Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Java-Updates von Apple

03. Dez. 2009 23:45 Uhr - sw

Apple hat ein Java-Update für Mac OS X 10.6.2 veröffentlicht. Das "Java für Mac OS X 10.6 Update 1 verbessert die Kompatibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Java SE 6 wird auf 1.6.0_17 aktualisiert", teilte der Hersteller mit. Wie aus diesem Support-Dokument hervorgeht, stopft das Update mehrere als kritisch eingestufte Sicherheitslücken. Angreifer können die Schwachstellen ausnutzen, um Schadcode auf einem Mac einzuschleusen. Das "Java für Mac OS X 10.6 Update 1" steht per Software-Aktualisierung in Mac OS X 10.6.2 und via Web zum Download bereit. Apple brachte außerdem ein Java-Update für Mac OS X 10.5.8 heraus.

500 Soundtracks für iMovie

03. Dez. 2009 20:00 Uhr - sw

Zum Preis von 40 Euro ist ab sofort "AMG Soundtracks for iMovie" erhältlich. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von 529 Soundtracks zur Verwendung mit der Apple-Videobearbeitungssoftware iMovie. "'Soundtracks for iMovie' liefert Ihnen eine großartige Bibliothek hochqualitativer Musik, speziell 'to-picture' komponiert passt sie perfekt zum Bild, so dass Sie sich nie wieder mit einem Soundtrack zufrieden geben müssen, den nicht auch ein Profi wählen würde", so Application Systems Heidelberg, Vertriebspartner des Herstellers AMG im deutschsprachigen Raum.

LogMeIn Pro für den Mac

03. Dez. 2009 16:30 Uhr - sw

LogMeIn Free gibt es bereits seit längerem für Mac OS X, nun hat der Hersteller auch LogMeIn Pro in einer Version für das Apple-Betriebssystem angekündigt. LogMeIn ist eine Remote-Desktop-Lösung. Mit LogMeIn kann per Internet und Web-Browser auf entfernte Macs, etwa zu Hause oder im Büro, zugegriffen werden. Der Desktop des Remote-Macs wird innerhalb des Browserfensters dargestellt – so lassen sich in gewohnter Umgebung Dateien und Programme öffnen. Die Verbindung wird per SSL gesichert, eine manuelle Konfiguration von Router-Ports oder Firewalls ist nicht erforderlich.

Intel zeigt Prozessor mit 48 Kernen

03. Dez. 2009 14:30 Uhr - sw

Intel-Forscher haben erstmals einen Prozessor mit 48 Kernen vorgestellt. Der Prototyp namens "Single-Chip Cloud Computer" enthält zehn bis zwanzig Mal mehr Kerne als aktuelle Intel-Prozessoren. Doch dies ist laut Intel nur der Anfang. Fernziel sei es, hundert oder mehr Prozessorkerne auf einem Chip unterzubringen. Apple ist dank Technologien wie Grand Central Dispatch und OpenCL für diese Entwicklung schon jetzt gerüstet.

Apple Store Frankfurt: Eröffnung verschoben

03. Dez. 2009 14:00 Uhr - sw

Rolle rückwärts von Apple: Erst am Dienstag verkündete der Computerkonzern den Termin für die Eröffnung seines Ladengeschäfts in Frankfurt am Main. Der Store in der Bankenmetropole sollte am 05. Dezember den Betrieb aufnehmen. Doch nur zwei Tage nach der Ankündigung sind Apples Pläne hinfällig. Das Unternehmen hat die Eröffnung des Ladens in der Großen Bockenheimer Straße 30 auf unbestimmte Zeit verschoben.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007