Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Bundesrat billigt Abschaffung der WLAN-Störerhaftung; Rabatte auf Kindle und "File List Export"

17. Juni 2016 20:00 Uhr - sw

Bundesrat billigt Abschaffung der WLAN-Störerhaftung - nach dem Bundestag hat nun auch die Länderkammer dem Vorhaben zugestimmt. Für Experten geht die Neuregelung allerdings nicht weit genug, da weiterhin Rechtsunsicherheiten bestünden (mehr dazu hier). +++ Rabatt auf Kindle - Amazon bietet den E-Book-Reader (mattes Sechs-Zoll-Display; vier GB Speicher; Gewicht: 191 Gramm) kurzzeitig um zehn Euro vergünstigt zu Preisen ab 59,99 Euro an (Partnerlink). +++ "File List Export" zum Sonderpreis - das ab OS X 10.8 lauffähige Tool zur Erstellung von individuell anpassbaren Dateilisten mit CSV- und Excel-Export ist im Mac-App-Store vorübergehend für 0,99 statt 4,99 Euro erhältlich (Partnerlink).

macOS Sierra: Time-Machine-Backups mit SMB, Konvertierung von HFS nach APFS, iCloud-Unterstützung für signierte Programme

17. Juni 2016 18:45 Uhr - sw

Zu dem am Montag angekündigten Betriebssystem macOS Sierra liegen inzwischen weitere Informationen vor. Neu ist die Möglichkeit, Time-Machine-Datensicherungen über das SMB-Protokoll auf Netzwerklaufwerken vorzunehmen. Bislang ist dies nur via AFP möglich. Ob Apple zugleich die häufig kritisierte Mac-Implementierung von SMB verbessert hat, bleibt abzuwarten.

Neue Verordnung verpflichtet Provider zu mehr Transparenz bei Internetanschlüssen

17. Juni 2016 14:30 Uhr - Redaktion

Gute Nachrichten für Internetnutzer in Deutschland: das Bundeskabinett in Berlin hat die sogenannte Transparenzverordnung der Bundesnetzagentur für den Telekommunikationsbereich beschlossen. Sie verpflichtet Anbieter von Internet- und Telefonanschlüssen zu mehr Transparenz. Verbraucher erhalten einen Rechtsanspruch auf Informationen zur konkreten Übertragungsrate.

Apple plant keine Messaging-App für Android

17. Juni 2016 11:30 Uhr - Redaktion

Wenige Tage vor Beginn der Entwicklerkonferenz WWDC 2016 in San Francisco kursierten Gerüchte, wonach Apple angeblich an einer Android-App für seinen Messaging-Dienst iMessage arbeitet. Diesen Spekulationen hat das Unternehmen nun eine Absage erteilt. Ein herausragendes, auf Apple-Geräte beschränktes Messaging-System fördere den Verkauf der eigenen Hardware, erklärte ein hochrangiger Apple-Manager gegenüber The Verge.

Windows und Linux auf dem Mac nutzen: Update für kostenfreie Virtualisierungssoftware VirtualBox

17. Juni 2016 10:45 Uhr - sw

Oracle hat die Virtualisierungssoftware VirtualBox in der Version 5.0.22 (90 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Das Update wartet nach Herstellerangaben mit Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen auf und behebt Fehler im Zusammenhang mit Linux-Gastsystemen, der Benutzeroberfläche und der Netzwerk-Unterstützung. VirtualBox 5.1 ist in einer dritten Betaversion erschienen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007