Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple-Event: Video-Aufzeichnung veröffentlicht

04. Okt. 2011 23:45 Uhr - sw

Apple hat eine Video-Aufzeichnung der heutigen Presseveranstaltung veröffentlicht. Im Rahmen des rund eineinhalbstündigen Media-Events stellte Apple das iPhone 4S und verbesserte iPod-nano-Modelle vor. Außerdem kündigte das Unternehmen die baldige Freigabe von iOS 5.0 und iCloud an. Zur Wiedergabe des Videos werden mindestens Mac OS X 10.6 und Safari 4.0 bzw. das iOS 3.0 oder neuer benötigt.

Apple stellt iPhone 4S vor

04. Okt. 2011 21:00 Uhr - sw

Apple hat heute die fünfte iPhone-Generation angekündigt. Sie trägt den Namen iPhone 4S und kommt am 14. Oktober zu Preisen ab 629 Euro in sieben Ländern, darunter Deutschland, in den Handel. Zu den wichtigsten Neuerungen des iPhone 4S gehören ein schnellerer Haupt- und Grafikprozessor, eine leistungsstärkere Digitalkamera, ein verbessertes Antennendesign, Bluetooth 4.0 und ein Sprachassistent. Gehäusedesign und Display bleiben gegenüber dem iPhone 4 unverändert.

Ticker: Update für Little Snitch; Fusion vs. Parallels Desktop

04. Okt. 2011 18:00 Uhr - sw

Update für Little Snitch - die Version 2.4.3 der Firewall-Software unterstützt Apples neuen Internet-Dienst iCloud. +++ Fusion 4.0 vs. Parallels Desktop 7.0 - Ars Technica hat die beiden Virtualisierungsanwendungen getestet und Parallels Desktop 7.0 zum Sieger erklärt. +++ Einführung in Final Cut Pro X - in einem PDF-Dokument gibt Apple Anwendern von Final Cut Pro 7 Informationen und Tipps für die Nutzung von Final Cut Pro X. +++ Thunderbird 7.0.1 veröffentlicht - die neue Version des E-Mail-Clients behebt ein Problem mit Erweiterungen.

Neues Buch zu Mac OS X 10.7 "Lion"

04. Okt. 2011 17:00 Uhr - sw

Der dpunkt-Verlag hat ein Buch zum neuen Apple-Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" auf den Markt gebracht. "OS X Lion – Das Praxisbuch" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) kostet 36,90 Euro richtet sich an Einsteiger und Anwender, die von einer älteren Mac-OS-X-Version auf "Lion" umsteigen. Das von Antoni Nadir Cherif verfasste Werk hat mehr als 850 Seiten.

Apple: iBooks 1.3.1 verbessert Stabilität und Leistung

04. Okt. 2011 15:30 Uhr - sw

Apple hat den E-Book- und PDF-Reader iBooks in der Version 1.3.1 veröffentlicht. Diese enthält "mehrere wichtige Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung", teilte der Hersteller mit. iBooks 1.3.1 (iOS-App-Store-Partnerlink) ist kostenlos und setzt mindestens das iOS 3.2 voraus. In die App ist der iBookstore zum Kauf von E-Books integriert.

Growl 1.3 im Mac-App-Store erschienen

04. Okt. 2011 15:00 Uhr - sw

Das Notifikationssystem Growl ist in der Version 1.3 erschienen. Wichtigste Neuerung: Beginnend mit der Version 1.3 wird Growl über den Mac-App-Store (Partnerlink) vertrieben. Der Preis beträgt 1,59 Euro. Growl 1.3 wurde für Mac OS X 10.7.x entwickelt und liegt als 64-Bit-Software vor.

Color Efex Pro 4.0 jetzt erhältlich

04. Okt. 2011 14:00 Uhr - sw

Im September stellte Nik Software die Version 4.0 von Color Efex Pro, eine Sammlung von Filtern für die Fotobearbeitung, vor. Nun gab der Hersteller die Verfügbarkeit von Color Efex Pro 4.0 bekannt. Color Efex Pro 4.0 ist zu Preisen ab 99,95 Euro erhältlich. Nik Software verspricht für Color Efex Pro 4.0 neue Filter, eine verbesserte Benutzeroberfläche, eine höhere Leistung und weitere Neuerungen.

Adobe: Flash Player 11 fertig gestellt

04. Okt. 2011 13:30 Uhr - sw

Adobe hat den Flash Player in der finalen Version 11 (14,1 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Zu den Neuerungen des Flash Player 11 gehören 64-Bit-Unterstützung, eine Funktion namens Stage 3D zur Auslagerung von 2D/3D-Grafikberechnungen auf den Grafikprozessor, Video-Streaming via Webcam im H.264-Format, Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen sowie Unterstützung für den Internet-Telefonie-Codec G.711 und das Bildformat JPEG-XR.

Native Instruments liefert neues DJ-System aus

04. Okt. 2011 13:00 Uhr - sw

Native Instruments hat mit der Auslieferung des im August angekündigten DJ-Systems Traktor Kontrol S2 begonnen. Mit Traktor Kontrol S2 können DJs aller Stilrichtungen Live-Auftritte durchführen. Traktor Kontrol S2 besteht aus einer DJ-Software und einem Hardware-Controller mit Mixing-Funktionen und Audio-Interface. Das DJ-System ist Mac-kompatibel und zum empfohlenen Verkaufspreis von 599 Euro im Handel erhältlich.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007