Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Update für ForkLift; Neuer iPhone-X-Werbespot; Apple aktualisiert iOS-Sicherheitsguide

15. Jan. 2018 19:45 Uhr - Redaktion

Update für ForkLift - die Version 3.1.1 des Dateimanagers bietet Verbesserungen für Amazon-S3-Unterstützung und Vorschau, beschleunigt lokale Dateitransfers, verbessert die Stabilität und behebt viele Fehler. +++ Neuer iPhone-X-Werbespot - in dem kurzen Clip namens "A New Light" zeigt die Porträtlicht-Funktion des neuen Smartphones. +++ Apple aktualisiert iOS-Sicherheitsguide - in dem englischsprachigen, knapp 80seitigen PDF-Dokument informiert der Hersteller über die Sicherheitsmechanismen im iPhone- und iPad-Betriebssystem. Das Update integriert die Änderungen von iOS 11.1 und iOS 11.2, inklusive der Gesichtserkennung Face-ID des iPhone X.

Vor zehn Jahren: Steve Jobs stellt das erste MacBook Air vor

15. Jan. 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Das MacBook Air feiert zehnjähriges Jubiläum: Am 15. Januar 2008 präsentierte Apple-Mitbegründer Steve Jobs auf der Fachmesse Macworld in San Francisco das ultrakompakte Notebook der Öffentlichkeit. Es setzte damals neue Maßstäbe: So dünn und leicht war bis dahin kein vollwertiges 13-Zoll-Laptop. Unvergessen ist der Moment, als Jobs das MacBook Air aus einem Briefumschlag zog.

Der Apple Park aus der Luft: Neues Drohnenvideo zeigt aktuellen Stand

15. Jan. 2018 13:45 Uhr - Redaktion

Verzögerungen auf Großbaustellen sind bekanntlich nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Ruhmreiche Beispiele in Deutschland stellen die Elbphilharmonie Hamburg, Stuttgart 21 und natürlich die Never-Ending-Story um den Flughafen BER dar. Auch Apples gigantisches Bauprojekt in Cupertino dauert inzwischen viel länger als ursprünglich gedacht. Eigentlich sollte das neue Hauptquartier des Mac- und iPhone-Herstellers Ende 2016 fertiggestellt werden, doch auch jetzt – Anfang 2018 – laufen noch etliche Arbeiten auf Hochtouren.

Was bevorzugt online gekauft wird – und was nicht

15. Jan. 2018 10:45 Uhr - Redaktion

DVDs, CDs und Bücher: Nichts wird lieber online eingekauft als Unterhaltungsmedien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. 54 Prozent kaufen demnach digitale Unterhaltungsmedien wie DVDs, Blu-rays, CDs oder Vinyl bevorzugt online statt stationär ein. Jeder Zweite shoppt auch Bücher lieber im Internet als im Laden. 43 Prozent bevorzugen den Kauf von Elektronik wie Fernseher, Computer, Tablet oder Smartphone online.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007