Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Toon Boom Studio 4.5 kommt

08. Aug. 2008 20:00 Uhr - sw

Toon Boom Studio, eine Software zur Erstellung von Animationen im Cartoon-Stil, erscheint demnächst in der Version 4.5. Wichtigste Neuerung: Hinzufügen von Animationen zu Videos. Neu sind außerdem Drag & Drop-Import von Objekten, Export im YouTube- und iPhone/iPod-Format, Unterstützung für Photoshop-Dateien mit Ebenen, Erstellung von Animationen mit Bildern einer Digitalkamera sowie Import von Projekten aus Flip Boom und Animation-ish. Eine Einzelplatzlizenz der auf G5- und Intel-Macs lauffähigen Anwendung (ab Mac OS X 10.4.7) kostet 329,99 Dollar. Käufer von Toon Boom Studio 4.0 erhalten ein kostenfreies Update auf die neue Version 4.5. Einen Erscheinungstermin nannte der Hersteller Toon Boom Animation noch nicht.

QuarkXPress 8.0: Weltweite Roadshow

08. Aug. 2008 18:00 Uhr - sw

Quark stellt seine neue DTP-Software auf einer weltweiten Roadshow vor. Sie macht in insgesamt 58 Städten in Asien, Australien, Europa, Lateinamerika, Neuseeland und den USA Station. "Die Xperience Design Global Tour eröffnet Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit der neuen, modernen und intuitiven Benutzeroberfläche von QuarkXPress 8 vertraut zu machen. [...] Zudem erfahren sie, wie sie mit den neuen Werkzeugen in QuarkXPress 8 schneller und effizienter arbeiten", teilte der Hersteller mit.

Verwaltungssoftware für kleine Agenturen

08. Aug. 2008 16:00 Uhr - sw

Die Connectivity GmbH hat eine plattformübergreifende Software für kleine und mittlere Agenturen vorgestellt. Mit ConAktiv Agentur light sollen sich alle Aktivitäten des Agenturbetriebs managen lassen. "Diese umfassen: Projektplanung, KVA-Erstellung, Zeiterfassung, Rechnungsstellung, Fremdkostenerfassung und Reporting. Dank des integrierten CRM (Customer Relationship Management) kann ConAktiv zum Managen und Verbessern der Marketing- und Vertriebsprozesse genutzt werden. [...] Die Softwarebestandteile beinhalten drei Voll-Lizenzen, die Datenbankserversoftware, ausgewählte vorkonfigurierte Module und Customizingtools. Gleichzeitig sind ein umfangreicher Service-Vertrag, ein regelmäßiges Software-Update sowie der kompetente Hotline-Service im Umfang enthalten", so der Hersteller.

Tool bringt FileMaker aufs iPhone

08. Aug. 2008 15:00 Uhr - sw

FileMaker-Datenbanken unterwegs nutzen – das neue Programm FMTouch für iPhone und iPod touch macht es möglich. FMTouch überträgt beliebig viele FileMaker-Datenbanken inklusive Layouts auf die beiden Handhelds. Unterwegs lassen sich Datensätze anzeigen, durchsuchen, bearbeiten, löschen oder hinzufügen. Alle vorgenommenen Änderungen werden über ein Plug-in, das es für Mac OS X und Windows gibt, mit FileMaker synchronisiert. Zu den weiteren Features gehören die Wahl von gespeicherten Telefonnummern, Übergabe von E-Mail-Adressen an das Mailprogramm, Unicode-Support und Unterstützung für FileMaker-Runtimes. FMTouch benötigt FileMaker 8.x oder FileMaker 9.0 und ist im App Store zum Preis von 79,99 Euro erhältlich.

Zweite Vorabversion von Mac OS X 10.5.5

08. Aug. 2008 14:00 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern einen zweiten Build (9F9) von Mac OS X 10.5.5 zur Verfügung gestellt. Erwartungsgemäß ist die Zahl der Fehlerkorrekturen deutlich gewachsen – von rund 90 auf über 110. Die Bug-Fixes betreffen nach MacGadget-Informationen viele Bereiche bzw. Programme des Betriebssystems, darunter AirPort, Finder, Netzwerk, Adressbuch, Spaces, iCal, iChat, Kernel, Time Machine, X11, Screen Sharing, Fonts, Grafiktreiber und Datensynchronisation. Mit der Veröffentlichung von Mac OS X 10.5.5 wird für September oder Oktober gerechnet. Bis dahin dürften noch Dutzende weitere Änderungen in das Betriebssystemupdate eingearbeitet werden, so dass Mac OS X 10.5.5 so umfangreich wie das Ende Mai erschienene Mac OS X 10.5.3 (mehr als 230 Änderungen) werden könnte.

Camino 1.6.3 stopft Sicherheitslecks

08. Aug. 2008 13:00 Uhr - sw

Der Open-Source-Browser Camino ist in der Version 1.6.3 (18,4 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Diese bringt die Render-Engine Gecko 1.8.1.16 mit, die mehrere Schwachstellen beseitigt, darunter auch solche, die als kritisch eingestuft werden. Darüber hinaus wartet Camino 1.6.3 mit einigen kleineren Verbesserungen auf. Der Web-Browser setzt Mac OS X 10.3.9 oder neuer voraus. Seit einigen Monaten befindet sich Camino 2.0 in der Entwicklung, das auf der Render-Engine Gecko 1.9 (aus Firefox 3.0) aufsetzt. Die Entwickler planen für Camino 2.0 zudem verschiedene neue Funktionen und eine verfeinerte Benutzeroberfläche. Camino 2.0 wird für Ende 2008 oder Anfang 2009 erwartet.

Hightech: Energieverbrauch wichtiges Kriterium

08. Aug. 2008 12:00 Uhr - sw

Das steigende Umweltbewusstsein schlägt sich im Verbraucherverhalten der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche nieder. Jeder Zweite ist bereit, für besonders klimafreundliche Internet- oder Telekommunikationsdienste mehr Geld zu zahlen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Eine höhere Umwelt- und Klimaverträglichkeit, etwa durch den Einsatz von Ökostrom, würde sich die Mehrheit der Deutschen im Schnitt 13 Prozent Aufschlag kosten lassen. Jeder Zehnte wäre gar mit einem Aufschlag von 20 Prozent einverstanden.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007