Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Gameloft-Aktion; Windows-Spiele unter Parallels Desktop

24. Febr. 2011 19:00 Uhr - sw

Preissenkung für Gameloft-Spiele - das Unternehmen bietet 30 iPhone-/iPad-Spiele vorübergehend für nur je 0,79 Euro an (iOS-App-Store-Partnerlink). +++ Windows-Spiele unter Parallels Desktop 6.0 getestet - MacTech hat die Leistung von 20 Windows-Spielen, darunter Battlefield Bad Company 2, Bioshock 2, Call of Duty: Modern Warfare 2, Empire: Total War und Far Cry 2, unter Parallels Desktop 6.0 getestet und bewertet. +++ iOS-App für CeBIT 2011 - sie heißt CeBIT2go, steht kostenlos zum Download bereit und enthält Aussteller-, Produkt- und Programmverzeichnisse sowie Gelände- und Hallenpläne (iOS-App-Store-Partnerlink). Die CeBIT 2011 findet vom 01. bis zum 05. März in Hannover statt.

Betaversion von Xcode 4.1 veröffentlicht

24. Febr. 2011 18:30 Uhr - sw

Apple hat eine neue Version der Entwicklungsumgebung Xcode angekündigt. Xcode 4.1 liegt als Betaversion vor und kann von Mitgliedern des Mac-Entwicklerprogramms heruntergeladen werden. Xcode 4.1 wird laut Apple zur Entwicklung von Anwendungen für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" benötigt. Über die weiteren Neuerungen in Xcode 4.1 ist bislang nichts bekannt. Xcode 4.0 steht seit Anfang Februar in der Finalversion zum Download bereit.

Neue MacBook-Pro-Modelle mit schnelleren Prozessoren und Thunderbolt-Schnittstelle

24. Febr. 2011 14:30 Uhr - sw

Apple hat heute eine neue MacBook-Pro-Generation auf den Markt gebracht. Fünf Modelle mit 13,3-Zoll-, 15,4-Zoll- oder 17-Zoll-Display sind ab sofort zu Preisen ab 1149 Euro bzw. 1399 Franken im Handel erhältlich. Die wichtigsten Neuerungen: Schnellere Intel-Prozessoren mit bis zu vier Kernen, eine Hochleistungs-Schnittstelle namens Thunderbolt, schnellere Grafikchips und eine höher auflösende Videokamera.

Apple nennt weitere Details zu Mac OS X 10.7; Betaversion für Entwickler

24. Febr. 2011 14:30 Uhr - sw

Apple hat heute weitere Informationen zum neuen Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" bekannt gegeben, das im Sommer auf den Markt kommen soll. Entwickler können sich ab sofort eine erste Betaversion von Mac OS X 10.7 herunterladen. Neben den bereits bekannten Neuerungen wie Mission Control, Launchpad und Vollbildmodus bietet "Lion" auch einen überarbeiteten E-Mail-Client (Apple Mail 5.0), zusätzliche Multi-Touch-Gesten, eine Funktion namens AirDrop zum einfachen drahtlosen Dateiaustausch zwischen Macs, automatisches Sichern mehrerer Versionen eines Dokuments und Unterstützung für OpenGL 3.2.

Apple: FaceTime für Mac OS X ist fertig

24. Febr. 2011 14:30 Uhr - sw

Mit dem iPhone 4 hat Apple die Videotelefonietechnik FaceTime eingeführt und diese im Oktober 2010 auch für Mac OS X als Betaversion verfügbar gemacht. Nun hat der Computerkonzern die finale Version 1.0 von FaceTime für Mac OS X veröffentlicht. Sie ist zum Preis von 0,79 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und setzt Mac OS X 10.6.6 voraus. Auf den neuen MacBook-Pro-Modellen ist die Software vorinstalliert. FaceTime ermöglicht Videochats mit anderen Mac-Usern (Videokamera vorausgesetzt) sowie Besitzern eines iPhone 4 oder iPod touch der vierten Generation über das Internet.

Puzzler World: 14 Knobel- und Denkspiele für den Mac

24. Febr. 2011 14:00 Uhr - sw

Feral Interactive bringt am 18. März die Spielesammlung Puzzler World für den Mac auf den Markt. Sie enthält 14 Knobel- und Denkspiele, darunter Kreuzworträtsel, Sudoko, Silhouette, Wortsuche und Pixelbild. Puzzler World setzt mindestens einen mit 1,4 GHz getakteten Intel-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 128 MB VRAM, ein DVD-Laufwerk und Mac OS X 10.5.8 voraus. Das Spiel kostet 19,95 Euro und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Puzzler World bietet einen Challenge- und einen Quickplay-Spielmodus.

BookArc: Ständer für das neue MacBook Air

24. Febr. 2011 13:00 Uhr - sw

Der Zubehörhersteller Twelve South hat den Laptopständer BookArc an das neue MacBook Air angepasst. BookArc ermöglicht die platzsparende Aufbewahrung des ultrakompakten Mobilmacs für den Desktopbetrieb bei vollem Zugang zu allen Anschlüssen. BookArc verfügt nach Angaben von Twelve South über ein integriertes Kabelmanagement. Gummifüße sollen ein Verrutschen des Ständers verhindern.

Apple-Aufsichtsrat wiedergewählt

24. Febr. 2011 12:00 Uhr - sw

Ohne Überraschungen ist gestern die diesjährige Apple-Aktionärsversammlung über die Bühne gegangen. Auf der Veranstaltung, die in der Apple-Konzernzentrale in Cupertino, Kalifornien, stattfand, wurde erwartungsgemäß der siebenköpfige Aufsichtsrat vollständig wiedergewählt.

Neue Betaversion von Chrome 10

24. Febr. 2011 11:30 Uhr - sw

Google hat eine zweite Betaversion (34 MB, mehrsprachig) des neuen Web-Browsers Chrome 10 herausgebracht. Diese bringt nach Herstellerangaben mehrere Stabilitätsoptimierungen, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und diverse Fehlerkorrekturen mit. Das finale Chrome 10 wird für Ende März oder Anfang April erwartet. Wichtigste Neuerung von Chrome 10: Eine um bis zu 66 Prozent schnellere JavaScript-Ausführung.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007