Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Pixma iP4950: Neuer Fotodrucker von Canon

23. Aug. 2011 20:00 Uhr - sw

Canon hat mit dem Pixma iP4950 einen neuen Fotodrucker vorgestellt. Er kommt im Oktober zum empfohlenen Verkaufspreis von 89 Euro in den Handel. Der Pixma iP4950 soll gegenüber dem Vorgänger iP4850 eine um 13 Prozent schnellere Schwarzweißdruckausgabe und einen um 27 Prozent reduzierten Standby-Stromverbrauch bieten.

Real Studio 2011 Release 3 unterstützt Mac OS X 10.7

23. Aug. 2011 19:00 Uhr - sw

Real Software hat heute die Verfügbarkeit von Real Studio 2011 Release 3 bekannt gegeben. "Das neue Real Studio 2011 Release 3 - verfügbar sowohl als Desktop- wie auch als Web-Edition - bringt 70 Verbesserungen und 11 neue Funktionen, darunter OS X Lion-Unterstützung und erweiterte HTML5 GeoLocation-Möglichkeiten. Außerdem wurde der Installationsprozess von Web-Anwendungen optimiert", teilte der Hersteller mit.

Adapter: HDMI-Monitore via USB anschließen

23. Aug. 2011 18:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Cirago hat einen Adapter vorgestellt, der den Betrieb eines HDMI-Bildschirms an einer USB-2.0-Schnittstelle ermöglicht. Er kostet 59,99 Dollar, unterstützt Auflösungen von bis zu 1920 mal 1080 Bildpunkten und ist mit Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.11 kompatibel. Die Treiberunterstützung für Mac OS X 10.7.x befindet sich derzeit im Betastatus. Bis zu vier USB-2.0-auf-HDMI-Adapter sollen sich an einem Mac nutzen lassen. Der Adapter leitet sowohl das Grafik- als auch das Audiosignal des Macs via USB 2.0 an das HDMI-Display weiter. Ein HDMI-auf-DVI-Adapter gehört zum Lieferumfang. Cirago gibt auf das Produkt ein Jahr Garantie.

Magnifier 5.0 vergrößert Fotos

23. Aug. 2011 15:30 Uhr - sw

Akvis hat heute die Verfügbarkeit von Magnifier 5.0 bekannt gegeben. Zu den Neuerungen gehören Auslagerung von Berechnungen auf den Grafikprozessor, Unterstützung für RAW-Fotos, Kompatibilität mit Mac OS X 10.7 "Lion", Stapelverarbeitung in der Standalone-Version, ein Schnellbearbeitungsmodus, eine verbesserte Benutzeroberfläche und Entfernung von Artefakten, die durch die Bildvergrößerung entstehen können.

Apple: Update für Remote Desktop Admin

23. Aug. 2011 13:30 Uhr - sw

Apple hat Remote Desktop Admin in der Version 3.5.1 veröffentlicht. Diese behebt einen Fehler im Zusammenhang mit der Erzeugung von Berichten. Remote Desktop Admin setzt Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus. Anwender von Remote Desktop Admin 3.x können sich das Update via Web und über die Software-Aktualisierung herunterladen. Die Remote-Desktop-Software ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 62,99 Euro erhältlich. Mit Remote Desktop lassen sich andere Macs fernsteuern und administrieren.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007