Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple baut Standort in Texas aus

09. März 2012 18:00 Uhr - sw

Apple vergrößert seinen Standort in Texas. Wie aus einer Mitteilung des US-Bundesstaates hervorgeht, will der Computerkonzern in Austin ein neues Bürogebäude für 3600 zusätzliche Mitarbeiter errichten. Dies entspricht einer Verdopplung der aktuellen Apple-Belegschaft in Austin. Das Investitionsvolumen wird mit 304 Millionen Dollar angegeben. Austin zählt neben dem Stammsitz in Cupertino zu den wichtigsten US-Standorten des Unternehmens. In Austin sind unter anderem Support- und Verwaltungsabteilungen angesiedelt. Auch in Cupertino baut Apple – dort entsteht bis zum Jahr 2015 eine neue Konzernzentrale. Apple trägt damit dem rasanten Wachstum der letzten Jahre Rechnung.

Thunderbolt: Optische Kabel kommen in diesem Jahr

09. März 2012 17:00 Uhr - sw

Im Laufe dieses Jahres sollen die ersten optischen Thunderbolt-Anschlusskabel auf den Markt kommen. Das kündigte Intels Thunderbolt-Direktor Jason Ziller gegenüber dem Online-Magazin Golem an. Bisher verfügbare Thunderbolt-Kabel nutzen Kupferverbindungen. Diese können zwar Geräte mit Strom versorgen, sind jedoch auf eine Länge von drei Metern beschränkt.

Ticker: Update für Bean; iPhone-Dokumentation aktualisiert

09. März 2012 15:30 Uhr - sw

Update für Bean - die Version 3.0.8 der kostenlosen Textverarbeitung bietet einige Detailverbesserungen und Bug-Fixes. +++ Mac-Spiele von PopCap zum Sonderpreis - der Entwickler bietet bis Montag alle Spiele mit 50 Prozent Rabatt im Mac-App-Store an (Partnerlink). +++ Neue Erweiterung für "Die Sims 3" - "Die Sims 3: Showtime" ist ab sofort für den Mac verfügbar. +++ Apple hat das englische iPhone-Benutzerhandbuch aktualisiert. Es bietet nun Informationen auf Stand des iOS 5.1. Auch das englische iPod-touch-Benutzerhandbuch liegt in aktualisierter Form vor.

"Driver: San Francisco": Mac-Version erschienen

09. März 2012 13:00 Uhr - sw

Das Rennspiel "Driver: San Francisco" ist ab sofort auch für Mac OS X erhältlich. Es kostet 29,99 Dollar als Standard-Edition und 34,99 Dollar als Deluxe-Edition mit vier zusätzlichen Spielmodi und drei zusätzlichen Multiplayer-Fahrzeugen. "Driver: San Francisco" liegt auf Englisch vor und setzt mindestens einen Core-2-Duo-Prozessor, 2048 MB Arbeitsspeicher, elf GB Festplattenspeicher und Mac OS X 10.6.8 voraus.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007