Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Neues iPad zerlegt; Update für Delicious Library

16. März 2012 18:00 Uhr - sw

Dritte iPad-Generation zerlegt - iFixit hat das neue Apple-Tablet auseinandergenommen und Fotos des Innenlebens veröffentlicht. Dabei stellte sich heraus, dass das Gerät über 1024 MB Arbeitsspeicher verfügt - doppelt so viel wie der Vorgänger. +++ Update für Delicious Library - die Version 2.7.7 der Medienverwaltung bietet verschiedene Detailverbesserungen und beseitigt einige Absturzursachen. +++ Small Office 7.010 erschienen - die neue Version der Office-Management-Software führt eine Funktion zur Erzeugung von QR-Codes ein und bietet Detailverbesserungen und Bug-Fixes.

Adium 1.5 fertig gestellt

16. März 2012 14:00 Uhr - sw

Der Instant-Messenger Adium steht ab sofort in der finalen Version 1.5 zum Download (22,5 MB, mehrsprachig) bereit. Zu den Neuerungen in Adium 1.5 gehören 64-Bit-Unterstützung, zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, verbesserte Unterstützung für verschiedene Instant-Messenger-Netzwerke, beschleunigte Suche in aufgezeichneten Unterhaltungen und viele Fehlerkorrekturen.

Dungeon Defenders: Mac-Version ist da

16. März 2012 13:30 Uhr - sw

Trendy Entertainment hat eine Mac-Version von Dungeon Defenders auf den Markt gebracht. Sie ist zum Einführungspreis von 5,99 Euro bei Steam erhältlich. Dungeon Defenders ist eine Mischung aus Tower-Defense- und Online-Actionrollenspiel. Es erschien im Herbst für Windows und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Dungeon Defenders setzt mindestens einen mit 1,3 GHz getakteten Intel-Prozessor, 2048 MB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.6.3 voraus.

Verkaufsstart für dritte Apple-TV- und iPad-Generation

16. März 2012 13:00 Uhr - sw

Apple hat heute den Startschuss für die dritte Apple-TV- und iPad-Generation gegeben. Das verbesserte iPad ist ab sofort in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, den USA und weiteren Ländern erhältlich. Apple bietet das Tablet in Schwarz oder Weiß mit 16, 32 oder 64 Speicherkapazität zu Preisen von 479, 579 und 679 Euro (WLAN) bzw. 599, 699 und 799 Euro (WLAN und Mobilfunk) an. Preise in der Schweiz: 529, 629 und 729 Franken (WLAN) bzw. 659, 759 und 859 Franken (WLAN und Mobilfunk). Der Verkaufsstart in Österreich, Luxemburg und den Niederlanden ist für den 23. März vorgesehen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007