Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Office 2011 im Mac-App-Store? Softwareupdates

28. Jan. 2011 17:00 Uhr - sw

Update für Transmit - die Version 4.1.5 des (S)FTP-Clients behebt einige Fehler und verbessert die Kompatibilität mit Automator-Actions. +++ Office 2011 auch im Mac-App-Store? Microsoft zieht nach eigenen Angaben eine Veröffentlichung von Office 2011 oder einzelner Office-Komponenten im Mac-App-Store in Erwägung. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen. +++ TotalFinder in neuer Version - die Version 1.1.5 führt eine Funktion zum Kopieren von Dateipfaden in verschiedenen Formaten ein und bietet diverse Detailverbesserungen und Bug-Fixes. +++ Airfoil 4.0.1 erschienen - das Update verbessert die Audio-Wiedergabe, verringert die Arbeitsspeicherauslastung und behebt einige Fehler.

EazyDraw im Mac-App-Store erschienen

28. Jan. 2011 16:00 Uhr - sw

Das Vektorzeichenprogramm EazyDraw ist ab sofort auch im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Es wird für 11,99 Euro angeboten und ist damit deutlich günstiger als beim Kauf über die Hersteller-Website. Dort kostet EazyDraw 95 Dollar. EazyDraw verfügt über viele Zeichenwerkzeuge, kann auch zur Erstellung technischer Zeichnungen verwendet werden und unterstützt verschiedene Im- und Exportformate. Die 64-Bit-Software liegt auf Englisch und Französisch vor und setzt Mac OS X 10.6.6 voraus.

"Splinter Cell: Conviction": Mac-Version erscheint Mitte Februar

28. Jan. 2011 15:00 Uhr - sw

Die im Juli 2010 angekündigte Mac-Version des Egoshooters "Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction" kommt am 17. Februar auf den Markt. Macgamestore nimmt bereits Vorbestellungen entgegen. Die Standardausführung kostet 19,99 Dollar, die Deluxe-Edition mit zusätzlichen Inhalten schlägt mit 24,99 Dollar zu Buche. Die Systemanforderungen sind noch nicht bekannt. Zudem ist unklar, ob das Spiel nur auf Englisch oder auch in anderen Sprachen vorliegt. "Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction" erschien im April 2010 für Windows und Xbox 360. Das Spiel besitzt keine Jugendfreigabe.

"The Daily": Vorstellung am 02. Februar

28. Jan. 2011 13:30 Uhr - sw

Apple und der Medienkonzern News Corporation haben für den 02. Februar eine Presseveranstaltung in New York angesetzt. Auf dem Event soll die für den US-Markt konzipierte iPad-Tageszeitung "The Daily" offiziell vorgestellt werden. Apple wird durch Eddy Cue, Vice President of Internet Services, die News Corporation durch ihren Gründer und CEO Rupert Murdoch vertreten sein.

CrossOver 10 vereinfacht Installation von Windows-Software

28. Jan. 2011 13:00 Uhr - sw

CodeWeavers hat die Verfügbarkeit von CrossOver 10 bekannt gegeben. CrossOver ermöglicht die Nutzung bestimmter Windows-Software auf Intel-Macs. Das Microsoft-Betriebssystem wird hierfür nicht benötigt, denn CrossOver setzt auf der als Open-Source vorliegenden Windows-Kompatibilitätsumgebung Wine auf und stellt einen Assistenten zur komfortablen Installation von Windows-Software zur Verfügung.

Deutsche Demoversion von Office 2011

28. Jan. 2011 12:30 Uhr - sw

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Microsoft eine englische Demoversion von Office 2011. Nun hat der Hersteller eine deutschsprachige Ausführung nachgelegt. Sie stellt den kompletten Funktionsumfang der neuen Mac-Bürosoftware für einen Testzeitraum von 30 Tagen zur Verfügung. Der Download setzt eine Registrierung voraus. Die Demoversion enthält die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, das Präsentationsprogramm PowerPoint und den E-Mail-Client Outlook.

iTunes 10.1.2 verbessert Stabilität und Leistung

28. Jan. 2011 01:00 Uhr - sw

Apple hat in der Nacht zum Freitag ein Update für die Mediaplayer-Software iTunes veröffentlicht. "iTunes 10.1.2 bietet mehrere wichtige Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung", teilte der Computerkonzern mit. Außerdem führt iTunes 10.1.2 Unterstützung für das CDMA-iPhone ein, das am 10. Februar in den USA auf den Markt kommt. iTunes 10.1.2 steht per Software-Aktualisierung und via Web kostenlos zum Download bereit. Das Programm setzt einen PowerPC- oder Intel-Prozessor, mindestens 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007