Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Updates für Krita und Civilization VI; Rabatt auf "Tomb Raider: Anniversary"; Vectoring-Ausbau schreitet voran

12. Jan. 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Update für Krita - die Version 3.3.3 der Malsoftware bietet Bug-Fixes und kleinere Verbesserungen. Krita 4.0 befindet sich im Betatest. +++ Rabatt auf "Tomb Raider: Anniversary" - das ab OS X Mavericks lauffähige Action-Adventure ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 5,49 statt 10,99 Euro zu haben (Partnerlink). +++ Herbst-Update für Civilization VI - mit einiger Verspätung hat es Aspyr Media auf dem Mac verfügbar gemacht (derzeit nur Steam, Mac-App-Store-Update folgt). +++ Vectoring-Ausbau schreitet voran - zu Jahresbeginn hat die Deutsche Telekom eine Million weiterer Haushalte mit der neuen DSL-Technologie ausgestattet, im Februar kommen 400.000 hinzu.

Schnittstellen: DisplayPort 1.5 angekündigt, folgt Thunderbolt 4?

12. Jan. 2018 17:00 Uhr - Redaktion

Das Industriekonsortium VESA (Video Electronics Standards Association) hat einen Ausblick auf die nächste Generation von DisplayPort gegeben. Demnach soll die Version 1.5 der Bildschirm-Schnittstelle die unkomprimierte Übertragung von 8K-Videosignalen bei 60 Hz ermöglichen. Dazu soll die Bandbreite verdoppelt werden. Die Thunderbolt-Entwickler dürften darauf zeitnah reagieren.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Skype zieht nach

12. Jan. 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist längst Standard bei Chatdiensten wie WhatsApp, Threema oder iMessage. Mit Skype gibt es jedoch einen namhaften Nachzügler – bislang bietet das zu Microsoft gehörende Netzwerk die Sicherheitsfunktion nicht. Dies soll sich demnächst ändern.

Macs im Aufwind: Absatz und Marktanteil legen erneut zu

12. Jan. 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Seit mehreren Quartalen verzeichnet Apples Mac-Sparte Zuwächse bei Verkaufszahlen und Umsätzen. Dieser Trend hat sich im Jahresendgeschäft 2017 laut einer neuen Studie fortgesetzt. Wie IDC mitteilte, wurden im vierten Quartal des letzten Jahres weltweit 5,77 Millionen Macs verkauft, dies entspricht einem Plus von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der globale Mac-Marktanteil legte von 7,7 auf 8,2 Prozent zu.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007