Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple liefert Time Capsule aus

28. Febr. 2008 13:00 Uhr - sw

Apple hat in den USA mit der Auslieferung von Time Capsule begonnen. Die Hardware – eine Kombination aus externer Festplatte und WLAN-Router – wird voraussichtlich ab morgen bei Kunden von Apples Online-Store und den Läden von Apples Retailkette eintreffen. In Europa werden die ersten Lieferungen für Anfang nächster Woche erwartet. Time Capsule kostet 299 Euro mit 500 GB- und 499 Euro mit 1000 GB-Festplatte. Die Lösung ist für drahtlose Backups mit dem Mac OS X-Datensicherungsprogramm Time Machine optimiert und bietet den vollständigen Funktionsumfang einer AirPort Extreme-Basisstation.

iPhone ab Mitte März in Irland? (Update)

28. Febr. 2008 11:30 Uhr - sw

Das iPhone soll am 14. März in Irland auf den Markt kommen. Dies meldet das Online-Magazin Engadget ohne Angabe von Quellen. Offizieller iPhone-Vertragspartner in Irland ist demnach der Mobilfunkbetreiber O2, der das Apple-Smartphone bereits in Großbritannien vertreibt. Weiteres Indiz für einen bevorstehenden Verkaufsstart in Irland: Die neue iPhone-Softwareversion 1.1.4 enthält Hinweise auf O2 Irland. Experten gehen davon aus, dass Apple den iPhone-Vertrieb in Europa in den kommenden Monaten massiv ausweiten wird. So hat T-Mobile bereits bestätigt, dass iPhone bis spätestens Juni in Österreich einzuführen. Nachtrag (15:30 Uhr): O2 Irland hat die Einführung des iPhones am 14. März bestätigt. Das 8GB iPhone kostet 399, das 16GB iPhone 499 Euro inklusive 18-Monats-Vertrag.

Wie beurteilen Sie die "Leopard"-Neuerungen?

28. Febr. 2008 10:00 Uhr - sw

Vier Monate "Leopard" – Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Viele Mac-User setzen das neue Betriebssystem mittlerweile ein (siehe die letzte Umfrage) und konnten sich ein Bild von den Neuerungen wie Time Machine, Spaces, Boot Camp, überarbeiteter Desktop, Mail 3.0 oder Safari 3.0 machen. Doch hat sich der Umstieg letztlich auch gelohnt? Wie zufrieden sind Sie mit den Verbesserungen von Mac OS X 10.5? Dazu unsere neue Umfrage: Wie beurteilen Sie die "Leopard"-Neuerungen?

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007