Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Keine Mac-Version von "League of Legends"; Bug in Vorschau

08. Sep 2011 20:00 Uhr - sw

Mac-Version von "League of Legends" eingestellt - das Rollenspiel wird nun doch nicht für Mac OS X erscheinen. Durch den gewählten Entwicklungsansatz mittels der Cider-Engine könne nicht die gleiche Qualität und Updatehäufigkeit wie bei der Windows-Version gewährleistet werden, begründet der Hersteller Riot Games die Entscheidung. Zugleich schließt Riot Games nicht aus, dass es eines Tages doch noch eine - wahrscheinlich native - Mac-Version von "League of Legends" geben könnte. +++ heise.de: "Apples Vorschau transportiert unbemerkt Datenfragmente". +++ 1Password im Mac-App-Store erschienen - der Passwortmanager kostet dort 15,99 Euro (Partnerlink).

ExpressBox 3T: PCI-Express-Steckplätze für Thunderbolt-Macs

08. Sep 2011 19:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Magma hat mit der ExpressBox 3T ein Gehäuse vorgestellt, das Platz für drei PCI-Express-Erweiterungskarten bietet. Die ExpressBox 3T wird per Thunderbolt-Schnittstelle mit dem Mac verbunden. Sie bietet ein 220-Watt-Netzteil für die Stromversorgung und unterstützt den PCI-Express-Standard 2.0. Zu Preis und Verfügbarkeit hat Magma noch keine Angaben gemacht.

Spekulationen um Logic Pro X

08. Sep 2011 16:30 Uhr - sw

Die nächste Generation der Musikproduktionssoftware Logic Pro wirft langsam ihren Schatten voraus. Nach Informationen der Web-Site Macotakara sollen die Entwicklungsarbeiten an Logic Pro X vor dem Abschluss stehen. Das Programm soll sich weiterhin an professionelle Anwender richten, eine an GarageBand angelehnte Benutzeroberfläche sei nicht geplant, berichtet Macotakara unter Berufung auf informierte Kreise.

Neue Fotosoftware von Adobe

08. Sep 2011 14:30 Uhr - sw

Adobe hat mit Carousel eine neue Fotosoftware angekündigt. Sie soll im Laufe dieses Monats für Mac OS X und iOS erscheinen. Mit Carousel sollen sich Fotos verwalten und bearbeiten lassen. Für die Fotobearbeitung nutzt Carousel die Technologie der professionellen Fotosoftware Photoshop Lightroom. Carousel ermöglicht unter anderem die Anpassung von Belichtung, Sättigung, Weißabgleich, Schatten, Kontrast und Helligkeit. Auch zahlreiche Filter sind laut Adobe in Carousel enthalten.

Mac-Version von Strategiespiel "BBC Battlefield Academy"

08. Sep 2011 14:15 Uhr - sw

Slitherine hat eine Mac-Version des rundenbasierten Strategiespiels "BBC Battlefield Academy" veröffentlicht. In "BBC Battlefield Academy" lassen sich mehr als 30 historische Schlachten des Zweiten Weltkriegs spielen. Das Spiel bietet drei Einzelspielerkampagnen, über 100 Einheiten, einen Mehrspielermodus und ein Online-Ranking. Der Mehrspielermodus ist mit der Windows-Version kompatibel.

Nik Software stellt Color Efex Pro 4.0 vor

08. Sep 2011 13:30 Uhr - sw

Nik Software hat Color Efex Pro, eine Sammlung von Filtern für die Fotobearbeitung, in der Version 4.0 angekündigt. Sie soll ab Oktober zu Preisen ab 99,95 Euro erhältlich sein. Der Hersteller verspricht für Color Efex Pro 4.0 neue Filter, eine verbesserte Benutzeroberfläche, eine höhere Leistung und weitere Neuerungen.

Adobe veröffentlicht neue Betaversion von Edge

08. Sep 2011 13:00 Uhr - sw

Adobe hat eine zweite Betaversion von Edge veröffentlicht. Das Programm ermöglicht die Erstellung animierter Web-Inhalte. Edge nutzt dazu HTML 5, CSS 3 und JavaScript. Zum Funktionsumfang von Edge gehören mehrere Zeichen- und Textwerkzeuge, Import von Grafiken in Formaten wie SVG, PNG, JPEG oder GIF, ein Timeline-Editor, 25 Effekte und eine integrierte WebKit-Renderengine. Die neue Betaversion bietet laut Adobe zahlreiche Verbesserungen für Bearbeitungswerkzeuge und Benutzeroberfläche sowie Bug-Fixes.

TinkerTool 4.7 mit Einstellungsmöglichkeiten für "Lion"

08. Sep 2011 12:30 Uhr - sw

Das kostenlose Systemutility TinkerTool ist in der Version 4.7 (1,5 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese führt Einstellungsoptionen ein, um unter Mac OS X 10.7.x die Resume-Funktion für einzelne Programme und die Animationseffekte beim Öffnen von Fenstern abzuschalten und die Tastenwiederholungsfunktion zu aktivieren. Ebenfalls neu sind Einstellungsmöglichkeiten, um in "Lion" Alarmdialoge anzuzeigen, wenn nicht abgefangene Ausnahmezustände (Exceptions) in Programmen auftreten und um die Tastenkombination für "Nicht sichern" in Sicherungsdialogfenstern zu aktivieren.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007