Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Wal-Marts Videochef wechselt zu Apple

04. Febr. 2008 18:00 Uhr - sw

Apple will im Laufe dieses Jahres auch international TV-Serien sowie Filme anbieten. Ein genauer Zeitpunkt ist zwar noch nicht bekannt, mit einer personellen Verstärkung unterstreicht der Konzern jedoch seine Ambitionen. So wechselt Kevin Swint, bislang bei der weltgrößten Einzelhandelskette Wal-Mart für den Bereich digitaler Medien verantwortlich, ab kommender Woche zu Apple. Dort soll er sich um die Lizenzierung von Filmen und Fernsehserien für den weltweiten Vertrieb im iTunes Store kümmern. Wal-Mart hatte mit seinem eigenen Video-Portal im Dezember eine Bauchlandung hingelegt.

Nächste MacBook Pro-Revision am Horizont

04. Febr. 2008 17:00 Uhr - sw

Die Ankündigung einer überarbeiteten MacBook Pro-Produktfamilie steht offenbar kurz bevor. Nachdem Mitte Januar erste Gerüchte aufkamen, haben sich in den vergangenen Tagen die Indizien in dieser Angelegenheit gehäuft. Wie MacRumors meldet, sollen im Inventarsystem des US-Retailers Best Buy angeblich Platzhalter für die neuen Modelle aufgetaucht sein. Zudem enthält der aktuelle Entwicklerbuild von Mac OS X 10.5.2 nach MacGadget-Informationen die Produktkennung "MacBookPro4,1". Damit ist vermutlich die nächste MacBook Pro-Revision gemeint, denn die aktuelle Serie trägt die Kennung "MacBook Pro3,1".

Tool für dokumentenspezifische Notizen

04. Febr. 2008 15:00 Uhr - sw

Paperclip 1.0 ist ein neues Programm von Concentrate Software zur Erstellung von dokumentenspezifischen Notizen. Jede Notiz ist einem Dokument zugewiesen und erscheint nur dann, wenn sich dieses Dokument im Vordergrund befindet. Die Notizen, die in einem separaten Fenster mit wählbarer Hintergrundfarbe dargestellt werden, können neben Text auch Bilder, Filme oder Links enthalten. Neue Notizen werden über ein systemweites Menü erzeugt. Das unter "Leopard" lauffähige Paperclips (Shareware; Einführungspreis: 9,95 Dollar) eignet sich nicht nur für Textverarbeitungen, Datenbanken oder Tabellenkalkulationen, sondern auch für Projekte in Grafik-, CAD-, 3D- oder Musiksoftware. Eine Demoversion steht zum Download (1,7 MB, englisch, Universal Binary) bereit.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007