Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Bericht: Apple plant neue Funktionen für iCloud

14. Mai 2012 20:00 Uhr - sw

Apple arbeitet angeblich an einer Erweiterung des Internet-Dienstes iCloud. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach soll iCloud um Funktionen für Fotosharing, Erinnerungen und Notizen ergänzt werden. Derzeit lassen sich Fotos mit iCloud nur synchronisieren, jedoch nicht anderen Personen zugänglich machen. An das Fotosharing sei auch eine Kommentarfunktion gekoppelt, so die Zeitung.

Katalogisierungssoftware NeoFinder in neuer Version

14. Mai 2012 16:30 Uhr - sw

Die Katalogisierungssoftware NeoFinder (früherer Name: CDFinder) ist heute in der Version 6.0.1 (zehn MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Neu sind beschleunigtes Katalogisieren von HTML-Dateien, diverse Verbesserungen für Benutzeroberfläche und Suchfunktion, Stabilitätsoptimierungen und einige Fehlerkorrekturen. Der NeoFinder 6.0.1 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5 und kostet 29 Euro. Das Upgrade von CDFinder 5.x schlägt mit 19 Euro zu Buche. Wer CDFinder 5.x nach dem 01. Januar 2011 gekauft hat, erhält NeoFinder kostenlos.

Update für Suchtool EasyFind

14. Mai 2012 14:30 Uhr - sw

Devontechnologies hat das kostenlose Suchtool EasyFind in der Version 4.9 (zwei MB, mehrsprachig, Universal Binary) veröffentlicht. Zu den Neuerungen zählen eine Funktion zum Durchsuchen des aktiven Finder-Fensters, eine zuverlässigere und beschleunigte Suche nach Dateiinhalten, Start einer Suche durch Drag & Drop einer Datei oder eines Ordners auf das Dockicon oder Programmsymbol, verbesserte Quick-Look-Unterstützung und einige Fehlerkorrekturen im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche.

SeaMonkey 2.10 im Betatest

14. Mai 2012 14:00 Uhr - sw

Die kostenlose Web-Suite SeaMonkey ist in der Version 2.10 angekündigt worden. Zu den Neuerungen gehören Thumbnail-Darstellung der am häufigsten besuchten Web-Sites beim Öffnen eines neuen Tabs, viele Verbesserungen für die Web-Entwicklertools, erweiterte CSS-Unterstützung, Dropbox- und YouSendIt-Anbindung für den E-Mail-Client, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen, eine Animation beim Öffnen von Fenstern unter Mac OS X 10.7.x und standardmäßige Aktivierung des von Google entwickelten SPDY-Protokolls (soll Ladezeiten von Web-Sites verkürzen).

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007