Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Bericht: Cook sorgt für Veränderungen bei Apple

02. Nov. 2011 20:00 Uhr - sw

Das Wall Street Journal beleuchtet in einem Artikel die bisherige Arbeit des neuen Apple-CEO Tim Cook. Demnach habe sich Cook in den letzten Wochen mit Verwaltungsangelegenheiten beschäftigt, die Steve Jobs nie interessiert hätten, wie beispielsweise Beförderungen, Berichtsstrukturen oder Spenden. Zudem sei Cook gegenüber Mitarbeitern kommunikativer als sein Vorgänger, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Apple-nahe Quellen.

Ticker: Softwareupdates; neues Buch zu "Lion"

02. Nov. 2011 19:00 Uhr - sw

Update für Songbird - die Version 1.10 des kostenlosen Mediaplayers verbessert die Synchronisation mit Smartphones und anderen Geräten. +++ Neues Buch zu Mac OS X 10.7 - der Vierfarben-Verlag hat das Buch "Mac OS X Lion - Der umfassende Ratgeber" angekündigt. Das rund 800seitige Werk richtet sich an Einsteiger und kommt im Dezember zum Preis von 39,90 Euro in den Handel. +++ Sandvox 2.2 erschienen - die neue Version der Web-Design-Software führt Google-Maps-Anbindung ein und verbessert die Textbearbeitung und die SFTP- und WebDAV-Unterstützung.

Retrospect: Neuer Eigentümer, neue Version

02. Nov. 2011 18:00 Uhr - sw

Die Backupsoftware Retrospect ist seit heute in der Version 9.0 verfügbar. Das Produkt gehört seit kurzem der Firma Retrospect, Inc., die von langjährigen Mitgliedern des Retrospect-Teams gegründet wurde und die die Rechte an Retrospect von Sonic Solutions übernommen hat.

Online-Banking-Software moneyplex jetzt auch für Mac OS X

02. Nov. 2011 16:00 Uhr - sw

Die Firma matrica hat eine Mac-Version der Online-Banking-Software moneyplex 2012 angekündigt. Sie soll gegen Jahresende zu Preisen ab 49 Euro auf den Markt kommen. moneyplex 2012 liegt als Betaversion (26,7 MB, deutsch) vor und läuft auf Intel-Macs. Bislang war die Anwendung nur für Linux und Windows verfügbar. moneyplex 2012 bietet Funktionen für die Abwicklung von Bankgeschäften sowie für Finanzplanung und –verwaltung. Das Programm ist für deutsche Banken ausgelegt und unterstützt gängige Sicherheitsverfahren.

Postbox 3.0 mit zahlreichen Verbesserungen

02. Nov. 2011 14:00 Uhr - sw

Der E-Mail-Client Postbox ist in der Version 3.0 (21,4 MB, mehrsprachig) erschienen. Zu den Neuerungen gehören erweiterte Unterstützung für Google Mail, eine Favoritenleiste, Unterstützung für den Vollbildmodus von Mac OS X 10.7.x, verbesserte Anbindung an soziale Netzwerke, Unterstützung für Growl 1.3, Vorlagen für E-Mail-Antworten, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und Unterstützung der Multi-Touch-Gesten von Mac OS X 10.7.x.

Update für Parallels Desktop 7.0 erschienen

02. Nov. 2011 13:00 Uhr - sw

Parallels hat für die neue Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 7.0 ein weiteres Update veröffentlicht. Der Build 15050 führt Unterstützung für Ubuntu 11.10 ein, verbessert den Vollbildmodus und behebt zahlreiche Fehler. Außerdem bietet das Update Verbesserungen für internationale Tastaturlayouts, die Migration von Linux-Systemen auf einen Mac und die Installation von Mac OS X 10.7.x und Windows 8.

FileMaker Pro 11: Eine Lizenz kaufen, zwei Lizenzen erhalten

02. Nov. 2011 12:30 Uhr - sw

Die Apple-Tochterfirma FileMaker hat eine Sonderaktion gestartet. Wer bis zum 15. Dezember 2011 eine Vollversion von FileMaker Pro 11 im Online-Store von FileMaker erwirbt, erhält eine zweite Lizenz der Software kostenfrei dazu. Die Einzelplatzlizenz von FileMaker Pro 11 schlägt mit 349 Euro bzw. 529 Franken zu Buche (Preise zuzüglich Mehrwertsteuer). Das Angebot gilt ausschließlich für den Kauf der Download-Vollversion von FileMaker Pro 11 und kann von einer Person, einem Haushalt oder einer Firma nur einmal in Anspruch genommen werden. Upgrades und Volumenlizenzen sind von dem Angebot ausgeschlossen.

GarageBand jetzt auch für iPhone und iPod touch

02. Nov. 2011 12:00 Uhr - sw

Apple hat GarageBand in der Version 1.1 für das iOS veröffentlicht (App-Store-Partnerlink). Wichtigste Neuerung: Die Musiksoftware lässt sich ab sofort auch auf iPhone und iPod touch nutzen. Zuvor lief die iOS-Version von GarageBand nur auf dem iPad. Ebenfalls neu in GarageBand 1.1 sind Unterstützung von 3/4- und 6/8-Takten, Transponieren von Titeln in Halbtönen oder ganzen Oktaven, ein Arpeggiator im Smart-Keyboard, neue Exportoptionen und Erzeugung von benutzerdefinierten Akkorden für Smart-Instruments. GarageBand für das iOS kostet 3,99 Euro und setzt das iOS 4.3 oder neuer voraus.

iPhone 4S: Dritte Phase der Markteinführung

02. Nov. 2011 11:30 Uhr - sw

Apple bringt das iPhone 4S am 11. November in 15 weiteren Ländern in den Handel. Das teilte der Computerkonzern per Presseerklärung mit. Das neue Smartphone wird ab dem 11. November auch in Albanien, Armenien, Bulgarien, El Salvador, Griechenland, Guatemala, Hong Kong, Malta, Montenegro, Neuseeland, Panama, Polen, Portugal, Rumänien und Südkorea erhältlich sein.

Adobe: Neues Update für Premiere Pro CS5.5

02. Nov. 2011 11:00 Uhr - sw

Adobe hat ein weiteres Update für die Videobearbeitungssoftware Premiere Pro CS5.5 veröffentlicht. Die Version 5.5.2 beseitigt nach Herstellerangaben mehrere Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit Mac OS X 10.7.x, Timecode-Effekt und Hardware von Drittherstellern. Das Update steht in zwei Ausführungen zum Download bereit: für die DVD-Version von Premiere Pro CS5.5 und für die Download-Version von Premiere Pro CS5.5. Die Software setzt einen 64-Bit-fähigen Intel-Mac, mindestens 2048 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5.8 oder neuer voraus.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007