Weitere Meldungen

Ticker: Rabatt auf Fire TV Stick; Update für LaunchBar

Rabatt auf Fire TV Stick - Amazon bietet den HDMI-Stick, der zusätzliche Kanäle (darunter die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender, Netflix und Spotify), auf den Fernseher bringt, derzeit für 29 statt 39 Euro an (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung). Der Fire TV Stick bietet WLAN, wird mit Fernbedienung geliefert und unterstützt Spiele. +++ "XCOM: Enemy Unknown" zum Sonderpreis - das Strategiespiel ist im Mac-App-Store momentan für 16,99 statt 34,99 Euro erhältlich (Partnerlink). +++ Update für LaunchBar - die Version 6.4 des Produktivitätstools führt einen neuen Editor zur Erstellung eigener Aktionen ein und bietet diverse Verbesserungen und Bug-Fixes.

Nvidia: Update für Mac-Pro-Grafikkartentreiber

Nvidia hat einen neuen Treiber für Mac-Pro-Grafikkarten veröffentlicht. Die Version 346.01.02f04 bietet nach Herstellerangaben Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen für viele Anwendungen. Der Treiber ist mit den Mac-Pro-Baureihen 2008, 2009 sowie 2010 und den Grafikkarten GeForce GT 120, GeForce GTX 285, GeForce GTX 680, GeForce 8800 GT, Quadro 4000, Quadro FX 4800, Quadro K5000 und Quadro FX 5600 kompatibel und setzt Build 14D136 von OS X 10.10.3 voraus.

Weitere Details zur Mac-Version von finanzblick

In dieser Woche kündigte der Softwarehersteller Buhl Data eine Mac-Version der Online-Banking-Software finanzblick an (mehr dazu hier). Auf Anfrage von MacGadget teilte das Unternehmen weitere Einzelheiten zu dem Programm mit.

Mobee: USB-3.0-Hub für iMacs und Apple-Bildschirme

Im letzten Jahr kündigte der Hardwarehersteller Mobee Technology einen USB-3.0-Hub an, der für iMacs und Apple-Bildschirme konzipiert wurde. Der Magic Hub wird an der Öffnung am Standfuß angebracht und stellt vier USB-3.0-Schnittstellen (eine davon für die Verbindung zum iMac bzw. Monitor) zur Verfügung. Ab sofort ist das Produkt im Fachhandel erhältlich.

Verlosung: 15x Wettersoftware WeatherPro für den Mac zu gewinnen

Seit einem Monat ist die Wettersoftware WeatherPro des Wetterdienstes MeteoGroup auch für den Mac erhältlich. WeatherPro liefert eine Sieben-Tages-Vorhersage, aufgeschlüsselt in Drei-Stunden-Intervalle, für mehr als zwei Millionen Orte weltweit. Zusammen mit MeteoGroup verlost MacGadget 15 Lizenzen von WeatherPro inklusive kostenloser dreimonatiger Premium-Mitgliedschaft. Die Verlosung endet am Montag.

Sony: Externe Festplatte mit USB 3.0 und Thunderbolt

Der Elektronikhersteller Sony hat eine externe Festplatte auf den Markt gebracht, die per USB-3.0- oder Thunderbolt-Schnittstelle mit dem Mac verbunden werden kann. Sie wird mit einer Silikonhülle geliefert, die vor Stößen, Spritzwasser und Staub schützen soll.

LibreOffice 5.0 mit zahlreichen Neuerungen im Betatest

LibreOffice gehört zu den beliebtesten Open-Source-Softwarepaketen. Nun hat die Document Foundation die Version 5.0 der Bürosoftware vorgestellt. LibreOffice 5.0 soll Ende Juli oder Anfang August in der Finalversion erscheinen und bringt viele Neuerungen mit.

Ticker: Rabatte im Mac-App-Store; Updates für Vox und Devonthink

Rabatte im Mac-App-Store - die Passwortverwaltung 1Password gibt es für 34,99 statt 49,99 Euro, die Rennsimulation Dirt Showdown für 9,99 statt 14,99 Euro, das Action-Adventure Mini Ninjas für 2,99 statt 9,99 Euro und die Rennsimulation Sonic & Sega All-Stars Racing für 2,99 statt 9,99 Euro (Mac-App-Store-Partnerlinks). +++ Update für Vox - die Version 2.5.1 des Musikplayers bietet Verbesserungen für Audio-Engine, Oberfläche, Stabilität und Bedienungshilfen sowie Bug-Fixes. +++ Devonthink 2.8.5 erschienen - die neue Version des Dokumentenmanagers unterstützt nun auch E-Books und bietet Verbesserungen für Oberfläche, AppleScript-Unterstützung, OS X Yosemite, Performance und weitere Bereiche.

Mac-Version von Online-Banking-Software finanzblick kommt

Der Softwarehersteller Buhl Data, bekannt durch die Einkommensteuersoftware "WISO steuer:Mac 2015", hat eine Mac-Version der Online-Banking-Anwendung finanzblick angekündigt. finanzblick unterstützt mehr als 4000 Banken in Deutschland und ist bereits für iOS (iOS-App-Store-Partnerlink), Windows und Android kostenlos erhältlich.

Blizzard startet offenen Betatest von "Heroes of the Storm"

Für Anfang Juni hat der bekannte Spieleentwickler Blizzard Entertainment die Veröffentlichung von "Heroes of the Storm" angekündigt. "Heroes of the Storm" bietet "mehr als 20 Jahre Spielgeschichte, Umgebungen und Kultcharaktere von Blizzard, vermengt zu einem epischen Online-Teamkampfspiel", verspricht das Unternehmen und startete den offenen Betatest.

Neuer Adapter: Vier Schnittstellen für Zwölf-Zoll-MacBook

Für das neue Zwölf-Zoll-MacBook wurden bereits mehrere Adapter und Docks vorgestellt, um das ultrakompakte Gerät mit zusätzlichen Schnittstellen auszurüsten. Dazu zählen neben den Apple-Adaptern unter anderem HydraDock, Hub+ sowie InfiniteUSB. Nun wurde mit KADi Port ein weiterer Adapter angekündigt.

Affinity Designer unterstützt jetzt Force-Touch-Trackpad

Die Vektorzeichensoftware Affinity Designer liegt seit heute in der Version 1.2.1 vor (Mac-App-Store-Partnerlink). Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Force-Touch-Trackpad, das im Zwölf-Zoll-MacBook sowie in der aktuellen MacBook-Pro-Produktreihe zu finden ist.

Apple: Online-Dienste machen Probleme

Einige Online-Dienste Apples sind momentan von Störungen betroffen. Anwender berichten von Problemen beim Empfang von E-Mails via iCloud und dem iCloud-Login. Außerdem werden im Kartendienst keine Echtzeit-Verkehrsinformationen mehr angezeigt. Apple hat mittlerweile eingeräumt, dass Störungen auftreten.

FileMaker zeigt neue Entwicklungsumgebung auf Roadshow

In der letzten Woche kündigte die Apple-Tochterfirma FileMaker ihre gleichnamige Entwicklungs- und Datenbanksoftware in der Version 14 an (MacGadget berichtete). Im Juni wird FileMaker 14 im Rahmen einer Roadshow in mehreren Städten in Aktion gezeigt.

Ticker: Updates für Tenfourbird und Onyx; Kostenloser QR-Code-Generator

Update für Tenfourbird - der E-Mail-Client für PowerPC-Macs ist in der Version 31.7 erschienen, die Fehler behebt und Sicherheitslücken schließt. Tenfourbird 31.7 basiert auf Thunderbird 31.7. +++ Onyx 2.9.7 veröffentlicht - die neue Version des kostenlosen, unter OS X Yosemite lauffähigen Systemutilities bietet Verbesserungen für die Benutzeroberfläche, das Löschen von Internet-Caches und die Überprüfung von Laufwerken. +++ Kostenloser QR-Code-Generator - das ab OS X 10.7 lauffähige Programm QR Perfect von Softmatic wird derzeit gratis im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink; regulärer Preis: 9,99 Euro). Es erzeugt QR-Codes aus vCards, URLs, Terminen, Geodaten oder Text.

Neues Update für Office 2011 stellt Outlook-Hauptfenster wieder her

In der vergangenen Woche veröffentlichte Microsoft ein Update für Office 2011, das eine kritische Sicherheitslücke schließt. Allerdings hat die Version 14.5 der Bürosoftware einen ärgerlichen Nebeneffekt: das Hauptfenster des E-Mail-Clients Outlook öffnet sich nicht mehr. Nun hat der Hersteller nachgebessert.

Deutsche Ausgabe von Biografie "Becoming Steve Jobs" angekündigt

Im März hat die Verlagsgruppe Random House mit "Becoming Steve Jobs" ein neues, englischsprachiges Buch über das Leben des Apple-Mitbegründers auf den Markt gebracht. Wie das Unternehmen nun auf Anfrage von MacGadget mitteilte, erscheint das Werk in diesem Herbst auch in deutscher Sprache.

Eizo: 24-Zoll-Bildschirm mit 4K-Auflösung für Kreativschaffende

Für den Einsatz in der Foto-, Film- und Druckbranche wurde der 23,8-Zoll-Monitor ColorEdge CG248-4K von Eizo konzipiert. Er arbeitet mit einer Auflösung von 3840 mal 2160 Bildpunkten (4K) bei einer Pixeldichte von 185 ppi und verfügt über ein Messgerät zur Selbstkalibrierung sowie breite Farbraum-Abdeckung.

Office 2016 für OS X: Neue Betaversion erschienen

Microsoft hat eine neue Betaversion der Bürosoftware Office 2016 veröffentlicht. Das Mai-Update bietet eine Vielzahl an Fehlerkorrekturen und schnelleres Scrollen in Word. In Excel ist nun die Funktion "MSQuery" verfügbar, während in Word jetzt die Multi-Touch-Geste "Pinch to Zoom" genutzt werden kann.

Google beseitigt Sicherheitslücken im Web-Browser Chrome

Google hat den Web-Browser Chrome in der Version 43 (66 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Das Update schließt nach Herstellerangaben 37 Sicherheitslücken, von denen mehrere mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft werden.

Kostenloses Mac-Tool für Android-Hardware

Der Entwickler Morten Just Petersen bietet ein kostenloses Mac-Tool für Android-basierte Smartphones und Tablets an. Das Android Tool 1.21 erlaubt das Anfertigen von Screenshots von Android-Geräten via OS X, auch das Abfilmen des Displays ist möglich (mit einstellbarer Qualität).

Erstes Update für Apple Watch

Apple hat ein erstes Update für die Apple Watch veröffentlicht. Das Watch OS 1.0.1 kann über die Apple-Watch-App auf dem iPhone heruntergeladen werden und bietet Leistungsverbesserungen für Bereiche wie Siri, Apps von Drittherstellern, Kalorienberechnung und Bedienungshilfen.

Apple: Dock für iPhones mit Lightning-Anschluss

Apple hat heute ein Dock mit Lightning-Schnittstelle für das iPhone 5, das iPhone 5c, das iPhone 5s, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus angekündigt. Es kostet 45 Euro und ist ab sofort lieferbar.

Apple veröffentlicht Xcode 6.3.2

Apple hat ein Update für die Entwicklungsumgebung Xcode veröffentlicht. Die Version 6.3.2 bietet Stabilitätsverbesserungen und beseitigt diverse Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit Account-Management, Playgrounds und Swift-Compiler.

Apple Watch: Erstes Update zur WWDC?

Ende April hat Apple mit der Auslieferung der Apple Watch begonnen. Neuesten Gerüchten zufolge könnte das erste Update für die Smartwatch zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2015 im Juni angekündigt werden.

Apple: Update für Remote Desktop Client

Apple hat den Remote Desktop Client in der Version 3.8.4 veröffentlicht. Das Update behebt einen Fehler, der unter OS X Yosemite das Screen-Sharing verhinderte, wenn ältere OS-X-Versionen als Clients genutzt wurden. Der Remote Desktop Client 3.8.4 steht unter OS X 10.8.5, OS X 10.9.5 und OS X 10.10.3 per Softwareaktualisierung zum Download bereit.

Weltgrößtes Apple-Ladengeschäft soll in Dubai eröffnet werden

Apple treibt die Expansion seiner Ladenkette weiter intensiv voran. Derzeit gibt es über 450 Niederlassungen in 16 Ländern. In wenigen Monaten wird das Unternehmen einem Bericht der Khaleej Times zufolge seine erste Filiale im Nahen Osten eröffnen. Sie befindet sich in Dubai und soll mit einer Fläche von rund 4650 Quadratmetern der größte Apple-Retail-Store der Welt sein.

Ticker: Update für OmniPlan; Erweiterung für "Civilization: Beyond Earth"

Update für OmniPlan - die Version 2.4.1 der Projektmanagementsoftware verbessert die Stabilität, behebt Fehler und verbessert die Dokumentation. +++ Erweiterung für "Civilization: Beyond Earth" - das Add-on namens "Rising Tide" soll im Herbst für 30 Euro in den Handel kommen und das Strategiespiel unter anderem um schwimmende Siedlungen und vier neue Fraktionen erweitern, außerdem gibt es Verbesserungen für das Diplomatiesystem. +++ Rabatt auf Leaf - der beliebte, ab OS X 10.9 lauffähige RSS-Reader wird derzeit für 3,99 statt 7,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Pro Tools First: Kostenlose Musikproduktionssoftware für den Mac

Zu Jahresbeginn kündigte Avid eine kostenlose Version der professionellen Musikproduktionssoftware Pro Tools an. Nun gab das Unternehmen die Verfügbarkeit von Pro Tools First bekannt.

Grünes Licht für HydraDock mit USB-C

Mitte April stellte das Startup-Unternehmen KickShark eine Docking-Station mit USB-C-Anschluss vor. Das HydraDock eignet sich für das neue Zwölf-Zoll-MacBook und ist mit elf Schnittstellen ausgerüstet. Zur Projektfinanzierung startete KickShark eine Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter, mit der 35.000 Dollar eingespielt werden sollten. Dieses Ziel wurde klar übertroffen.