Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Update für Web-Browser Chrome

08. März 2012 20:00 Uhr - sw

Der Web-Browser Chrome liegt seit heute in der Version 17.0.963.78 (35,9 MB, mehrsprachig) vor. Diese beseitigt nach Angaben von Google eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke und Probleme im Zusammenhang mit Flash-Spielen und –Videos. Chrome läuft auf Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. Bestehende Chrome-Installationen werden automatisch auf die Version 17.0.963.78 aktualisiert.

LaCie: eSATA-Hub mit Thunderbolt vor Verkaufsstart

08. März 2012 15:00 Uhr - sw

Im Januar kündigte der Hardwarehersteller LaCie auf der Fachmesse CES in Las Vegas einen eSATA-Hub mit Thunderbolt-Schnittstelle an. Dessen Markteinführung steht nun kurz bevor. Wie LaCie auf Anfrage von MacGadget mitteilte, kommt der eSATA-Hub voraussichtlich Ende März in den Handel. Der Preis steht noch nicht fest.

Apple: Xcode 4.3.1 steht zum Download bereit

08. März 2012 13:30 Uhr - sw

Die Entwicklungsumgebung Xcode ist in der Version 4.3.1 erschienen. Diese bringt ein an das iOS 5.1 angepasstes SDK mit. Xcode 4.3.1 setzt Mac OS X 10.7.3 voraus und steht im Mac-App-Store (Partnerlink) kostenlos zum Download bereit. Mitglieder des Mac-Entwicklerprogramms können sich seit Mitte Februar eine Betaversion von Xcode 4.4 herunterladen. Xcode 4.4 wird für die Entwicklung von Software für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" benötigt.

iPhone Configuration Utility 3.5 erschienen

08. März 2012 07:00 Uhr - sw

Apple hat das iPhone Configuration Utility in der Version 3.5 veröffentlicht. Das kostenlose Programm dient zum Erstellen, Bearbeiten, Signieren und Verteilen von Konfigurationsprofilen für iPhone, iPad und iPod touch. Es eignet sich für Firmen, die eine große Zahl an iOS-Geräten für den Unternehmenseinsatz vorbereiten wollen. Die Version 3.5 bringt Unterstützung für das iOS 5.1 mit, das seit gestern zum Download bereitsteht (MacGadget berichtete). Das iPhone Configuration Utility 3.5 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus.

Apple: Updates für mehrere iOS-Apps

08. März 2012 06:00 Uhr - sw

Apple hat zahlreiche iOS-Programme aktualisiert. Der E-Book- und PDF-Reader iBooks liegt nun in der Version 2.1 vor. Neu sind unter anderem Unterstützung für das Retina-Display der dritten iPad-Generation, eine Funktion zum Hervorheben von Text durch Streichen mit dem Finger sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. iBooks 2.1 (Partnerlink) setzt mindestens das iOS 4.2 voraus.

Apple veröffentlicht iBooks Author 1.1

08. März 2012 01:00 Uhr - sw

Apple hat die E-Book-Authoringsoftware iBooks Author (Mac-App-Store-Partnerlink) in der Version 1.1 angekündigt. Diese bietet Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen und führt die Möglichkeit ein, E-Books für das Retina-Display der dritten iPad-Generation zu erstellen. iBooks Author ist kostenlos und benötigt mindestens Mac OS X 10.7.2.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007