Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

EasyFind 4.6: Schnellere Suche, verbesserte Oberfläche

11. Nov. 2010 18:00 Uhr - sw

Devontechnologies hat dem kostenlosen Suchtool EasyFind ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 4.6 (2,0 MB, mehrsprachig, Universal Binary). Das Durchsuchen kompletter HFS-Laufwerke wurde in EasyFind 4.6 nach Herstellerangaben deutlich beschleunigt. Zu den weiteren Neuerungen in EasyFind 4.6 zählen eine Pfadanzeige für gefundene Dateien und Ordner, mehrere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, eine verringerte Arbeitsspeicherauslastung, Leistungs- und Kompatibilitätsverbesserungen, verbesserte Anbindung an die systemweiten Dienste von Mac OS X 10.6.x und einige Fehlerkorrekturen.

Notationssoftware Finale 2011 auf Deutsch

11. Nov. 2010 16:30 Uhr - sw

Die neue Notationssoftware Finale 2011 ist ab sofort in einer deutschsprachigen Ausführung im Handel erhältlich. Das teilte Klemm Music, Distributionspartner des Finale-Herstellers MakeMusic, mit. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 617,99 Euro. Eine Edu-Version für den Bildungsbereich ist für 349,95 Euro zu haben. Upgrades werden ab 129,95 Euro angeboten.

Mac OS X 10.6.5 führt exFAT-Unterstützung ein

11. Nov. 2010 15:30 Uhr - sw

Das neue Betriebssystemupdate Mac OS X 10.6.5 führt Unterstützung für das von Microsoft entwickelte Dateisystem exFAT ein. Mac OS X 10.6.5 erlaubt sowohl den Lese- als auch den Schreibzugriff auf exFAT-Speichermedien. Zudem ermöglicht das Festplatten-Dienstprogramm nun das Formatieren von Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten im exFAT-Format. Apple hatte die exFAT-Unterstützung bereits in die Mac-OS-X-10.6.4-Spezialversion des neuen Mac mini integriert. Auf allen anderen Macs steht exFAT allerdings erst jetzt via Mac OS X 10.6.5 zur Verfügung. Mehr über Mac OS X 10.6.5 erfahren Sie in unserem ausführlichen Sonderbericht.

Apple TV jetzt auch in der Schweiz erhältlich

11. Nov. 2010 14:30 Uhr - sw

Die zweite Apple-TV-Generation ist seit heute auch in der Schweiz erhältlich. Die Set-top-Box kostet 129 Franken und ist bei Bestellung in Apples Online-Store binnen 24 Stunden versandfertig. Zugleich hat Apple den offiziellen Startschuss für den Filmvertrieb im Schweizer iTunes-Store gegeben. Dort können ab sofort Spielfilme in Standard- und HD-Auflösung ausgeliehen oder gekauft werden. Gleiches gilt für den österreichischen iTunes-Store.

Dementi: Apple hat Wi-Gear nicht gekauft

11. Nov. 2010 13:30 Uhr - sw

Anfang der Woche machten Gerüchte die Runde, wonach Apple angeblich den auf Bluetooth-Zubehör spezialisierten Hersteller Wi-Gear gekauft hat. Diese Spekulationen hat Mark Pundsack, Chef von Wi-Gear, zurückgewiesen. Apple habe Wi-Gear nicht übernommen, Wi-Gear stehe nach wie vor zum Verkauf, erklärte Pundsack gegenüber dem Newsportal Barrons. Auf Anfrage der Macworld ließ Pundsack verlauten, dass der Geschäftsbetrieb von Wi-Gear aus finanziellen Gründen auf Eis gelegt worden sei.

Apple: MainStage 2.1.2 und RAW-Update

11. Nov. 2010 12:30 Uhr - sw

Apple hat ein neues Update für die Anwendung MainStage 2.x, die Teil der Musikproduktionsumgebung Logic Studio ist, herausgebracht. Die Version 2.1.2 bietet Stabilitätsverbesserungen, erweiterte Unterstützung für MIDI-Controller und etliche Fehlerkorrekturen, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, der MIDI-Verarbeitung und dem Playback-Plugin.

Server Admin Tools 10.6.5 erschienen

11. Nov. 2010 06:00 Uhr - sw

Apple hat die Server Admin Tools in der Version 10.6.5 herausgebracht. Die kostenlosen Server Admin Tools bestehen aus mehreren Programmen zur Fernüberwachung und –administration von Mac-basierten Servern, die mit Mac OS X Server 10.6.5 betrieben werden. Neu in den Server Admin Tools 10.6.5 sind NetBoot- und NetInstall-Filter für die aktuellen iMac-, Mac-Pro-, Mac-mini- und MacBook-Air-Modelle.

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.5

11. Nov. 2010 01:00 Uhr - sw

Apple hat ein neues Update für das Betriebssystem "Snow Leopard" zum Download bereitgestellt. Mac OS X 10.6.5 wartet mit Leistungsoptimierungen, erweiterter Unterstützung für RAW-Formate, zahlreichen Fehlerkorrekturen und einigen Detailverbesserungen auf. Außerdem schließt Mac OS X 10.6.5 viele Sicherheitslücken.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007