Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Update für Devonthink; Outlook für iOS

30. Jan. 2015 20:00 Uhr - sw

Rabatt auf Fritz!Box 3272 - Amazon bietet den WLAN-Router (802.11n) mit integriertem DSL-Modem derzeit für 89 statt 109 Euro an. +++ Update für Devonthink - die Version 2.8.3 des Dokumentenmanagers bietet Detailverbesserungen, Leistungsoptimierungen, Anpassungen an OS X Yosemite und Fehlerkorrekturen. +++ Outlook für iOS - Microsoft bietet den E-Mail-Client nun auch für das iOS an. Die App ist kostenlos, unterstützt jedoch keine POP3- und IMAP-Accounts.

Smartphones: Apple steigert Marktanteil

30. Jan. 2015 16:00 Uhr - sw

Apple hat seinen Anteil am weltweiten Smartphone-Markt im letzten Quartal ausgebaut. Das geht aus neuen Zahlen der Marktforschungsfirma IDC hervor. Da Apple dank eines um 46 Prozent auf 74,5 Millionen Stück gestiegenen iPhone-Absatzes stärker wuchs als der gesamte Markt (plus 28,2 Prozent), kletterte der Marktanteil des Unternehmens von 17,4 auf 19,9 Prozent.

Telekom: 50 Prozent Rabatt auf alle Smartphones inklusive iPhone 6

30. Jan. 2015 10:00 Uhr - sw

Die Telekom (Partnerlink) hat eine zeitlich begrenzte Rabattaktion für Smartphones gestartet. Bis zum 07. Februar erhalten Neukunden bei Abschluss eines MagentaMobil-Mobilfunkvertrags mit 24 Monaten Laufzeit 50 Prozent Rabatt auf den subventionierten Endgerätepreis eines Smartphones. Dies gilt auch für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus.

Nach starken Quartalszahlen: Apple-Aktie legt deutlich zu

29. Jan. 2015 12:00 Uhr - sw

Mit dem am Dienstag veröffentlichten Quartalsbericht (mehr dazu hier) hat Apple die Börsianer überrascht. Gewinn und Umsatz fielen deutlich höher aus als erwartet, zudem erreichte der iPhone-Absatz mit 74,5 Millionen Geräten ein neues Rekordniveau. Die Anleger honorierten diese Entwicklung.

Rennsimulation Dirt 3: Mac-Version ist da

29. Jan. 2015 11:30 Uhr - sw

Feral Interactive hat die Anfang des Monats angekündigte Mac-Version der Rennsimulation Dirt 3 veröffentlicht. Sie ist zum Preis von 29,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und setzt mindestens vier GB Arbeitsspeicher, 15 GB Speicherplatz, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und OS X 10.9.5 voraus.

Ticker: Rabatt auf mSecure; Update für Duet Display

27. Jan. 2015 18:30 Uhr - sw

Rabatt auf mSecure - die ab OS X 10.6.6 lauffähige Passwortverwaltung wird kurzzeitig für 4,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Update für Duet Display - die Version 1.2.2 bietet Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Bug-Fixes. Duet Display ermöglicht die Nutzung von iPads als Zweitbildschirm für Macs. Die Lösung bestehend aus einer iOS-App (iOS-App-Store-Partnerlink; ab iOS 7.0) und einer Mac-Software (ab OS X 10.9) kostet 15,99 Euro. +++ Golem.de: "Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein".

Update für CAD-Software CADintosh

26. Jan. 2015 16:30 Uhr - sw

Lemke Software, bekannt durch die Bildbearbeitung GraphicConverter, hat die 2D-CAD-Software Cadintosh in der Version 8.1 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören Öffnen/Sichern von Sets, eine verbesserte Stiftmodusanzeige, Export nur der aktiven Layer im DXF-Format, ein großes Fadenkreuz als Option, eine Funktion zum Löschen von Layerfiltern sowie diverse Fehlerkorrekturen und weitere Verbesserungen.

Analyst: Neues MacBook Air kommt noch dieses Quartal

26. Jan. 2015 14:00 Uhr - sw

Die seit längerer Zeit erwartete neue MacBook-Air-Generation soll im Laufe dieses Quartals auf den Markt kommen. Dies will der Analyst Ming Chi Kuo von KGI Securities aus informierten Kreisen erfahren haben. Das Notebook soll über ein Zwölf-Zoll-Retina-Display und ein im Vergleich mit dem aktuellen MacBook Air dünneres und leichteres Gehäusedesign ohne Lüfter verfügen.

Google legt Sicherheitslücken in OS X offen (Update)

23. Jan. 2015 19:00 Uhr - sw

Google hat Details zu drei Sicherheitslücken in OS X veröffentlicht. Die Fehler seien bereits vor drei Monaten an Apple gemeldet worden. Da der Mac-Hersteller jedoch nicht innerhalb der üblichen 90-Tages-Frist für neu entdeckte Schwachstellen reagiert habe, sei nun die Offenlegung erfolgt, so Google.

Mac-Software zur E-Book-Erstellung für Kindle

23. Jan. 2015 17:30 Uhr - sw

Amazon hat eine Authoringsoftware veröffentlicht, mit der sich E-Books zu Lehrzwecken für den Vertrieb über den Kindle-Store erstellen lassen. Der "Kindle Textbook Creator" liegt als Betaversion in englischer Sprache vor, läuft ab OS X 10.8 und steht kostenlos zum Download bereit. Die für die Kindle-Plattform erstellten E-Books lassen sich auf Amazons E-Book-Readern, Smartphones und Tablets sowie mit der Kindle-App für OS X und Windows darstellen. Einen Erscheinungstermin für die Finalversion hat Amazon nicht genannt.

Apple gibt Termin für Aktionärsversammlung bekannt

23. Jan. 2015 11:30 Uhr - sw

Die diesjährige Apple-Aktionärsversammlung findet am Dienstag, den 10. März, statt. Wie das Unternehmen mitteilte, gehören zu den Tagesordnungspunkten unter anderem Wahl des Aufsichtsrats, die Berufung einer Buchprüfungsfirma und die Abstimmung über Anträge von Aktionären.

Apple: Umfangreiches Update für Logic Pro X (3. Update)

22. Jan. 2015 00:15 Uhr - sw

Apple hat ein Update für die professionelle Musikproduktionssoftware Logic Pro X veröffentlicht. Der Hersteller verspricht für die Version 10.1 viele Neuerungen, darunter zusätzliche Drummer, eine erweiterte Sound-Bibliothek, das Plug-in "Drum Machine Designer", ein Pinselwerkzeug im Pianorolleneditor und eine überarbeitete Compressor-Erweiterung.

Apple übernimmt Analysedienst Musicmetric

21. Jan. 2015 13:00 Uhr - sw

Apple hat die britische Firma Semetric gekauft. Semetric bietet mit Musicmetric ein Tool an, mit dem Musikproduzenten und –labels die Verkäufe und die Beliebtheit von Songs analysieren können, auch unter Einbeziehung sozialer Netzwerke.

Apple-Quartalsbericht: Finanzexpertin rechnet mit Mac-Rekordabsatz

21. Jan. 2015 11:00 Uhr - sw

Apple hat nach Einschätzung der Analystin Katy Huberty vom Finanzdienstleister Morgan Stanley einen neuen Mac-Absatzrekord aufgestellt. Laut ihrer Prognose konnte Apple im vierten Quartal 2014 weltweit 5,8 Millionen Macs verkaufen – dies wäre ein neuer Rekord in der inzwischen 31jährigen Geschichte des Computers. Dagegen setzt sich der Abwärtstrend beim iPad nach Angaben von Huberty fort.

ParcSlope: Neuer Ständer für Mobilmacs

20. Jan. 2015 18:30 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Twelve South hat mit ParcSlope einen neuen Ständer für Mobilmacs angekündigt. Durch die schräge Auflagefläche (18 Grad) soll sich komfortabler auf der Tastatur tippen lassen, gleichzeitig wird die Kühlung des Notebooks verbessert.

Neue Apple-Firmenzentrale: Foto dokumentiert Baufortschritt

20. Jan. 2015 14:30 Uhr - sw

Bis Ende 2016 will Apple sein neues Hauptquartier in Cupertino fertigstellen und beziehen. Dass die Bauarbeiten gut vorankommen, zeigt ein neues, von der Stadtverwaltung veröffentlichtes Foto. Darauf ist zu sehen, dass das kreisrunde Hauptgebäude langsam Formen annimmt. Um das Ziel der Fertigstellung bis Ende nächsten Jahres zu erreichen, wird sogar an Wochenenden auf der Baustelle gearbeitet.

Apple: Analyst erwartet iPhone-Rekordabsatz

19. Jan. 2015 13:30 Uhr - sw

Anfang nächster Woche legt Apple die Zahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2015 vor. Vor allem die iPhone-Absatzzahlen werden mit Spannung erwartet. Ein Finanzexperte zeigt sich diesbezüglich sehr optimistisch.

Kraftwerk: Brennstoffzelle lädt iPhone-Akku

14. Jan. 2015 18:00 Uhr - sw

Das Dresdner Startup-Unternehmen ezelleron hat mit Kraftwerk eine Brennstoffzelle vorgestellt, mit der der Akku von Mobilgeräten aufgeladen werden kann. Sie wandelt Camping- oder Feuerzeuggas in Strom um und verfügt über eine USB-Schnittstelle.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007