Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Update für After Effects CS4

02. Juni 2009 19:15 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Adobe hat ein Update (222,6 MB, mehrsprachig) für die neue Animations- und Effektsoftware After Effects CS4 veröffentlicht. Die Version 9.0.2 behebt einige kritische Stabilitätsprobleme und wird seitens Adobe dringend empohlen. After Effects CS4 ist als Teil der Creative Suite 4 Production Premium, der Creative Suite 4 Master Collection oder als Einzelprodukt erhältlich. Das Programm setzt einen Intel-Prozessor, Mac OS X 10.4.11 oder neuer und 2048 MB Arbeitsspeicher voraus. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

GarageBand Update 5.0.2

02. Juni 2009 18:15 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Apple hat ein weiteres Update für die neue Musikproduktionssoftware GarageBand '09 herausgebracht. Die Version 5.0.2 des Programms verbessert die Stabilität und behebt Probleme beim Kauf von "Artist Lessons" aus dem Store sowie den Zugriff auf installierte Jam Packs im Loop Browser. "Es wird allen Benutzern von GarageBand '09 empfohlen", teilte der Computerkonzern gestern mit. Das kostenfreie Update steht per Software-Aktualisierung zum Download bereit (Umfang: 108 MB). GarageBand '09 ist Teil der Multimedia-Suite iLife '09, die zum Preis von 79 Euro im Handel erhältlich ist.

Garantieverlängerung für NVIDIA GeForce 8600M GT im MacBook Pro

02. Juni 2009 18:00 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Apple verlängert die Garantie für den Grafikprozessor NVIDIA GeForce 8600M GT im MacBook Pro. Sollten innerhalb von drei Jahren nach dem ursprünglichen Rechnerkauf Probleme mit dem Grafikprozessor auftreten, bietet Apple eine kostenlose Reparatur an. Betroffen sein können das MacBook Pro 15-Zoll mit 2.4GHz bzw. 2.2GHz Taktrate, das MacBook Pro 17-Zoll mit 2.4GHz Taktrate, sowie das MacBook Pro von Anfang 2008. Diese Rechner wurden etwa zwischen Mai 2007 und September 2008 gebaut. Besitzer dieser Modelle sollten bei insbesondere darauf achten, dass Video angezeigt wird und dieses ruckelfrei und nicht verzerrt ist.

Adobe Premiere Pro CS4 4.1 Update erhältlich

02. Juni 2009 17:30 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Adobe hat ein kostenloses Update für die Videobearbeitungssoftware Premiere Pro CS4 vorgestellt. Zu den Neuerungen der Version 4.1.0 zählen u. a. bessere Kompatibilität mit Kinokameras des Herstellers RED inklusive erweiterter RAW-Einstellungen, Import von Projekten des Avid Media Composer ohne vorherige Anpassungsarbeiten, verbesserte Unterstützung für Videoproduktionshardware von AJA, Blackmagic sowie Matrox und zahlreiche Fehlerkorrekturen.

Final Cut Studio 3 möglicherweise noch diesen Sommer

02. Juni 2009 14:45 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Version 3 von Final Cut Studio, Apple's Softwarepaket für Video- und Audio-Produktionen, wird laut AppleInsider mit Final Cut Pro 7.0, Motion 4.0 und Soundtrack Pro 3.0 wichtige neue Programmversionen enthalten. Die anderen Applikationen des Paketes sollen kleinere Updates bekommen: Color 1.5, Compressor 3.5 und DVD Studio Pro 4.2.2. Final Cut Studio 3.0, das derzeit unter dem Code-Namen Sideways in der Beta-Test-Phase ist, wird zusammen mit einer neuen Version von Final Cut Server für den Sommer oder frühen Herbst dieses Jahres erwartet - nach dem Erscheinen von Apples nächster Betriebssystem-Version Mac OS X 10.6, genannt Snow Leopard.

Neue iPhones mit 4GB, 8GB, 16GB und 32GB Speicherkapazität?

02. Juni 2009 13:45 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Engadget möchte aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, dass Apple für vier neue iPhone Modelle die Zulassung des PCS Type Review Certification Board, der Zertifizierungsstelle für Mobiltelefone in den USA, erhalten hat. Die iPhone Modelle hätten eine Speicherkapazität von 4GB, 8GB, 16GB bzw. 32GB. Damit könne Apple, nach Meinung von Engadget, mit einem günstigeren Einstiegsgerät auch neue Zielgruppen erreichen.

QuickTime 7.6.2 erschienen

02. Juni 2009 11:30 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Apple hat am Dienstagmorgen die Version 7.6.2 von QuickTime veröffentlicht. Diese "erhöht die Zuverlässigkeit, erweitert die Programmkompatibilität und verbessert die Sicherheit", teilte der Computerkonzern mit. QuickTime 7.6.2 verbessert die Kompatibilität mit Apple ProRes media im Bereich Video sowie die Unterstützung der neuen iTunes-Version 8.2 und wird von Apple für alle QuickTime 7-Nutzer empfohlen. QuickTime 7.6.2 ist ab Mac OS X 10.4.9 per Software-Aktualisierung oder über diese Web-Seite erhältlich. Die entsprechende Version für Windows XP, SP3 und Vista ist ebenso erhältlich.

iTunes: Version 8.2 unterstützt iPhone 3.0-Software

02. Juni 2009 11:00 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Apple hat in der Nacht zum Dienstag ein neues Update für den Mediaplayer iTunes herausgebracht. iTunes 8.2 bietet nun auch Unterstützung für iPhone und iPod touch auf denen bereits das iPhone 3.0 Software Update installiert ist und enthält außerdem einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen. iTunes 8.2 setzt mindestens Mac OS X 10.4.10 voraus und steht per Software-Aktualisierung und über diese Web-Seite zum Download bereit. Die kostenlose Software ist auch für Windows XP/Vista verfügbar.

Neue Bücher zu iLife '09

02. Juni 2009 10:00 Uhr - sw

Der Verlag Galileo Design hat zwei Bücher zu Apples Multimedia-Suite iLife '09 in den Handel gebracht. In "iLife '09: Das Praxisbuch mit Tipps und Tricks" (Preis: 29,90 Euro; Amazon.de-Partnerlink, versandkostenfreie Lieferung) wird die Arbeit mit den Programmen iPhoto, iTunes, iMovie, iDVD, iWeb und GarageBand auf über 550 Seiten ausführlich erläutert. Neben Funktionsbeschreibungen sind in dem von Michael Hillenbrand verfassten Werk viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu finden. Hillenbrand widmet sich auch der Verzahnung der iLife-Anwendungen und zeigt auf, wie Schwächen von iLife mit Zusatzsoftware ausgeglichen werden können.

"Rooms: Die Villa" jetzt im Handel

02. Juni 2009 09:00 Uhr - sw

Halycon Media hat die Verfügbarkeit von "Rooms: Die Villa" bekannt gegeben. "Rooms: Die Villa" ist ein neues Knobel- und Denkspiel für Mac OS X und Windows. Es ist ab sofort zum Preis von 19,95 Euro im Handel erhältlich. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und auf Intel- und PowerPC-Macs ab 1,25 GHz und Mac OS X 10.4 lauffähig.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007