die Web-Design-Anwendung RapidWeaver in der Version 6.0 vorgelegt. Diese wartet mit einer Vielzahl an Neuerungen auf.

Code- und Texteditor Smultron: Version 7.0 ist fit für OS X Yosemite

Der Entwickler Peter Borg hat den Code- und Texteditor Smultron in der Version 7.0 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Smultron 7.0 wartet mit Anpassungen an OS X 10.10 auf und läuft ausschließlich unter dem neuen Mac-Betriebssystem.

"Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai": Mac-Version kommt

Feral Interactive hat eine Mac-Version des Strategiespiels "Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai" angekündigt. Sie soll im Laufe des Herbstes auf den Markt kommen. Zu Preis und Systemanforderungen hat sich das Unternehmen noch nicht geäußert.

CorelCAD 2015 vorgestellt (Update)

Der Softwarehersteller Corel hat die CAD-Software CorelCAD in der Version 2015 angekündigt. Die Anwendung setzt OS X 10.7 oder neuer voraus und ist zum Preis von 831,99 Euro erhältlich. Das Upgrade von CorelCAD, CorelCAD 2013 oder CorelCAD 2014 schlägt mit 237,99 Euro zu Buche.

smcFanControl an OS X 10.10 angepasst

Das kostenlose Tool smcFanControl ist in der Version 2.5 (1,2 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese bietet Anpassungen an das Betriebssystem OS X Yosemite, diverse Fehlerkorrekturen und Optimierungen sowie einen verringerten Energieverbrauch unter OS X 10.9 oder neuer.

Ticker: Update für Aquamacs; Rabatt auf Painter Lite

Update für Aquamacs - die Version 3.1 des kostenlosen Code- und Texteditors bietet Verbesserungen an der Oberfläche und integriert Emacs 24.4. +++ Corel Painter Lite zum Sonderpreis - die ab OS X 10.6.6 lauffähige Malsoftware ist im Mac-App-Store momentan für 17,99 statt 44,99 Euro zu haben (Partnerlink). +++ TenFourBird in neuer Version - der E-Mail-Client für PowerPC-Macs ist in der Version 31.2 erschienen, die Fehler behebt und Sicherheitslücken schließt. TenFourBird 31.2 basiert auf Thunderbird 31.2.

Photoshop CC: Version 2014.2.1 verbessert Stabilität

Der Softwarehersteller Adobe hat ein Update für die Bildbearbeitung Photoshop CC veröffentlicht. Die Version 2014.2.1 behebt mehrere Absturzursachen, Einzelheiten erläutert Adobe in einem Blog-Eintrag. Das Update steht über die integrierte Aktualisierungsfunktion zum Download bereit. Photoshop CC 2014.2.1 läuft ab OS X 10.7 und kann zu Preisen ab 9,83 Euro pro Monat gemietet werden.

Yummy FTP 1.10 mit Yosemite-Unterstützung

Der (S)FTP-Client Yummy FTP liegt seit heute in der Version 1.10 vor. Yummy FTP 1.10 bietet nach Herstellerangaben eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit Anpassungen an OS X 10.10, beschleunigte Dateitransfers und eine neue Dateivorschau mit Textbearbeitungsfunktion. Zudem wird nun die Mitteilungszentrale von OS X unterstützt.

Zweite Erweiterung für Star Trek Online

Für das beliebte, auch auf dem Mac lauffähige Online-Rollenspiel Star Trek Online ist eine zweite Erweiterung erschienen. Delta Rising erweitert das Spiel um den Delta-Quadranten, der einst von der U.S.S. Voyager unter Captain Janeway erforscht wurde. Star Trek Online kann auch weiterhin kostenlos gespielt werden.

ChugPlug: Mobilmac-Zusatzakku jetzt auch in Deutschland verfügbar

Im Frühjahr brachte der Hardwarehersteller Lenmark mit ChugPlug einen Zusatzakku für Mobilmacs in den USA auf den Markt. Nun ist das Produkt auch im deutschen Fachhandel erhältlich.

TechTool Pro 7.0.5 ist fit für OS X 10.10

Der Softwarehersteller Micromat hat ein Update für das Systemdiagnose-, Reparatur- und Datenrettungsprogramm TechTool Pro 7.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen der Version 7.0.5 gehören Anpassungen an OS X 10.9.5 und OS X 10.10, verbesserte Routinen für die Optimierung und Wiederherstellung von Laufwerken, aktualisierte Übersetzungen sowie diverse weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Systemutility TinkerTool System an OS X Yosemite angepasst

Der Entwickler Dr. Marcel Bresink hat das Systemutility TinkerTool System in der Version 4.0 veröffentlicht. TinkerTool System 4.0 wurde für den Einsatz mit dem neuen Betriebssystem OS X Yosemite konzipiert.

Update für Apple-Store-App

Apple hat die Apple-Store-App (iOS-App-Store-Partnerlink) in der Version 3.1 veröffentlicht. Diese bietet Leistungsoptimierungen sowie weitere, nicht näher beschriebene Verbesserungen.

OpenThesaurus an OS X Yosemite angepasst

Das kostenlose Plug-in OpenThesaurus erweitert das OS-X-Lexikon um einen deutschen Thesaurus zum Nachschlagen von Synonymen. Jetzt hat der Autor Wolfgang Reszel das Plug-in in einer neuen Version (v2014.10.20) veröffentlicht.

Ticker: Retina-iMac zerlegt; Updates für Hands Off und MailTags

Retina-iMac zerlegt - iFixit hat den neuen 27-Zoll-iMac mit Retina-5K-Bildschirm auseinandergenommen und Fotos des Innenlebens veröffentlicht. +++ Update für Hands Off - die Version 2.3.1 der Firewall-Software bietet Anpassungen OS X 10.10. +++ MailTags 4.1 erschienen - die neue Version der Apple-Mail-Erweiterung führt Unterstützung für OS X 10.10 ein und behebt diverse Fehler. +++ "Mafia II: Director's Cut" zum Sonderpreis - das Actionspiel ist kurzzeitig für 9,99 statt 21,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Airmail 2.0 mit Anpassungen an OS X Yosemite und Plug-ins

Der E-Mail-Client Airmail ist in der Version 2.0 erschienen (Mac-App-Store-Partnerlink). Neu sind Anpassungen an OS X 10.10 (inklusive eines Widgets für die Mitteilungszentrale), Unterstützung für Plug-ins, Leistungsoptimierungen, überarbeitete Einstellungen, Verbesserungen für Regeln und Suche sowie Unterstützung für Google OAuth und Exchange NTLM.