Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple: Motion 5.3 und Compressor 4.3 veröffentlicht (Update)

28. Okt. 2016 00:30 Uhr - Redaktion

Apple hat nicht nur Final Cut Pro X 10.3 veröffentlicht, sondern auch die Begleit-Programme Compressor (auf Version 4.3) und Motion (auf Version 5.3) aktualisiert. Beide wurden um Unterstützung für die Touch Bar der neuen MacBook-Pro-Generation ergänzt und bieten nun eine breitere Farbraumabdeckung (inklusive Rec. 2020) sowie eine überarbeitete Oberfläche, die mit Final Cut Pro X 10.3 harmoniert.

Apple stellt neue MacBook-Pro-Generation mit Touch Bar, Touch ID, Thunderbolt 3 und verbesserten Displays vor

28. Okt. 2016 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat eine komplett neu entwickelte MacBook-Pro-Generation vorgestellt. Es handelt sich dabei um das bedeutendste Upgrade der Modellreihe seit Einführung der ersten Geräte mit Retina-Displays im Jahr 2012. Die neue MacBook-Pro-Generation ist dünner und leichter als die vorherige Baureihe, mit einer berührungsempfindlichen OLED-Leiste zum Auslösen programm- und kontextabhängiger Befehle (genannt Touch Bar) und dem Touch-ID-Fingerabdruckscanner (für Login und Apple-Pay-Zahlungen) ausgestattet. Ebenfalls neu sind kombinierte Thunderbolt-3-/USB-C-Schnittstellen, verbesserte Displays sowie schnellere Prozessoren und Grafikchips. Die Preise beginnen bei 1699 Euro.

Apple veröffentlicht Final Cut Pro X 10.3 mit überarbeiteter Oberfläche, Touch-Bar-Unterstützung und neuen Schnittfunktionen

28. Okt. 2016 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat der professionellen Videobearbeitungssoftware Final Cut Pro X ein umfangreiches (und kostenfreies) Update spendiert. Die Version 10.3 führt Unterstützung für die Touch Bar der neuen MacBook-Pro-Generation ein, die kontextabhängige Bedienelemente zur Verfügung stellt. Ebenfalls neu in Final Cut Pro X 10.3 sind eine überarbeitete Benutzeroberfläche, Unterstützung für zusätzliche Videoformate, eine breitere Farbraumabdeckung und die Magnetic Timeline 2.

Ticker: Rabatt auf WLAN-Repeater für 802.11ac; Updates für Nuendo und WaveLab

27. Okt. 2016 17:30 Uhr - Redaktion

Rabatt auf WLAN-Repeater für 802.11ac - Amazon bietet den RE200 von TP-Link derzeit für 28,49 statt 44,90 Euro an (Partnerlink). Das Gerät erhöht die Reichweite von WLAN-Netzen (802.11ac/n/g/b), kann an jeder Steckdose betrieben werden, unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 750 Mbit pro Sekunde und ist mit allen gängigen WLAN-Routern kompatibel. +++ Update für Nuendo - die Version 7.1.20 der Post-Production-Musiksoftware bietet Bug-Fixes und kleinere Verbesserungen, ebenso WaveLab 9.0.30. macOS Sierra wird offiziell noch nicht unterstützt. +++ Bioshock zum Sonderpreis - der Egoshooter ist im Mac-App-Store vorübergehend für 4,99 statt 19,99 Euro erhältlich, ebenso Bioshock 2 (Partnerlinks).

Vor Produktpräsentation: Apple nimmt Online-Shop vom Netz

27. Okt. 2016 13:30 Uhr - Redaktion

Es ist ein altbekanntes Ritual vor Apple-Events: der Online-Shop des Mac- und iPhone-Herstellers wird mehrere Stunden vor Beginn der Veranstaltung vom Netz genommen. So auch diesmal – Apples Online-Einkaufsladen ist seit der Mittagszeit nicht mehr erreichbar. "Wir haben etwas Besonderes für dich" heißt es in einer vorgeschalteten Informationsgrafik.

Heute: Apple kündigt neues MacBook Pro an – Upgrades auch für weitere Mac-Modelle?

27. Okt. 2016 12:00 Uhr - Redaktion

Um 19:00 Uhr beginnt am heutigen Donnerstag Apples Produktpräsentation in Cupertino. Das Highlight der Veranstaltung steht schon seit mehreren Tagen fest: eine runderneuerte MacBook-Pro-Generation mit OLED-Touchleiste, Touch-ID-Fingerabdruckscanner, schlankerem Gehäuse, besseren Displays, schnelleren Prozessoren und Grafikchips sowie kombinierten USB-C-/Thunderbolt-3-Schnittstellen. Wirklich spannend ist eigentlich nur noch die Frage, ob Apple heute weitere neue Macs vorstellen wird.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007