macOS 11.0.1: Neue Desktop-Hintergründe, Verbesserungen für Catalyst-Apps

29. Okt. 2020 16:30 Uhr - Redaktion

Gestern hat Apple den Entwicklern eine Betaversion von macOS 11.0.1 zur Verfügung gestellt. Inzwischen liegen weitere Einzelheiten zu dem ersten Update für das bald erscheinende Betriebssystem vor. Demnach enthält macOS 11.0.1 mehrere neue Hintergrundbilder für den Schreibtisch und Verbesserungen für Catalyst-Software, d. h. für Apps, die vom iPad auf den Mac portiert wurden.

"Wenn Sie Ihre iPad-App über Catalyst auf dem Mac bereitstellen, müssen Ihre bestehenden Benutzer unter iOS Ihre App nicht mehr ein zweites Mal kaufen", ist in den Versionsanmerkungen von Apple zu macOS 11.0.1 zu lesen. Und: "'Optimiert für Mac' ist eine neue Option für Catalyst-Anwendungen. Bei der Optimierung für Mac verwenden Catalyst-Anwendungen Mac-Steuerelemente, Erscheinungsbild, Abstände und echte Schriftartenmetriken, und der Inhalt wird nicht mehr um 77 % skaliert."

 
macOS Big Sur
 
macOS Big Sur: Version 11.0.1 wertet Catalyst-Apps auf.
Bild: Apple.

 

Für die Umsetzung von iPads-Apps auf den Mac sind dies zwei deutliche Verbesserungen, die erstens Nutzern Geld sparen und zweitens dafür sorgen, dass portierte Apps noch besser auf macOS abgestimmt sind. Zu den namhaftesten Apps, die mittels Projekt Catalyst den Weg auf den Mac gefunden haben, zählen der offizielle Twitter-Client, Swift Playgrounds, die Apple-Developer-App, die Lernsoftware Rosetta Stone, der Reise- und Urlaubsplaner TripIt, das Rennspiel Asphalt 9: Legends und die Vektorzeichensoftware Vectornator Pro.

Apple informiert im Mac-App-Store im Rahmen der Story "Deine Lieblings-Apps jetzt auf dem Mac" über neue Mac-Software, die mittels Projekt Catalyst umgesetzt wurde. macOS 11.0.1 bietet darüber hinaus 40 neue Hintergrundbilder für den Schreibtisch. Nutzer können sich diese schon jetzt herunterladen. Bereits mit der letzten Betaversion von macOS Big Sur wurden etliche neue Hintergrundbilder ergänzt, die ebenfalls zum Download bereitstehen.

Kommentare

noch kein Release der Version 11 für Endnutzer .. und dann aber schon die 11.0.1  im BETA Test .....

hab ich da etwas verpasst?