Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: iPad mit 87,4 Prozent Marktanteil; Update für Postbox

19. Jan. 2011 17:00 Uhr - sw

iPad mit 87,4 Prozent Marktanteil - Apple hatte laut IDC im dritten Quartal 2010 einen globalen Marktanteil von 87,4 Prozent im Tablet-Segment, was jedoch angesichts der damals nur spärlich vorhandenen Konkurrenzprodukte wenig überraschend ist. +++ Update für Postbox - die Version 2.1.2 des E-Mail-Clients führt Anbindung an die Mac-OS-X-Wörterbücher ein, schließt diverse Sicherheitslücken, integriert alle verfügbaren Übersetzungen standardmäßig in das Programm und behebt zahlreiche Fehler. Außerdem wird beim Backup von IMAP-Postfächern via Time Machine nun weniger Festplattenplatz benötigt. +++ Apple hat die FAQ zu iWork.com aktualisiert.

"The Secrets of Da Vinci" im Mac-App-Store erschienen

19. Jan. 2011 15:00 Uhr - sw

Coladia hat das Abenteuerspiel "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" (Partnerlink) im Mac-App-Store veröffentlicht. Es kostet 9,99 Euro und liegt in mehreren Sprachen, darunter Deutsch, Englisch und Französisch, vor. Die Ersparnis gegenüber der im Fachhandel erhältlichen Box-Version beträgt rund zehn Euro. "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" benötigt Mac OS X 10.6.6 und mindestens 512 MB Arbeitsspeicher.

Updates für FotoMagico und iStop Motion

19. Jan. 2011 14:00 Uhr - sw

Boinx Software hat den Programmen FotoMagico und iStop Motion Updates spendiert. Die Version 3.7.2 von FotoMagico bietet zahlreiche Verbesserungen und Fehlerkorrekturen für den integrierten Media-Browser. Daneben wurden Probleme in Verbindung mit dem Final-Cut-Pro-Plugin, iDVD und der Benutzeroberfläche beseitigt. Die Version 2.6.1 von iStopMotion bringt nach Herstellerangaben viele nicht näher beschriebene Detailverbesserungen und Bug-Fixes mit.

Microsoft kündigt Notizprogramm für iOS an

19. Jan. 2011 13:15 Uhr - sw

Microsoft hat das Notizprogramm OneNote auf das iOS portiert. Mit OneNote lassen sich Notizen mit Texten, Bildern und Listen anlegen. Zudem können Checkboxen integriert werden, wodurch sich die Software auch als Aufgabenverwaltung eignet. Im Hintergrund werden alle Notizen automatisch mit dem Microsoft-Dienst Windows Live synchronisiert, so dass die Daten auch von OneNote 2010 für Windows und über die OneNote-Web-App abgefragt und bearbeitet werden können.

Apple Österreich verkauft vertragsfreies iPhone

19. Jan. 2011 12:30 Uhr - sw

Apple hat in Österreich mit dem Direktvertrieb des iPhones begonnen. Im Online-Shop des Unternehmens ist das Smartphone ab sofort vertragsfrei und ohne Netlock erhältlich. Das iPhone 3GS (acht GB Speicherkapazität) wird für 519 Euro, das iPhone 4 (16 GB) für 629 Euro angeboten. Das iPhone 4 mit 32 GB kostet 739 Euro. Alle direkt von Apple Österreich verkauften iPhones können mit SIM-Karten beliebiger Mobilfunkanbieter betrieben werden.

Wartungsupdate für VirtualBox 4.0

19. Jan. 2011 09:00 Uhr - sw

Für die neue Virtualisierungssoftware VirtualBox 4.0 ist ein erstes Update erschienen. Die Version 4.0.2 (80,1 MB, mehrsprachig) beseitigt diverse Absturzursachen und bietet Fehlerkorrekturen in Bereichen wie Benutzeroberfläche, NAT, gemeinsam genutzten Ordnern und Import von Gastsystemen im OVF-/OVA-Format. VirtualBox 4.0.2 ist für den Privatgebrauch kostenlos und läuft auf Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. Lizenzen für den kommerziellen Einsatz sind auf Anfrage erhältlich.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007