Weitere Meldungen

Deutsche Oberfläche für iCloud-Version von iWork

Apple hat der iCloud-Version der Bürosoftware iWork kleinere Verbesserungen spendiert. Pages, Numbers und Keynote liegen nun auch auf Deutsch vor, außerdem gibt es 50 zusätzliche Schriften. Ebenfalls neu sind eine überarbeitete Toolbar, die das Umbenennen von Dokumenten erlaubt, sowie Verbesserungen für die Diagrammfunktionen in Numbers. iWork für iCloud befindet sich weiterhin in der Betaphase. Das Web-Angebot ist kostenlos.

Ticker: Rabatt auf Samsung-SSD; Update für TechTool Pro

Rabatt auf Samsung-SSD - Amazon bietet die 500-GB-SSD "Serie 840 EVO Basic" von Samsung derzeit für 198,50 statt 262,49 Euro an (Partnerlink). Die 1000-GB-Version (Partnerlink) gibt es für 349,25 statt 437,49 Euro. +++ Update für TechTool Pro - die Version 7.0.6 des Systemdiagnose-, Reparatur- und Datenrettungsprogramms bietet Detailverbesserungen und Bug-Fixes. +++ Dirt Showdown zum Sonderpreis - die Rennsimulation ist kurzzeitig für 4,49 statt 8,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Update für Dateitransfermanager Cyberduck

Der kostenlose Dateitransfermanager Cyberduck ist in der Version 4.6 (58,6 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese verbessert die Unterstützung für Amazon S3, beschleunigt den Download und das Spiegeln von Dateien und behebt einige Fehler. Außerdem werden nun auch PAC-Dateien für die Proxy-Konfiguration unterstützt.

Evernote 6.0 mit Anpassungen an OS X 10.10 und beschleunigter Synchronisation

Die Notizverwaltung Evernote ist in der Version 6.0 (64,8 MB, mehrsprachig) erschienen. Zu den Neuerungen gehören ein an OS X Yosemite angepasstes Oberflächendesign, eine beschleunigte Synchronisation, Spotlight-Unterstützung, Anpassung von Tabellengrößen, sofortige Synchronisation neuer Notizen, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und Sortierung von Suchergebnissen nach Relevanz.

Verlosung: 3x Elements-Bundle von Adobe zu gewinnen

Im September veröffentlichte Adobe die Programme Photoshop Elements und Premiere Elements in der Version 13. Zusammen mit dem Hersteller verlost MacGadget drei Einzelplatzlizenzen des Elements-Bundle, das aus der Bild- und der Videobearbeitungssoftware besteht.

"Civilization: Beyond Earth": Mac-Version erscheint in Kürze

Das neue Strategiespiel "Civilization: Beyond Earth" wird in Kürze für OS X erscheinen. Nach Angaben von Aspyr Media wurde das Spiel sowohl im Mac-App-Store als auch bei Steam eingereicht. Sofern keine Probleme auftreten, könnte die Veröffentlichung des Spiels bereits in der nächsten Woche erfolgen.

Steinberg: Musiksoftware WaveLab an OS X 10.10 angepasst

Der auf Musikprodukte spezialisierte Hersteller Steinberg hat Updates für WaveLab veröffentlicht. WaveLab 8.0.5, WaveLab 8.5.20 und WaveLab Elements 8.0.5 bieten Anpassungen an das neue Betriebssystem OS X Yosemite.

Apple-Mail-Plugin Herald: Version 5.0.1 unterstützt OS X 10.10.1

Herald, ein kostenloses Plugin für Apple Mail, ist in der Version 5.0.1 (7,1 MB, Englisch) erschienen. Diese führt Unterstützung für das am Montag veröffentlichte Betriebssystemupdate OS X 10.10.1 ein.

Ticker: Rabatte im Mac-App-Store; Update für Devonthink

Rabatte im Mac-App-Store - einige Softwaretitel gibt es derzeit mit deutlichen Rabatten, beispielsweise der RSS-Reader ReadKit (4,49 statt 8,99 Euro; Partnerlink), der Blog-Editor MacJournal (17,99 statt 35,99 Euro; Partnerlink), die Aufgabenverwaltung Things (30,99 statt 44,99 Euro; Partnerlink) oder den Egoshooter Bioshock 2 (4,49 statt 17,99 Euro; Partnerlink). +++ Update für Devonthink - die Version 2.8.2 des Dokumentenmanagers bietet Anpassungen an OS X 10.10 und kann nun auch in iCloud-Drive gespeicherte Dokumente indexieren. +++ ZDNet: "Mozilla beendet Partnerschaft mit Google und schließt Suchabkommen mit Yahoo".

Painter Essentials 5.0: Malsoftware für Einsteiger

Der Softwarehersteller Corel hat Painter Essentials 5.0 auf den Markt gebracht. Die Malsoftware kostet 31,99 Euro, basiert auf Painter 2015 und richtet sich an Einsteiger.

Airmail 2.0.1 mit verbesserter Leistung unter OS X Yosemite

Der E-Mail-Client Airmail ist in der Version 2.0.1 erschienen (Mac-App-Store-Partnerlink). Neu sind verbesserte Leistung unter dem neuen Betriebssystem OS X Yosemite, Anbindung an den Online-Speicher-Dienst Box, Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

"WISO steuer:Mac 2015": Einkommensteuersoftware für das Jahr 2014

Der Softwarehersteller Buhl Data hat die Verfügbarkeit von "WISO steuer:Mac 2015" bekannt gegeben. Mit dem ab OS X 10.6 lauffähigen Programm können Arbeitnehmer, Freiberufler und Gewerbetreibende ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2014 erstellen und per Elster an das Finanzamt übermitteln.

Eizo: 31,5-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung und IPS-Panel

Der Bildschirmhersteller Eizo hat ein 31,5-Zoll-Display mit 4K-Auflösung (3840 mal 2160 Pixel) auf den Markt gebracht. Der FlexScan EV3237 verfügt über ein IPS-Panel, eine LED-Hintergrundbeleuchtung sowie zwei DisplayPort-Schnittstellen und je einen DVI-Dual-Link- und HDMI-Eingang. Der Bildschirm hat eine entspiegelte, leicht mattierte Oberfläche.

Disk-Image-Tool DropDMG an OS X Yosemite angepasst

C-Command Software hat das Disk-Image-Tool DropDMG in der Version 3.2.5 veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Anpassungen an das Betriebssystem OS X Yosemite.

Ticker: Rabatt auf Mac mini; Update für Acorn

Rabatt auf Mac mini - Amazon bietet den neuen Einsteiger-Mac-mini (1,4 Ghz, vier GB RAM, 500-GB-Festplatte) für 479 Euro an (Partnerlink). Bei Apple kostet das Gerät 519 Euro. +++ Update für Acorn - die Version 4.5.2 der Bildbearbeitungssoftware bietet Anpassungen an OS X Yosemite sowie Detailverbesserungen. +++ Golem.de: "Whatsapp übernimmt Verschlüsselung von Textsecure". +++ "Hitman: Absolution" zum Sonderpreis - der Egoshooter wird kurzzeitig für 17,99 statt 25,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Nvidia: Grafikkarten- und CUDA-Treiber an OS X 10.10.1 angepasst

Nvidia hat einen neuen Treiber für Mac-Pro-Grafikkarten veröffentlicht. Die Version 343.01 führt Unterstützung für das am Montag erschienene Betriebssystemupdate OS X 10.10.1 ein und bietet nach Herstellerangaben zudem Leistungsoptimierungen und Fehlerkorrekturen.

OWC: Thunderbolt-Dock mit zwölf Schnittstellen

Der Hardwarehersteller Other World Computing (OWC) hat ein Dock mit zwölf Anschlüssen angekündigt. Es wird über die Thunderbolt-2-Schnittstelle mit dem Mac verbunden und kommt Anfang Dezember zum Preis von 249 Dollar in den Handel.

CalDigit: Speichersystem mit Thunderbolt-2-Schnittstelle

Der Hardwarehersteller CalDigit hat mit T4 RAID ein neues Speichersystem mit Thunderbolt-2-Schnittstelle auf den Markt gebracht. Es verfügt über vier Festplatten oder SSD-Laufwerke und setzt OS X 10.8 oder neuer voraus.

Neue Simulation für den Mac: Bau-Simulator 2015

Der Spielepublisher astragon hat die Verfügbarkeit des Bau-Simulator 2015 bekannt gegeben. In der Simulation kann der Spieler 15 originalgetreue Baumaschinen der Hersteller Liebherr, Still und MAN steuern.

Adobe veröffentlicht Camera Raw 8.7 und DNG Converter 8.7

Adobe hat neben Photoshop Lightroom 5.7 (mehr dazu hier) auch ein Update für Camera Raw veröffentlicht. Das kostenlose Plug-in für Photoshop CS6 und Photoshop CC ermöglicht die Verarbeitung der RAW-Formate von hunderten Digitalkameras. Camera Raw 8.7 führt Unterstützung für zusätzliche RAW-Dateiformate ein.

Adobe: Update für Fotosoftware Photoshop Lightroom (Update)

Adobe hat die Fotosoftware Photoshop Lightroom in der Version 5.7 veröffentlicht. Diese bietet Unterstützung für zusätzliche RAW-Dateiformate und Objektive (darunter iPhone 6 und iPhone 6 Plus) sowie diverse Fehlerkorrekturen.

Chrome 39 mit 64-Bit-Unterstützung veröffentlicht

Der Web-Browser Chrome liegt seit heute in der Version 39 (66,8 MB, mehrsprachig) vor. Wichtigste Neuerung: 64-Bit-Unterstützung für OS X.

Musikproduktionssoftware Bitwig Studio: Version 1.1 ist da

Im Frühjahr veröffentlichte die Berliner Firma Bitwig mit Bitwig Studio eine neue Musikproduktionssoftware. Nun kündigte das Unternehmen das erste große Update für das Programm an.

Update für Entwicklungsumgebung 4D

Die Entwicklungs- und Datenbankumgebung 4D ist in der Version 14.3 erschienen. Diese ist für das neue Betriebssystem OS X Yosemite zertifiziert und behebt diverse Fehler.

Produktivitätstool Yoink an OS X Yosemite angepasst

Eternal Storms Software hat das Produktivitätstool Yoink in der Version 3.0 veröffentlicht. Die ab OS X 10.7.3 lauffähige Anwendung erleichtert das Drag-&-Drop von Dateien zwischen Fenstern, Programmen, Spaces und Vollbildprogrammen. Kurzzeitig wird Yoink mit einem Rabatt angeboten.

NAS für bis zu fünf Laufwerke: DiskStation DS1515+

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller Synology hat mit der DiskStation DS1515+ ein neues Netzwerkspeichersystem (NAS) auf den Markt gebracht. Es ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 714 Euro erhältlich und richtet sich nach Herstellerangaben an kleinere und mittlere Unternehmen.

Neues Action-Adventure: "Lego Batman 3: Beyond Gotham"

Warner Bros. hat den dritten Teil der Action-Adventure-Serie "Lego Batman" veröffentlicht. "Lego Batman 3: Beyond Gotham" kostet 29,99 Euro und setzt mindestens einen mit 1,8 GHz getakteten Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM, sechs GB Speicherplatz und OS X 10.9.5 voraus.

SpamSieve an OS X 10.10.1 angepasst

C-Command Software hat den Spamfilter SpamSieve in der Version 2.9.18 (15,6 MB, mehrsprachig) herausgebracht. Diese führt Unterstützung für das Betriebssystemupdate OS X 10.10.1 ein.

Ticker: Bioshock 2 zum Sonderpreis; Update für Git-Client Tower

Bioshock 2 zum Sonderpreis - der Egoshooter wird derzeit für 4,49 statt 17,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Update für Git-Client Tower - die Version 2.1.2 bietet viele Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen. Git ist ein weitverbreitetes Versionskontrollsystem, das in der Softwareentwicklung eingesetzt wird. +++ Rabatt auf iTunes-Guthabenkarten in der Schweiz - die Schweizerische Post bietet kurzzeitig 30-, 50-, 100- und 200-Franken-iTunes-Guthabenkarten mit Rabatten an.

Lords of Xulima: Neues Rollenspiel für den Mac

Numantian Games hat mit Lords of Xulima ein neues Fantasy-Rollenspiel veröffentlicht. Es bietet eine frei erkundbare Welt, neun Charakter-Klassen mit über 100 Fähigkeiten, mehr als 100 Gegnertypen und rundenbasierte Kämpfe. Der Entwickler verspricht für Lords of Xulima über 100 Stunden Spielspaß.