Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf Rennsimulation Grid 3; Update für DM1

24. Juli 2015 19:30 Uhr - sw

Rabatt auf Rennsimulation Grid 3 - die seit Jahresbeginn erhältliche Mac-Version des Spiels wird momentan für 19,99 statt 29,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Update für DM1 - die Version 2.0 des Drumcomputers zur Klangerzeugung bietet 20 neue Drum-Kits, Anpassungen an OS X Yosemite und ermöglicht nun auch den MIDI-Export (Mac-App-Store-Partnerlink). +++ Civilization V für den Mac kostenlos - MacRumors und Aspyr Media verschenken bis zum 31. Juli die Mac-App-Store-Version des Strategiespiels. Der auf der verlinkten Web-Seite erzeugte Code (durch Klick auf "Get My Code") wird im Mac-App-Store unter "Einlösen" eingegeben.

Rabattaktion im iOS-App-Store: 100 Apps für je 0,99 Euro

24. Juli 2015 16:00 Uhr - sw

Apple und zahlreiche Softwarehersteller haben eine neue Rabattaktion im iOS-App-Store gestartet (Partnerlink). Für kurze Zeit werden 100 Apps für je 0,99 Euro angeboten, die Rabatte betragen bis zu 80 Prozent. Zu den vergünstigten Apps gehören beispielsweise das Geschicklichkeitsspiel Angry Birds, die Wettersoftware WeatherPro, der Rechner Soulver, die Rennsimulationen "Need for Speed Hot Pursuit" und Real Racing 2, das Actionspiel "The Amazing Spider-Man 2", die Bildbearbeitung Pixelmator, der Dokumentenscanner Scanner Pro und Limbo, ein Jump'n'Run-Spiel mit Rätselelementen. Die Angebote sind nur wenige Tage gültig.

Smartphones: Marktanteilszuwachs für Apple

24. Juli 2015 14:00 Uhr - sw

Eine 35prozentige iPhone-Absatzsteigerung verzeichnete Apple im letzten Quartal – damit wuchs das Unternehmen deutlich stärker als der gesamte Smartphone-Markt. Die Folge: Apples Marktanteil macht einen Sprung nach oben. Samsung verzeichnete hingegen einen Marktanteilsrückgang, gleichzeitig holten die chinesischen Hersteller Huawei und Xiaomi auf. Das geht aus neuesten Zahlen der Marktforschungsfirma IDC hervor.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007