Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Oracle: Update für Java-7-Plugin

17. Apr. 2013 00:30 Uhr - sw

Oracle hat ein Update für das Java-7-Browser-Plugin veröffentlicht. Das "Java 7 Update 21" behebt zahlreiche als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Das "Java 7 Update 21" setzt Mac OS X 10.7.3 oder neuer voraus und steht via Web und über die in der Software integrierte Aktualisierungsfunktion (siehe Systemeinstellungen) zum Download bereit. Nähere Informationen zu Java 7 sind hier zu finden.

Apple veröffentlicht Updates für Java und Safari

17. Apr. 2013 00:01 Uhr - sw

Apple hat den Web-Browser Safari in der Version 5.1.9 für Mac OS X 10.6.8 und in der Version 6.0.4 für Mac OS X 10.7.5 und Mac OS X 10.8.3 veröffentlicht. Die neuen Versionen führen eine Funktion zur Aktivierung des Java-Plugins für einzelne Web-Sites ein.

Apple: Updates für Aperture und iPhoto

17. Apr. 2013 00:01 Uhr - sw

Apple hat Updates für die Fotoprogramme Aperture und iPhoto veröffentlicht. Aperture 3.4.4 und iPhoto 9.4.3 bieten Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen. Aperture 3.4.4 wartet außerdem mit Leistungsverbesserungen auf.

Ticker: Update für ClamXav; Adobe unterstützt Blink

16. Apr. 2013 18:00 Uhr - sw

Update für ClamXav - die Version 2.3.5 des kostenlosen Schadsoftware-Scanners integriert die Version 0.97.7 der Scan-Engine ClamAV. +++ MicroWave Editor zum Sonderpreis - der Audioeditor ist kurzzeitig für nur 1,79 statt 13,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Adobe unterstützt Blink - der Softwarehersteller will sich an der Entwicklung von Googles neuer Render-Engine Blink beteiligen. Daneben unterstützt Adobe weiterhin WebKit.

Update für Gmail-Client Mailplane

16. Apr. 2013 15:00 Uhr - sw

Der Gmail-Client Mailplane ist in der Version 3.0 erschienen. Zu den Neuerungen gehören Integration von Google Kalender, Umschalten zwischen mehreren Gmail-Accounts via Tabs, Unterstützung für die Mitteilungszentrale von Mac OS X 10.8.x, eine überarbeitete Benutzeroberfläche und Integration der Plug-ins AwayFind und Rightinbox.

Apple: Update für Entwicklungsumgebung Xcode

16. Apr. 2013 14:00 Uhr - sw

Apple hat die Entwicklungsumgebung Xcode in der Version 4.6.2 veröffentlicht. Diese verbessert die Leistung des LLDB-Debuggers bei der Prüfung von Objective-C-Code und bietet Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen. Xcode 4.6.2 setzt Mac OS X 10.7.4 oder neuer voraus und steht kostenlos im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit. Xcode ermöglicht die Entwicklung von Software für Mac OS X und iOS.

Nach App-Rauswurf: Gegenwind für Apple

16. Apr. 2013 03:00 Uhr - sw

In die Diskussion um den Rauswurf des Programms AppGratis aus dem iOS-App-Store hat sich nun auch Frankreich eingeschaltet. Fleur Pellerin, französische Ministerin für die digitale Wirtschaft, hat EU-Regeln für App-Stores gefordert. Wie das Wall Street Journal meldet, bezeichnete Pellerin die Verbannung von AppGratis aus dem iOS-App-Store als "brutal und einseitig" und sagte, dass es "für diese Unternehmen Zeit wird zu definieren, wie ihre Haltung in Sachen soziale Verantwortung für das von ihnen unterstützte Ökosystem aussieht".

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007