Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Deutsche Oberfläche für Retrospect

09. Okt. 2009 17:00 Uhr - sw

EMC hat ein neues Update für die Backupsoftware Retrospect 8 veröffentlicht. Zu den Neuerungen in Version 8.1 (Build 622) zählen eine deutsch- und französischsprachige Benutzeroberfläche, Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.x, Stabilitätsverbesserungen, ein überarbeitetes Installationsprogramm, Unterstützung für zusätzliche Speicherlaufwerke, Performance-Optimierungen und viele Fehlerkorrekturen. Retrospect 8.1 ist zu Preisen ab 129 Dollar erhältlich, das Update von Retrospect 8.0 ist kostenlos. Wer Retrospect 6.1 am oder nach dem 14. Januar 2008 erworben hat, kann kostenfrei auf Retrospect 8.1 umsteigen. Eine Demoversion ist verfügbar. Für die Retrospect-Distribution in Deutschland ist Comline zuständig.

Ticker: Bug in Acrobat; Rock Band für iPhone OS

09. Okt. 2009 16:00 Uhr - sw

Kostenloses Buch zur Programmiersprache C - der Galileo-Verlag hat das Buch "C von A bis Z" als kostenlose Online-Version veröffentlicht. Auch eine Download-Version (10,3 MB) ist verfügbar. +++ Sicherheitslücke in Acrobat und Adobe Reader - in einem Blog-Eintrag informiert Adobe über eine gefährliche Schwachstelle in Acrobat Pro 9.1.3 und Adobe Reader 9.1.3. Angreifer können die Schwachstelle ausnutzen, um Schadcode auf einem Computer einzuschleusen und auszuführen. Ein Update, das die Lücke stopft, soll am 13. Oktober erscheinen. +++ Rock Band für iPhone OS - Electronic Arts bringt das Spiel Rock Band in diesem Monat in einer Version für iPhone und iPod touch heraus. +++ 12fach-Blu-ray-Brenner - Plextor hat einen Blu-ray-Brenner mit zwölffacher Schreibgeschwindigkeit angekündigt. Das SATA-Laufwerk soll im November auf den Markt kommen.

Viel Lob für Apple

09. Okt. 2009 15:00 Uhr - sw

Apple hat für den Austritt aus der US-Handelskammer (MacGadget berichtete) viel Lob geerntet. Der Mac- und iPhone-Hersteller habe die richtige Entscheidung getroffen und ein Zeichen gesetzt, meint Greenpeace. Die Umweltschutzorganisation hat die Branchenriesen IBM und Microsoft dazu aufgefordert, dem Beispiel Apples zu folgen. Apple hatte zu Wochenbeginn verkündet, seine Mitgliedschaft bei der US-Handelskammer sofort zu beenden.

Schwerwiegender Bug in "Snow Leopard"?

09. Okt. 2009 14:30 Uhr - sw

In Apples aktuellem Betriebssystem steckt offenbar ein schwerwiegender Fehler. Mehreren Berichten (siehe hier, hier und hier) zufolge kann die Nutzung des Gastzugangs unter Mac OS X 10.6.x zur Folge haben, dass sämtliche Daten eines regulären Benutzeraccounts gelöscht werden.

Epson Printer Drivers 2.1 für Mac OS X 10.6.1

09. Okt. 2009 14:00 Uhr - sw

Apple hat neue Mac-Treiber für Laser- und Tintenstrahldrucker, Scanner und All-in-One-Geräte von Epson herausgebracht. Die Epson Printer Drivers 2.1 setzen Mac OS X 10.6.1 voraus und sind via Software-Aktualisierung und diese Web-Seite erhältlich. In der Software-Aktualisierung taucht das Update jedoch nur dann auf, wenn mindestens ein Epson-Gerät im System angemeldet ist. Welche Änderungen in den Epson Printer Drivers 2.1 vorgenommen wurden, dazu machte Apple keinerlei Angaben. Mac OS X 10.6.1 unterstützt serienmäßig Hunderte Drucker bzw. All-in-One-Geräte (mehr dazu hier).

Update für Toast 10 Titanium

09. Okt. 2009 13:30 Uhr - sw

Für die Brenn- und Authoringsoftware Toast 10 Titanium ist ein neues Update erschienen – aktuell ist nun die Version 10.0.3. Das Update, das nach Registrierung kostenlos zum Download bereitsteht, behebt nach Angaben von Roxio mehrere Fehler. Toast 10 Titanium kostet 99,99, das Upgrade von Toast 9 Titanium 79,99 Euro. Die Pro-Ausführung (enthält zusätzliche Software, darunter das Präsentationsprogramm FotoMagico, SoundSoap zur Entfernung von Störgeräuschen aus Audiodateien, ein Plug-in für die Blu-ray-Unterstützung und die Musiksoftware Sonicfire Pro) schlägt mit 139,99 Euro zu Buche. Toast 10 Titanium setzt Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

"X3: Terran Conflict" jetzt erhältlich

09. Okt. 2009 13:00 Uhr - sw

Die Mac-Version der Weltraumsimulation "X3: Terran Conflict" ist seit heute verfügbar. Sie wird von Deliver2Mac zum Preis von 34,95 Euro als Download angeboten. Eine Box-Version für den Fachhandel folgt in Kürze. Das Spiel, das auf Deutsch, Englisch und Französisch vorliegt, setzt mindestens einen mit 2,16 GHz getakteten Intel-Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher, eine Grafikkarte mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.5.7 voraus. "X3: Terran Conflict" (Altersfreigabe: ab zwölf Jahre) ist der abschließende Teil der bekannten Weltraumsimulationsreihe.

"Legend Of The Tolteks": Demoversion erschienen

09. Okt. 2009 12:30 Uhr - sw

Runesoft hat eine Demoversion des Knobel- und Denkspiels "Legend Of The Tolteks" zum Download (28,8 MB, mehrsprachig, Universal Binary) bereitgestellt. "Legend Of The Tolteks" ist seit Mai zum Preis von 19,99 Euro im Handel erhältlich. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und setzt mindestens einen mit 1,2 GHz getakteten G4-Prozessor, 256 MB Arbeitsspeicher, 32 MB VRAM und Mac OS X 10.4.11 voraus.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007