Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: iOS-Handbücher aktualisiert; Update für Cocktail

19. März 2012 20:00 Uhr - sw

Neue Betaversion von Edge - sie behebt einige Fehler. Das Adobe-Programm ermöglicht die Erstellung animierter Web-Inhalte mit HTML 5, CSS 3 und JavaScript. +++ Apple hat das deutsche iPhone-Benutzerhandbuch aktualisiert. Es bietet nun Informationen auf Stand des iOS 5.1. Auch das deutsche iPad-Benutzerhandbuch und das deutsche iPod-touch-Benutzerhandbuch liegen in aktualisierter Form vor. +++ Update für Cocktail - die Version 5.1.4 des Systemutilities verbessert das Erkennen und Löschen von Trojanern, führt Unterstützung für Chrome 18 und Firefox 11 und bietet Fehlerkorrekturen sowie weitere Verbesserungen.

Europäische Verbraucherschützer mahnen Apple ab

19. März 2012 19:00 Uhr - sw

Verbraucherschutzorganisationen aus mehreren europäischen Ländern haben Apple gemeinsam abgemahnt. Das Unternehmen werbe im Internet für eine kostenpflichtige Garantieverlängerung, ohne dabei deutlich über die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu informieren, lautet der Vorwurf.

Mozilla stellt Thunderbird 12 vor

19. März 2012 17:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den kostenlosen E-Mail- und Usenet-Client Thunderbird in der Version 12 angekündigt. Neu sind Integration der Render-Engine aus Firefox 12 (erweiterte CSS- und JavaScript-Unterstützung), Verbesserungen für Suchfunktion und RSS-Unterstützung, Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen. Thunderbird 12 liegt als Betaversion (34,3 MB, deutsch) vor. Das finale Thunderbird 12 soll am 24. April erscheinen. Das Open-Source-Programm setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Creck 1.1 mit deutscher Oberfläche

19. März 2012 15:30 Uhr - sw

Der Entwickler Chris Hauser hat Creck, ein kostenloses Tool zur Überprüfung von Kartenlesern, in der Version 1.1 (468 KB, mehrsprachig) herausgebracht. Wichtigste Neuerung: Eine deutschsprachige Benutzeroberfläche. Außerdem bietet Creck 1.1 eine aktualisierte Hilfe und diverse Fehlerkorrekturen. "Die Applikation ermöglicht es, die Funktionalität von Kartenlesern für Smartcards zu testen sowie den Status der notwendigen Systemdienste von OS X zu überprüfen", so Hauser. Creck benötigt mindestens Mac OS X 10.6.

Mozilla kündigt Firefox 12 an

19. März 2012 15:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 12 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören erweiterte CSS- und JavaScript-Unterstützung, Stabilitätsoptimierungen, eine verbesserte Suchfunktion, eine Zeilennummerierung in der Quellcode-Darstellung und zahlreiche Fehlerkorrekturen. Firefox 12 steht als Betaversion zum Download (30,5 MB, deutsch) bereit. Der Browser setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Die Finalversion soll am 24. April erscheinen.

Update für VLC media player

19. März 2012 14:30 Uhr - sw

Der VLC media player liegt seit heute in der Version 2.0.1 vor. Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für MxPEG-Dateien, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, schnelleres Decoding und hunderte Fehlerkorrekturen. Außerdem wurden im VLC media player 2.0.1 zwei als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken geschlossen, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen.

Apple kündigt Dividendenzahlung und Aktienrückkauf an

19. März 2012 14:00 Uhr - sw

Apple will im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres eine Dividende ausschütten. Wie das Unternehmen heute mitteilte, sollen die Aktionäre 2,65 Dollar je Aktie erhalten. Das vierte Quartal des Apple-Geschäftsjahres 2012 beginnt am 01. Juli. Einen genauen Termin für die Ausschüttung hat der Konzern noch nicht bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um die erste Dividendenzahlung von Apple seit 17 Jahren. Apple kündigte zudem einen Aktienrückkauf an.

Apple veröffentlicht Betaversion von Mac OS X 10.7.4

19. März 2012 13:00 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion des Betriebssystemupdates Mac OS X 10.7.4 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 11E27. Mac OS X 10.7.4 bringt nach MacGadget-Informationen zahlreiche Fehlerkorrekturen mit, unter anderem in Bereichen wie Adressbuch, Druckfunktion, Grafikdarstellung, iCal, Mail und Netzwerk.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007