Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Neue Texterkennungssoftware für den Mac

13. Juli 2009 19:00 Uhr - sw

Abbyy hat mit FineReader Express Edition eine Texterkennungssoftware für den Mac vorgestellt. Das ab Mac OS X 10.4 lauffähige OCR-Programm wandelt eingescannte oder abfotografierte Textseiten bzw. PDF-Dateien in editierbare Textdateien um. FineReader Express Edition erkennt 171 Sprachen und behält bei der Umwandlung sowohl Layout als auch Formatierungselemente des Originaldokuments, wie Tabellen, Spalten, grafische Elemente, Aufzählungspunkte und Nummerierungen, bei.

"Beyond the Sword" auf Deutsch

13. Juli 2009 17:30 Uhr - sw

Application Systems Heidelberg hat heute eine deutschsprachige Version der Civilization IV-Erweiterung "Beyond the Sword" angekündigt. Sie kommt voraussichtlich Ende Juli zum Preis von 30 Euro auf den Markt. "Beyond the Sword" setzt (neben Civilization IV) mindestens einen mit 1,8 GHz getakteten G5- oder Intel-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, einen Grafikprozessor mit 128 MB VRAM (Intel GMA wird nicht unterstützt), 2,6 GB Festplattenspeicher und Mac OS X 10.4.11 voraus. Spiel und Erweiterung sind ab zwölf Jahren freigegeben.

Mac OS X 10.5.8: Neuer Build verteilt

13. Juli 2009 17:00 Uhr - sw

Apple hat eine neue Betaversion von Mac OS X 10.5.8 an die Hard- und Softwarehersteller verteilt. Wie aus Entwicklerkreisen zu hören ist, handelt es sich dabei um Build 9L25, in den zwei weitere Bug-Fixes implementiert wurden. Das Betriebssystemupdate, dessen Veröffentlichung für August oder September erwartet wird, behebt nach gegenwärtigem Stand knapp über 50 Fehler, u. a. im Zusammenhang mit iCal-Synchronisierung, Benutzeroberfläche, Loginfenster, iDisk-Synchronisierung, Image RAW, CoreData, Time Machine, Spotlight, CoreAudio, Safari, Adressbuch, USB-Geräte, Bluetooth und Ruhezustand. Außerdem wurde ein nicht näher beschriebenes Problem mit "DisplayPort-auf-DVI/VGA"-Adaptern beseitigt. Eine erste Betaversion von Mac OS X 10.5.8 wurde den Testern Mitte Juni zur Verfügung gestellt.

Bericht: Apple-Netbook kommt im Herbst

13. Juli 2009 16:00 Uhr - sw

Steigt Apple in den boomenden Netbook-Markt ein? Diese Frage wird seit Sommer 2008 intensiv in der Gerüchteküche diskutiert. Wie die China Times berichtet, soll es im Herbst dieses Jahres angeblich soweit sein: Apple habe Produktionsaufträge für ein Netbook an Zulieferer wie Foxconn, Wintek und Dynapack vergeben, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Quellen, die der Zuliefererindustrie nahe stehen. Das Apple-Netbook soll angeblich im Oktober vorgestellt werden und über einen 9,7-Zoll-Touchscreen verfügen. Als Preis sind 800 Dollar im Gespräch.

Wartungsupdate für Fetch

13. Juli 2009 15:30 Uhr - sw

Der (S)FTP-Client Fetch ist am Wochenende in der Version 5.5.1 (17,2 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Diese bietet einige Stabilitätsverbesserungen und behebt Fehler im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche sowie bestimmten FTP-Servern. Fetch 5.5.1 ist für 29 Dollar zu haben, das Update von Fetch 5.5 ist kostenlos. Der Umstieg von älteren Versionen schlägt mit zehn Dollar zu Buche. Ausgenommen sind Anwender, die Fetch nach dem 28. Januar 2009 erworben haben – diese erhalten Fetch 5.5.1 kostenlos.

CAD-/CAE-Software für den Elektrobereich

13. Juli 2009 15:00 Uhr - sw

MacSchema ist eine CAD-/CAE-Software für Mac OS X 10.4 oder neuer, mit der sich Elektro- und Prinzipschemata, Installationspläne, Stromlaufpläne, Geräte- und Stücklisten und andere technische Zeichnungen erstellen lassen. MacSchema bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für den ganzen Bereich der Haus- und Energietechnik, für Mess- und Regeltechnik, Prozesssteuerung bis hin zur Planung und Realisierung komplexer Elektroanlagen.

Systempflege mit MainMenu 2.0

13. Juli 2009 14:30 Uhr - sw

Der in Wien ansässige Softwarehersteller Dare to be Creative hat das Systemutility MainMenu in der Version 2.0 (4,0 MB, englisch, Universal Binary) vorgelegt. MainMenu 2.0 installiert ein systemweit verfügbares Menü, das verschiedene Funktionen für die Systempflege bereitstellt. Mit der Software lassen sich beispielsweise Caches löschen, Zugriffsberechtigungen reparieren, beschädigte Einstellungsdateien und temporäre Dateien entfernen, die Mac OS X-Wartungsskripte ausführen, der Spotlight-Index zurücksetzen, Dashboard deaktivieren und Prebindings aktualisieren.

Texteditor Ulysses in neuer Version

13. Juli 2009 14:00 Uhr - sw

Mehr als 55 Neuerungen und Verbesserungen verspricht der Softwarehersteller The Soulmen für die heute erschienene Version 2.0 des Texteditors Ulysses. Dazu zählen eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, Lesezeichen, Suchen/Ersetzen in Notizen, Projektvorlagen, ein Papierkorb, verbesserter Export und zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten. Ulysses wurde für Schriftsteller und kreative Autoren konzipiert.

Worms für iPhone und iPod touch ist da

13. Juli 2009 13:30 Uhr - sw

Das beliebte rundenbasierte Strategiespiel Worms ist seit dem Wochenende auch für iPhone und iPod touch erhältlich. Es kostet 3,99 Euro, liegt auf Deutsch vor und setzt mindestens die Version 2.2.1 des Apple-Mobilbetriebssystems voraus. In Worms führt der Spieler ein Team von bis zu acht bewaffneten Würmern, die die Würmer aller gegnerischen Teams besiegen müssen. "Worms bietet großartige Unterhaltung und kann immer wieder auf ein Neues gespielt werden, mit Einzelspielerschlachten, einem Multiplayermodus für bis zu 4 Spieler und vielen Möglichkeiten, das eigene Team nach persönlichen Vorstellungen zu gestalten", so der Hersteller Team17 Software. Worms bietet 2D-Grafiken im Cartoon-Stil, viele Waffen, 50 Herausforderungen zum Freischalten von Gegenständen und sechs Umgebungen mit zufällig generierten Schlachtfeldern.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007