Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Mac-Verbreitung steigt; Safari-Schwachstelle

06. Okt. 2009 21:00 Uhr - sw

Die iTunes-Menüleistensteuerung Synergy ist in der Version 4.1 erschienen. Diese bringt volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.1 und iTunes 9.0.1 mit. Neu sind außerdem interne Optimierungen und einige Bug-Fixes. +++ 12 Prozent aller US-Haushalte besitzen Macs - zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Marktforschungsfirma NPD Group. Im Vorjahr waren es noch 9 Prozent. +++ Mac-Entwicklertreffen in Wien - an diesem Donnerstag (08. Oktober; ab 19:00 Uhr) findet in Wien das Entwicklertreffen "Cocoaheads" statt. Der Eintritt ist frei. +++ heise online: "Gefälschtes PayPal-Zertifikat täuscht IE, Chrome und Safari."

Firefox 3.6: Betaversion kommt

06. Okt. 2009 18:30 Uhr - sw

In der kommenden Woche soll eine Betaversion von Firefox 3.6 erscheinen. Das gab Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner bekannt. Die Fertigstellung der neuen Browserversion ist weiterhin für November geplant. Firefox 3.6 befindet sich seit einigen Monaten in der Entwicklung, eine Alphaversion wurde im August veröffentlicht. Zu den Neuerungen in Firefox 3.6 zählen u. a. umfangreiche Performance-Optimierungen (schnellerer Programmstart, beschleunigte JavaScript-Engine, beschleunigte Benutzeroberfläche), 64-Bit-Unterstützung unter Mac OS X, erweiterte Unterstützung für Multi-Touch-Gesten, zusätzliche Möglichkeiten für die Personalisierung und Gruppieren von Tabs (Speichern sowie erneutes Öffnen von Tab-Gruppen).

Apple tritt aus US-Handelskammer aus

06. Okt. 2009 17:30 Uhr - sw

Apple hat seinen sofortigen Austritt aus der U.S. Chamber of Commerce, der Handelskammer der USA, bekannt gegeben. Der Computerkonzern begründet den Schritt damit, dass sich die Handelskammer nicht eindeutig zur Reduktion von Treibhausgasen bekenne und die Klimaschutzpläne von Präsident Barack Obama torpediere. Dies stehe im Widerspruch zu den eigenen Bemühungen für eine Reduktion der Treibhausgase, so Apple. Aus dem gleichen Grund haben bereits Unternehmen wie Pacific Gas and Electronic sowie Exelon ihre Mitgliedschaft bei der US-Handelskammer beendet, außerdem hat sich Nike aus dem Verwaltungsrat der Handelskammer zurückgezogen. Erst kürzlich überarbeitete Apple die Web-Seite apple.com/environment. Dort informiert der IT-Pionier über seine verstärkten Bemühungen in puncto Umweltschutz.

PGP Desktop 10 im Betatest

06. Okt. 2009 15:00 Uhr - sw

Die PGP Corporation hat eine Betaversion von PGP Desktop 10 für den Mac veröffentlicht. Neu in PGP Desktop 10 sind volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6 "Snow Leopard", 64-Bit-Unterstützung, verbesserte Performance und Sicherheitsverbesserungen. PGP Desktop 10 setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus. Die Teilnahme am Betatest erfordert eine Registrierung. Das Betatestprogramm endet am 30. November. PGP Desktop ist eine Verschlüsselungssoftware. Das Programm verschlüsselt E-Mails, die Kommunikation per Instant Messenger sowie einzelne Verzeichnisse oder die gesamte Festplatte.

VMware Fusion 3.0 erscheint am 27.10.

06. Okt. 2009 14:30 Uhr - sw

Die Version 3.0 der Virtualisierungssoftware Fusion kommt am 27. Oktober auf den Markt. Das gab der Hersteller VMware heute bekannt. Zu den Neuerungen von Fusion 3.0 gehören zum Beispiel volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" inklusive 64-Bit-Unterstützung, umfassende Performance-Verbesserungen, Unterstützung für Windows 7, ein Assistent für den Umstieg von Windows auf Mac OS X, Unterstützung für OpenGL 2.1 und DirectX 9.0c Shader Model 3 sowie verbesserte Integration von Windows-Anwendungen in Mac OS X (u. a. durch Integration des Start-Menüs von Windows in die Mac-Menüleiste). Fusion 3.0 kostet 79,99 Dollar. Das Upgrade von Fusion 1.x/2.0.x schlägt mit 39,99 Dollar zu Buche. Fusion ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von Mac OS X und anderen x86-basierten Betriebssystemen auf Intel-Macs.

ColdFusion 9.0 jetzt erhältlich

06. Okt. 2009 14:00 Uhr - sw

Adobe hat die Verfügbarkeit von ColdFusion 9.0 bekannt gegeben. ColdFusion ermöglicht die Entwicklung von dynamischen Web-Sites und Internet-Anwendungen. ColdFusion 9.0 wird für Mac OS X (PowerPC und Intel; ab Mac OS X 10.4; inklusive 64-Bit-Unterstützung), Linux, Solaris, AIX und Windows angeboten. Die ColdFusion 9.0 Developer Edition ist kostenlos. ColdFusion 9.0 Standard kostet 1299, die ColdFusion 9.0 Enterprise Edition 7499 Dollar. Upgrades sind verfügbar.

Demoversion von Photoshop Elements 8.0

06. Okt. 2009 13:00 Uhr - sw

Anfang Oktober hat Adobe mit der Auslieferung von Photoshop Elements 8.0 begonnen (MacGadget berichtete), nun veröffentlichte der Hersteller eine Demoversion der neuen Bildbearbeitungssoftware. Die Demoversion stellt den vollen Funktionsumfang des Programms für einen 30-tägigen Testzeitraum zur Verfügung. Der Download setzt eine Registrierung voraus. Photoshop Elements 8.0 liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Die Anwendung kostet 99 Euro, das Upgrade von einer Vorversion schlägt mit 83 Euro zu Buche. Adobe Bridge CS4 zum Organisieren von Fotos gehört zum Lieferumfang. Photoshop Elements 8.0 setzt einen Intel-Prozessor und mindestens 512 MB Arbeitsspeicher, 64 MB VRAM und Mac OS X 10.4.11 voraus.

"Officers: World War II" wird auf den Mac portiert

06. Okt. 2009 12:30 Uhr - sw

Runesoft portiert das Echtzeitstrategiespiel "Officers: World War II" auf den Mac. Als geschichtlicher Hintergrund für das Spiel dient der Zweite Weltkrieg. "Officers: World War II" soll historische Schlachten detailgetreu abbilden und bietet ein umfangreiches Ressourcensystem, über 70 verschiedene Einheiten (Infanterie, leichte Fahrzeuge, Panzer, Artillerie, Flugzeuge, Schiffe), kombinierte Artillerie-, Infanterie- und Luftwaffeneinsätze, einen Mehrspielermodus für bis zu acht Personen und umfangreiche Schlachten mit mehr als 1500 Einheiten gleichzeitig. "Officers: World War II" liegt auf Deutsch vor. Preis, Erscheinungstermin und Systemanforderungen sind noch nicht bekannt.

Update für Postbox

06. Okt. 2009 12:00 Uhr - sw

Für den neuen E-Mail-Client Postbox ist ein erstes Update erschienen. Neu in der Version 1.0.1 (19,7 MB, englisch, Universal Binary) sind Stabilitäts- und Sicherheitsverbesserungen, Unterstützung für Quick Look unter Mac OS X 10.6.x, Unterstützung für das Plug-in Enigmail (OpenPGP), zusätzliche Einstellungsoptionen sowie etliche Detailverbesserungen und Bug-Fixes.

Erste Betaversion von Mac OS X 10.6.2 verteilt

06. Okt. 2009 11:30 Uhr - sw

Apple arbeitet mit Hochdruck am zweiten großen Update für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.6 "Snow Leopard". Nach MacGadget-Informationen hat der Computerkonzern zu Wochenbeginn eine erste Betaversion von Mac OS X 10.6.2 (Build 10C514) an die Entwickler verteilt.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007