Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf Fire TV Stick; Update für Backupsoftware SuperDuper

02. Sep 2016 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Fire TV Stick - Amazon bietet den HDMI-Stick, der Apps und zusätzliche Kanäle (TV-Mediatheken, Netflix, Plex...), auf den Fernseher bringt, derzeit für 34,99 statt 39,99 Euro an (Partnerlink). Fire TV Stick bietet WLAN, kommt mit Fernbedienung und unterstützt Spiele. +++ Update für Backupsoftware SuperDuper - die Version 2.9 bietet Leistungsoptimierungen, Verbesserungen an der Oberfläche, Anpassungen an macOS Sierra sowie Bug-Fixes. +++ Canon-Multifunktionsgerät zum Sonderpreis - bei Cyberport ist der Pixma MG5751 kurzzeitig für 59 statt 109 Euro erhältlich (Partnerlink). Er vereint Drucker, Scanner und Kopierer in einem Gerät, ist Mac-kompatibel (ab OS X 10.6) und verfügt über WLAN, AirPrint, USB, LCD-Display, fünf Tintentanks und automatischen Duplexdruck.

GrandPerspective in neuer Version: Kostenloses Tool zeigt Speicherplatzbelegung von Laufwerken an

02. Sep 2016 11:15 Uhr - sw

Der Entwickler Erwin Bonsma hat GrandPerspective in der Version 1.8.1 zum Download (zwei MB, Englisch) bereitgestellt. Das kostenfreie, ab OS X Mavericks lauffähige Programm stellt den belegten Speicherplatz von Festplatten und SSD-Laufwerken grafisch dar. Je mehr Platz ein Ordner beziehungsweise eine Anwendung benötigt, desto größer ist der von GrandPerspective angezeigte Block.

Apple mistet den iOS-App-Store aus – veraltete Apps werden entfernt

02. Sep 2016 10:45 Uhr - Redaktion

Für iPhone und iPad gibt es eine gigantische Softwareauswahl – mehr als zwei Millionen Apps stehen zum Download bereit. Allerdings sind darunter auch eine Menge Apps, die seit vielen Jahren keine Updates erhalten haben und/oder auf aktueller Hard- und Software nicht mehr funktionieren. Apple geht dieses Thema nun endlich an und hat Aufräumarbeiten im iOS-App-Store angekündigt.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007