Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple veröffentlicht Betaversion von iTunes 11.1

30. Juli 2013 01:30 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion von iTunes 11.1 zur Verfügung gestellt. Diese führt Unterstützung für den neuen Internetradio-Service iTunes-Radio ein, den das Unternehmen im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC ankündigte. iTunes-Radio soll im Herbst starten und anfangs nur in den USA verfügbar sein.

Apple: Update für Configurator

30. Juli 2013 01:00 Uhr - sw

Apple hat ein Update für das Programm Configurator veröffentlicht. Die Version 1.3.1 "verbessert die Stabilität unter OS X Lion und ermöglicht über den Bereich 'Vorbereiten' die Installation eines einzelnen Konfigurationsprofils auf allen nicht betreuten Geräten", so der Hersteller. Der Configurator dient zur Einrichtung und Verwaltung von iOS-Geräten. Die Software setzt mindestens OS X 10.7.5 voraus und steht kostenlos im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit.

iOS 7.0: Apple veröffentlicht neue Betaversion

29. Juli 2013 20:00 Uhr - sw

Apple hat eine vierte Betaversion des iOS 7.0 veröffentlicht. Diese bringt nicht näher beschriebene Verbesserungen und Fehlerkorrekturen mit. Das iOS 7.0 wurde im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco vorgestellt. Das Betriebssystem soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen - Experten erwarten die Veröffentlichung für den September.

Apple: Bob Mansfield nicht mehr im Topmanagement

29. Juli 2013 17:00 Uhr - sw

Apple hat eine Änderung im Topmanagement vorgenommen: Bob Mansfield gehört ab sofort nicht mehr zur obersten Führungsebene des Konzerns. Wie ein Apple-Sprecher gegenüber AllThingsD erklärte, sei Mansfield aber weiterhin für das Unternehmen tätig und arbeite an "Spezialprojekten". Mansfield wollte im Sommer 2012 in den Ruhestand gehen, entschied sich aber doch zum Bleiben. Bislang bekleidete Mansfield die Position des "Senior Vice President of Technologies" und leitete die Halbleiter- und Funktechnologie-Teams bei Apple. Wer der Nachfolger von Mansfield wird, ist noch nicht bekannt.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007