Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Deutsche Oberfläche für EazyDraw

21. Juli 2011 15:30 Uhr - sw

EazyDraw, ein Programm zur Erstellung von Vektorzeichnungen, ist ab sofort in der Version 4.1 (41,8 MB, mehrsprachig) verfügbar. Zu den Neuerungen gehören eine deutschsprachige Benutzeroberfläche, Kompatibilität mit Mac OS X 10.7, 64-Bit-Unterstützung, Optimierung für Mehrkernsysteme und Unterstützung für die "Lion"-Funktionen Vollbildmodus und Dokumentenversionierung. EazyDraw 4.1 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus und kostet 95 Dollar. Eine auf neun Monate beschränkte Lizenz ist für 20 Dollar zu haben. Anwender von EazyDraw 3.x können die Version 4.0 für einen Zeitraum von eineinhalb Jahren kostenlos nutzen. Danach verlangt der Hersteller 35 Dollar für das Upgrade.

Umfrage: Wann steigen Sie auf Mac OS X 10.7 "Lion" um?

21. Juli 2011 14:30 Uhr - sw

Seit dem 20. Juli ist Mac OS X 10.7 "Lion" erhältlich. Nach Angaben von Apple bietet das Betriebssystem mehr als 250 neue Funktionen. Mit einem niedrigen Preis von 23,99 Euro will der Hersteller möglichst viele Anwender zum Wechsel auf Mac OS X 10.7 bewegen. Doch wie sind die Pläne der User? Dazu unsere neue Umfrage: Wann steigen Sie auf Mac OS X 10.7 "Lion" um? Stimmen Sie ab...

Thunderbird 6.0 angekündigt

21. Juli 2011 14:30 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat eine Betaversion (31,2 MB, deutsch) von Thunderbird 6.0 ins Netz gestellt. Sie basiert auf der Render-Engine des Web-Browsers Firefox 6.0, der sich ebenfalls im Betatest befindet (MacGadget berichtete). Daneben bietet Thunderbird 6.0 verschiedene Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, verbesserten E-Mail-Import von Microsoft Outlook und zahlreiche Fehlerkorrekturen. Das finale Thunderbird 6.0 wird für August erwartet. Der kostenlose E-Mail- und Usenet-Client setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Apple stellt Server Admin Tools 10.7 zum Download bereit

21. Juli 2011 12:30 Uhr - sw

Apple hat die Server Admin Tools in der Version 10.7 veröffentlicht. Die kostenlosen Server Admin Tools bestehen aus mehreren Programmen zur Fernüberwachung und –administration von Mac-basierten Servern, die mit Mac OS X Server 10.7 betrieben werden. Die Server Admin Tools 10.7, die auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vorliegen, bestehen unter anderem aus den Tools Server Admin, Server Monitor, System Image Utility, Workgroup Manager und Xgrid Admin.

Pixelmator 1.6.6 ist fit für "Lion"

21. Juli 2011 11:30 Uhr - sw

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator ist in der Version 1.6.6 (36,2 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese bietet volle Kompatibilität mit dem neuen Apple-Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion". Der Pixelmator 1.6.6 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Das Update von der Version 1.x ist kostenlos. Pixelmator ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 23,99 Euro zu haben. Demnächst soll Pixelmator 2.0 auf den Markt kommen (MacGadget berichtete).

Apple veröffentlicht Xcode 4.1

21. Juli 2011 11:30 Uhr - sw

Apple hat die Entwicklungsumgebung Xcode in der Version 4.1 im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Im Gegensatz zur Version 4.0.x, die 3,99 Euro kostete, steht Xcode 4.1 kostenlos zum Download bereit. Xcode 4.1 wird zur Entwicklung von Software für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" benötigt.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007